EU-Grenze zu Marokko: 115 Migranten dringen in spanische Exklave Ceuta ein

SPIEGEL ONLINE - 22.08.2018

Schon Ende Juli hatten Hunderte Migranten die spanische Hafenstadt an der nordafrikanischen Küste gestürmt. Jetzt sind wieder viele Menschen in Ceuta eingedrungen. Einige Polizisten wurden verletzt. mehr...

Weg vom Mittelmeer: Marokko verschleppt offenbar Hunderte Flüchtlinge ins Landesinnere

SPIEGEL ONLINE - 12.08.2018

Hunderte Flüchtlinge sollen von Marokkos Küsten zwangsweise zurück ins Landesinnere gebracht worden sein. Das berichtet eine marokkanische NGO - und spricht von drastischen Menschenrechtsverletzungen. mehr...

Flüchtlinge in Nordafrika: Marokko - das neue Tor nach Europa

SPIEGEL ONLINE - 11.08.2018

Marokko ist zum wichtigsten Transitland für Migranten auf dem Weg nach Europa geworden. Der Regierung in Rabat ist das ganz recht - sie spekuliert auf Millionenhilfen und Zugeständnisse von der EU. mehr...

Unfall mit Todesfolge: Schalke-Profi Harit zu Bewährungsstrafe verurteilt

SPIEGEL ONLINE - 01.08.2018

Im Heimaturlaub war Amine Harit vom FC Schalke in Marrakesch in einen Unfall mit Todesfolge verwickelt. Nur einen Monat später gibt es bereits ein Urteil. Das berichten marokkanische Medien. mehr...

Fluchtroute Spanien: „Wir könnten das neue Lampedusa werden“

SPIEGEL ONLINE - 28.07.2018

Hunderte versuchen täglich, von Marokko nach Spanien überzusetzen. Viele werden in die Hafenstadt Algeciras gebracht. Der Bürgermeister spricht über die dramatische Situation. mehr...

Straße von Gibraltar: 14 Kilometer, die über Leben oder Tod entscheiden

SPIEGEL ONLINE - 28.07.2018

Immer mehr afrikanische Migranten kommen von Marokko über das Mittelmeer nach Südspanien - und damit in die Europäische Union. Die Städte an der Küste sind überfordert. Ein Ortsbesuch. mehr...

Melilla und Ceuta: Spanien will Klingen an Grenzzäunen von Exklaven entfernen

SPIEGEL ONLINE - 27.07.2018

Messerscharfe Klingen an den Grenzzäunen sollen Flüchtlinge von Spaniens Exklaven in Marokko fernhalten. Die Regierung will künftig darauf verzichten - trotz des jüngsten Vorfalls. mehr...

Schnellere Asylverfahren: Regierung will Maghreb-Länder zu „sicheren Herkunftsstaaten“ erklären - mal wieder

SPIEGEL ONLINE - 18.07.2018

Die Bundesregierung versucht erneut, Tunesien, Algerien und Marokko zu sicheren Herkunftsstaaten zu erklären - auch Georgien soll auf die Liste. Grüne und Linke kritisieren die Pläne. mehr...

EU-Plan für Flüchtlinge: Nordafrika sagt Nein zu Sammellagern

SPIEGEL ONLINE - 05.07.2018

Europa ist sich einig: Der Kontinent will die Flucht über das Mittelmeer drastisch eindämmen. Teil der Lösung sollen Aufnahmezentren in Nordafrika sein. Aber dort will niemand etwas davon hören. mehr...

Marokko: Staatsanwalt ermittelt gegen Schalkes Harit wegen fahrlässiger Tötung

SPIEGEL ONLINE - 03.07.2018

Schalkes Mittelfeldspieler Amine Harit war in seinem Heimatland Marokko an einem tödlichen Unfall beteiligt. Nun hat die Staatsanwaltschaft Ermittlungen aufgenommen. Die Vorwürfe sind schwerwiegend. mehr...