ThemaMario AdorfRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Senioren beim Speed-Dating: "Ich such was für Hintenraus"

Senioren beim Speed-Dating: "Ich such was für Hintenraus"

SPIEGEL ONLINE - 12.11.2014

Sie wollen Nähe, sie wollen Sex. Im ARD-Film "Altersglühen" treffen sich Rentner zum Speed-Dating. Ein Ensemble mit Deutschlands Schauspielerelite jenseits der 70, in unverblümter Sprache. Von Christian Buß mehr... Forum ]

TV-Experiment Altersglühen: Mario Adorf sucht 'ne neue Alte

SPIEGEL ONLINE - 28.06.2013

Senioren auf Speed: Der TV-Film "Altersglühen" zeigt, wie alte Menschen weit jenseits der Rentengrenze mittels Power-Flirting neue Partner suchen. Kniffliges Thema, kaum Geld und gar kein Drehbuch. Aber dafür 13 Stars, die spielen dürfen, wie sie wollen. mehr...

Die Lust an den Uhren

SPIEGEL WISSEN - 26.10.2010

VON MARIO ADORF. Bekenntnisse eines Liebhabers. Ich bekam, das lag wohl an der (Kriegs-)Zeit, als Junge nie eine Uhr geschenkt und glaubte lange mit trotzig unterdrücktem Neid, dass ich keine brauchte. Die erste Armbanduhr meines Lebens erstand ich... mehr...

Mario Adorf: Wir stiegen vom Wagen und torkelten auf den Platz

SPIEGEL ONLINE - 02.09.2010

Mario Adorf spielt im Film "Gegengerade - Niemand siegt am Millerntor!" einen St.-Paulianer, der eine Bierbude direkt am Stadion hat. Mit dem Magazin "11FREUNDE" spricht der 79-Jährige über seine Karriere als Torwart, die Fußballhelden seiner Jugend und eine Rauchvergiftung beim Auswärtsspiel. mehr...

LIEBE, LUST & ROLLENSPIELE: Hundert Prozent Leidenschaft

SPIEGEL SPECIAL - 26.02.2008

Sie stehen auf Bühnen, dirigieren Scharen von Angestellten und repräsentieren in ihrem Fach die Spitze Deutschlands. Zehn Topmänner mit unterschiedlichen Karrieren erzählen, was sie von Frauen gelernt haben. JOSCHKA FISCHER, 59, war während der rot... mehr...

Interview mit Mario Adorf: Berlusconi wird seine Macht verteidigen

SPIEGEL ONLINE - 12.04.2006

Der Schauspieler Mario Adorf hat lange in Italien gelebt. Er hofft auf einen Regierungswechsel. Im Interview mit SPIEGEL ONLINE spricht er über den Einfluss, den Silvio Berlusconis Amtszeit auf die Italiener hatte. mehr...

Ich sollte nur Mexikaner spielen

KulturSPIEGEL - 29.08.2005

Der Schauspieler und Autor Mario Adorf, 74, über seine Kindheit im Waisenhaus, die Rolle als Bösewicht und seine Abneigung gegen Hollywood-Partys. KulturSPIEGEL: Mit 17 hat man noch Träume. Erinnern Sie sich?Mario Adorf: Meine größte Hoffnung war, ... mehr...

Vino rosso - aber roten!

DER SPIEGEL - 14.07.2003

Filmschauspieler Mario Adorf über Schwierigkeiten zwischen Deutschen und Italienern. SPIEGEL: Herr Adorf, Sie sind in der Eifel groß geworden, leben seit Jahrzehnten in Rom, haben einen italienischen Vater und eine deutsche Mutter. Was sind Sie... mehr...

UNTERHALTUNG: Poesie der Gassenhauer

DER SPIEGEL - 19.11.2001

Album "Die Männer sind alle Verbrecher" mit Texten von Schlagern aus den zwanziger und dreißiger Jahren. Dass es in den zwanziger und dreißiger Jahren in Deutschland eine blühende Entertainmentkultur mit frech-frivolen Schlagern und Nonsenslied... mehr...

Interview mit Mario Adorf: Mich hat die Kristallnacht nie losgelassen

SPIEGEL ONLINE - 10.05.2001

Mario Adorf, 70, dreht derzeit mit "Epsteins Nacht" einen Film über einen alten Juden, der nach über 50 Jahren mit seiner Vergangenheit als Opfer und Täter konfrontiert wird. Mit SPIEGEL ONLINE spricht er über die Schwierigkeit, als Katholik einen Juden zu verkörpern und die Relativität von Schuld. mehr...

Ehrlicher Versuch

DER SPIEGEL - 28.09.1998

Mario Adorf, 68, Schauspieler. Mario Adorf zur Bundestagswahl. Ich könnte mir sehr gut eine Frau als Kanzler vorstellen. Rita Süssmuth traue ich das fachlich und persönlich zu, eher als vielen Männern. Sicher, gegen die Arbeitslosigkeit könnte ... mehr...

Themen von A-Z