ThemaMario DraghiRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Weltwirtschaft: OECD erklärt Europa zur Risikozone

Weltwirtschaft: OECD erklärt Europa zur Risikozone

SPIEGEL ONLINE - 25.11.2014

Eine hohe Arbeitslosenquote, geringes Wachstum, kaum Inflation: Europa bremst die Weltwirtschaft. Die OECD empfiehlt deswegen außergewöhnlich riskante Maßnahmen. mehr... Forum ]

Neues Gesetz: Banken müssen Einlagen besser gegen Pleiten schützen

Neues Gesetz: Banken müssen Einlagen besser gegen Pleiten schützen

SPIEGEL ONLINE - 19.11.2014

Die Bundesregierung hat das sogenannte Einlagensicherungsgesetz verabschiedet. Deutsche Banken müssen damit das Geld ihrer Kunden besser gegen Pleiten schützen. Die Sparer sollen im Schadensfall auch schneller an ihr Geld kommen. mehr...

Kampf gegen die Krise: Draghi bereitet neues Notfallpaket vor

SPIEGEL ONLINE - 06.11.2014

Die Europäische Zentralbank stellt neue geldpolitische Lockerungen in Aussicht. Entsprechende Maßnahmen seien "weit fortgeschritten und gut vorbereitet", sagt EZB-Chef Draghi. Der Dax steigt sprunghaft an. mehr...

Kampf gegen die Krise: EZB belässt Leitzins auf Rekordtief

SPIEGEL ONLINE - 06.11.2014

Die Politik des billigen Geldes geht weiter. Die Europäische Zentralbank belässt den Leitzins auf dem historischen Tief von 0,05 Prozent. Private Institute können sich damit fast umsonst Geld bei der EZB leihen. mehr...

Europäische Zentralbank: Ärger über Draghis Küchenkabinett

DER SPIEGEL - 27.10.2014

Draghi-Gegner im Aufwind. In der Europäischen Zentralbank (EZB) wächst der Unmut über Präsident Mario Draghi. Er mache seine Geldpolitik zunehmend mit einem exklusiven "Küchenkabinett", ärgern sich Kritiker. "Für gute Geldpolitik ist aber ein diszi... mehr...

IWF-Treffen in Washington: Alle gegen Draghi

SPIEGEL ONLINE - 12.10.2014

In der Finanzwelt gilt EZB-Chef Draghi als Retter der Eurozone. Doch seine Politik scheint nicht mehr unantastbar: Beim IWF-Treffen warnen viele Experten vor den Gefahren des billigen Geldes - die schärfste Kritik kommt aus Deutschland. mehr...

SPIEGEL-Gespräch: Die Ruhe ist trügerisch

DER SPIEGEL - 22.09.2014

Bundesbank-Präsident Jens Weidmann, 46, über die lockere Geldpolitik sowie die Gefahren für Staaten und Steuerzahler. SPIEGEL: Herr Weidmann, Sie gelten als notorischer Kritiker von EZB-Präsident Mario Draghi. Doch die Eurokrise scheint vorbei, vor... mehr...

Kampf gegen Deflation: Draghi gibt Politikern Schuld an der Krise

SPIEGEL ONLINE - 04.09.2014

Die Ängste vor einer Deflation wachsen, EZB-Chef Mario Draghi reagiert mit einer Doppelstrategie: Er wagt umstrittene Eingriffe in den Geldmarkt - und betont die Grenzen seiner Macht. mehr...

S.P.O.N. - Die Spur des Geldes: Draghi hat recht - aber nicht genug

SPIEGEL ONLINE - 01.09.2014

Darf der das? EZB-Chef Mario Draghi liebäugelt öffentlich mit einer Abkehr vom strengen Sparkurs - und muss sich dafür gegenüber Angela Merkel rechtfertigen. Doch viel wichtiger ist die Frage, ob Draghis Ideen weit genug gehen. mehr...

Draghi drängt auf Sparkurs-Lockerung: Die Rückkehr der Euro-Angst

SPIEGEL ONLINE - 27.08.2014

Die Wachstumszahlen enttäuschen, EZB-Chef Mario Draghi deutet eine Lockerung des Sparkurses an. Gerät der Euro wieder in Schwierigkeiten? Experten geben Entwarnung - aber Angela Merkels Spardiktat ist in Gefahr. mehr...

Mario Draghi: EZB warnt vor Folgen politischer Krisen für die Eurozone

SPIEGEL ONLINE - 07.08.2014

Die EZB hält am historisch niedrigen Leitzins fest, und ihr Präsident Mario Draghi bereitet die Eurozone auf eine schwache Konjunktur vor: Die Krisen in Syrien, im Irak und in der Ukraine bergen demnach "geopolitische Risiken". mehr...

EZB-Stresstest: Draghis Drahtseilakt

SPIEGEL ONLINE - 17.07.2014

EZB-Chef Draghi hat die Regeln festgelegt, mit denen er Europas Risikobanken stabilisieren will. Sein Ziel: Das Misstrauen bekämpfen, das Europas Wirtschaft lähmt. Doch wenn er nicht aufpasst, zerstört er noch mehr Vertrauen. mehr...

Themen von A-Z