ThemaMario DraghiRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Müllers Memo: Warum uns das billige Geld nicht vor Deflation schützt

Müllers Memo: Warum uns das billige Geld nicht vor Deflation schützt

SPIEGEL ONLINE - 28.09.2014

Wieder mal hofft die Wirtschaftswelt auf die EZB: Die Zentralbank soll verhindern, dass Europa zurück in die Krise rutscht. Doch das wird nicht funktionieren. Von Henrik Müller mehr... Forum ]

S.P.O.N. - Die Spur des Geldes: Der Eurobond kommt durch die Hintertür

S.P.O.N. - Die Spur des Geldes: Der Eurobond kommt durch die Hintertür

SPIEGEL ONLINE - 08.09.2014

Angela Merkel lehnt Eurobonds strikt ab. Doch wenn die Europäische Zentralbank jetzt massenhaft Wertpapiere ankauft, sorgt sie ebenfalls für eine gemeinsame Schuldenhaftung - mit zusätzlichen Risiken. Eine Kolumne von Wolfgang Münchau mehr... Forum ]

Inflation: EZB rechnet mit 800 Milliarden Euro für neue Hilfsprogramme

Inflation: EZB rechnet mit 800 Milliarden Euro für neue Hilfsprogramme

SPIEGEL ONLINE - 07.09.2014

Die Maßnahmen der EZB im Kampf gegen die niedrige Inflation könnten ein Volumen von bis zu 800 Milliarden Euro erreichen. Von dieser Summe gehen die Zentralbanker nach SPIEGEL-Informationen aus. mehr... Forum ]

Kampf gegen Deflation: Draghi gibt Politikern Schuld an der Krise

SPIEGEL ONLINE - 04.09.2014

Die Ängste vor einer Deflation wachsen, EZB-Chef Mario Draghi reagiert mit einer Doppelstrategie: Er wagt umstrittene Eingriffe in den Geldmarkt - und betont die Grenzen seiner Macht. mehr...

S.P.O.N. - Die Spur des Geldes: Draghi hat recht - aber nicht genug

SPIEGEL ONLINE - 01.09.2014

Darf der das? EZB-Chef Mario Draghi liebäugelt öffentlich mit einer Abkehr vom strengen Sparkurs - und muss sich dafür gegenüber Angela Merkel rechtfertigen. Doch viel wichtiger ist die Frage, ob Draghis Ideen weit genug gehen. mehr...

Draghi drängt auf Sparkurs-Lockerung: Die Rückkehr der Euro-Angst

SPIEGEL ONLINE - 27.08.2014

Die Wachstumszahlen enttäuschen, EZB-Chef Mario Draghi deutet eine Lockerung des Sparkurses an. Gerät der Euro wieder in Schwierigkeiten? Experten geben Entwarnung - aber Angela Merkels Spardiktat ist in Gefahr. mehr...

Mario Draghi: EZB warnt vor Folgen politischer Krisen für die Eurozone

SPIEGEL ONLINE - 07.08.2014

Die EZB hält am historisch niedrigen Leitzins fest, und ihr Präsident Mario Draghi bereitet die Eurozone auf eine schwache Konjunktur vor: Die Krisen in Syrien, im Irak und in der Ukraine bergen demnach "geopolitische Risiken". mehr...

EZB-Stresstest: Draghis Drahtseilakt

SPIEGEL ONLINE - 17.07.2014

EZB-Chef Draghi hat die Regeln festgelegt, mit denen er Europas Risikobanken stabilisieren will. Sein Ziel: Das Misstrauen bekämpfen, das Europas Wirtschaft lähmt. Doch wenn er nicht aufpasst, zerstört er noch mehr Vertrauen. mehr...

EZB-Kampf gegen Kreditklemme: Draghis Experiment

SPIEGEL ONLINE - 05.06.2014

Zweckgebundene Darlehen und Strafzinsen für risikoscheue Banken: EZB-Chef Draghi kämpft mit einer neuen Geldpolitik gegen die Kreditklemme. Die Milliarden der Notenbank sollen zielgerichtet in die Privatwirtschaft fließen. Fraglich, ob das klappt. mehr...

EZB-Kredite für Südeuropa: Draghi will Geldstrom in die Unternehmen leiten

SPIEGEL ONLINE - 05.06.2014

Die Europäische Zentralbank stemmt sich mit billigem Geld gegen die Krise. Die Notenbank pumpt Kredite von bis zu 400 Milliarden Euro in die Banken, stellt diesen aber Bedingungen: Sie sollen das Geld an Unternehmen weiterreichen. mehr...

Zinsentscheid EZB: Draghis Frischgeld-Kur

SPIEGEL ONLINE - 04.06.2014

Vor zwei Jahren rettete EZB-Chef Mario Draghi die Euro-Zone mit ein paar einfachen Worten vor dem Zerfall. Nun hofft ganz Südeuropa, dass der Italiener sein Wunder wiederholen möge. Doch dieses Mal ist seine Mission weitaus schwieriger. mehr...

EZB-Konferenz: Draghi will Deflation verhindern

SPIEGEL ONLINE - 26.05.2014

Mario Draghi beschwichtigt die Märkte. Er will bei Bedarf ein Abgleiten der Euro-Zone in die Deflation verhindern - und scheut dafür auch nicht vor neuen Maßnahmen zurück. mehr...

WÄHRUNGSPOLITIK: Die Getriebenen

DER SPIEGEL - 14.04.2014

Seit der Finanzkrise haben die Notenbanker die Zinsen gesenkt, Staaten gerettet und Banken gestützt. Nun aber scheinen sie an ihre Grenzen zu kommen, häufig verpuffen ihre Impulse. Haben sie das System noch im Griff? Alle sechs Wochen versammelt si... mehr...

Themen von A-Z