Interview mit dem niederländischen Premier: Wollen Sie Schäubles Rolle in Europa übernehmen, Herr Rutte?

Interview mit dem niederländischen Premier: Wollen Sie Schäubles Rolle in Europa übernehmen, Herr Rutte?

SPIEGEL ONLINE - 16.03.2018

Mark Rutte führt die Front der EU-Länder an, die sich künftige Reformen in Europa nicht von Deutschland und Frankreich diktieren lassen wollen. Was hält der Niederländer dagegen? Ein Interview von Peter Müller und Christian Reiermann mehr...

Euro-Reformen: Rutte warnt Deutschland und Frankreich vor Alleingängen

SPIEGEL ONLINE - 16.03.2018

Kanzlerin Merkel ist an diesem Freitag zu Gast bei Frankreichs Präsident Macron. Vor dem Treffen geht der niederländische Ministerpräsident Rutte im SPIEGEL auf Distanz zur deutschen und französischen Europapolitik. mehr...

Neue niederländische Regierung: Das Bündnis der zweifelhaften Rekorde

SPIEGEL ONLINE - 10.10.2017

Vier Parteien und eine Mehrheit von einem Sitz: Das ist die neue Mitte-rechts-Koalition in den Niederlanden. Die Regierungsbildung dauerte so lange wie keine zuvor - die Instabilität ist programmiert. mehr...

Sieben Monate nach der Wahl: Neue Regierungskoalition in den Niederlanden steht

SPIEGEL ONLINE - 09.10.2017

Vier Parteien haben sich in den Niederlanden auf eine Koalition geeinigt. Die neue Regierung von Ministerpräsident Mark Rutte wird eine Mehrheit von nur einer Stimme haben. mehr...

Niederlande: Populist schlägt Populist

DER SPIEGEL - 18.03.2017

Der Wahlerfolg von Premier Rutte wird als Sieg der Proeuropäer gefeiert. Aber ist damit der Triumphzug der EU-Gegner in diesem Wahljahr gestoppt? mehr...

Regierungsbildung in den Niederlanden: Die Qual nach der Wahl

SPIEGEL ONLINE - 16.03.2017

Der niederländische Wahlsieger Mark Rutte braucht gleich drei Koalitionspartner, um weiterregieren zu können. Fünf Parteien kommen für ein Bündnis infrage. Der Überblick. mehr...

Niederlandes Wahlgewinner Rutte: Sieg der Vernunft

SPIEGEL ONLINE - 15.03.2017

Mit Vorsprung gewinnt Premier Rutte die Wahl in den Niederlanden, Rechtspopulist Wilders hatte keine Chance und landet wohl auf Platz zwei. Als Krisenmanager im Streit mit Erdogan konnte der Regierungschef offenbar punkten. mehr...

Parlamentswahl: Premier Rutte gewinnt laut Hochrechnung in den Niederlanden

SPIEGEL ONLINE - 15.03.2017

Rechtspopulist Geert Wilders muss sich laut der ersten Hochrechnung bei der Wahl in den Niederlanden offenbar Ministerpräsident Rutte geschlagen geben. Dessen rechtsliberale Partei VVD holte demnach die meisten Stimmen. mehr...

Premier Rutte: Niederländer sollen den „falschen Populismus“ stoppen

SPIEGEL ONLINE - 13.03.2017

„Den Sieg des falschen Populismus verhindern": Eindringlich warnt der niederländische Premier Mark Rutte vor einem Sieg von Geert Wilders. Der Liberale braucht jede Stimme - in den Umfragen liegt er nur knapp vorn. mehr...

Niederländischer Premier Rutte vs. Erdogan: Der markige Mark

SPIEGEL ONLINE - 13.03.2017

In wenigen Tagen wählen die Niederländer, nun zerschießt die Türkei-Krise das Wahlkampffinale. Premier Rutte fährt schon länger einen Rechtskurs - und könnte von dem Eklat kräftig profitieren. mehr...

Niederländischer Premier Rutte zu Erdogan: „Das geht viel zu weit“

SPIEGEL ONLINE - 11.03.2017

„Das sind Faschisten“, sagte der türkische Präsident Erdogan, nachdem die Niederlande seinem Außenminister Cavusoglu die Landeerlaubnis verweigert hatten. Darauf reagiert jetzt Premier Rutte. mehr...