Korruptionsaffäre in Spanien: Spaniens Sozialisten planen Misstrauensantrag gegen Rajoy

SPIEGEL ONLINE - 25.05.2018

Geldwäsche, persönliche Bereicherung, Steuerstraftaten: Die Liste der Vorwürfe gegen die Partei von Spaniens Ministerpräsident Rajoy ist lang. Nun rückt er selbst in den Fokus der Opposition. mehr...

Carles Puigdemont: Wieder Haupt(selbst)darsteller

SPIEGEL ONLINE - 07.04.2018

Carles Puigdemont will nach seiner Freilassung Quartier in Berlin beziehen. Vielleicht kann er hier hochkarätige Politiker für die katalanische Sache gewinnen? mehr...

Nach Puigdemont-Freilassung: Rajoy muss endlich seinen Job machen

SPIEGEL ONLINE - 07.04.2018

Die Entscheidung des Oberlandesgerichts Schleswig im Fall Puigdemont ist eine Blamage für Spaniens Oberste Richter - und für Premierminister Mariano Rajoy. Jetzt muss er auf die Katalanen zugehen. mehr...

Freilassung von Carles Puigdemont: „Ein Desaster für Spanien“

SPIEGEL ONLINE - 06.04.2018

Nach der Entlassung von Carles Puigdemont aus der Haft wächst in Madrid der Druck auf Premier Mariano Rajoy. Auch Spaniens Justiz ist blamiert. mehr...

Krise um Katalonien: Rajoys Schlappe

SPIEGEL ONLINE - 22.12.2017

Die Wahl in Katalonien offenbart: Die Mächtigen in Madrid haben keine Ahnung, wie die Region denkt und fühlt. Allen voran Premier Rajoy - ohne ihn wäre dieser Konflikt nie so eskaliert. mehr...

Katalonien: Rajoy redet Wahlerfolg der Separatisten klein

SPIEGEL ONLINE - 22.12.2017

Der Wahlsieg der katalanischen Unabhängigkeitsbefürworter kam für Spaniens Ministerpräsident Rajoy offenbar überraschend. Nun versucht er, das Ergebnis zu relativieren - und stellt Bedingungen für Gespräche. mehr...

Wahlkampf in Katalonien: Rajoy appelliert an Unternehmer zu bleiben

SPIEGEL ONLINE - 12.11.2017

Spaniens Ministerpräsident Mariano Rajoy zieht für seine konservative Partei in den Wahlkampf. In Barcelona forderte er Unternehmen zum Verbleib in Katalonien auf. mehr...

Entmachtung der katalanischen Regierung: Rajoy übernimmt Amtsgeschäfte Puigdemonts

SPIEGEL ONLINE - 28.10.2017

Offiziell hat Katalonien keine autonome Regierung mehr. Für die nächsten Wochen wird die Region von Madrid aus gelenkt. Noch ist unklar, wie die nach Unabhängigkeit strebenden Katalanen reagieren. mehr...

Barcelona: Rajoy verkündet Absetzung der gesamten katalanischen Regierung

SPIEGEL ONLINE - 27.10.2017

Jetzt ist es offiziell: Die spanische Regierung stellt Katalonien unter Zwangsverwaltung. Die Neuwahlen sollen am 21. Dezember stattfinden. mehr...

Reaktion auf Unabhängigkeitsvotum: Spanischer Senat für Zwangsmaßnahmen gegen Katalonien

SPIEGEL ONLINE - 27.10.2017

Der spanisch-katalanische Konflikt eskaliert. Der Senat in Madrid hat eine Entmachtung der Regionalregierung in Barcelona gebilligt. Ministerpräsident Rajoy kann nun mit harter Hand gegen die Separatisten vorgehen. mehr...