ThemaMartin Luther KingRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Poet und Black-Power-Aktivist: Amiri Baraka ist tot

Poet und Black-Power-Aktivist: Amiri Baraka ist tot

SPIEGEL ONLINE - 10.01.2014

Er war einer der großen Intellektuellen der schwarzen Bürgerrechtsbewegung in den USA der Sechziger und Siebziger - und bis zu seinem Tod eine umstrittene Figur. Der radikale Poet Amiri Baraka starb am Donnerstag mit 79 Jahren. mehr...

Memorabilia: Harry Belafonte verklagt Erben von Martin Luther King

SPIEGEL ONLINE - 16.10.2013

Er habe sie von seinem Freund Martin Luther King und dessen Vertrauten erhalten: Entertainer Harry Belafonte wollte historische Dokumente des Bürgerrechtlers für einen guten Zweck versteigern. Doch Kings Erben schritten ein. Jetzt soll ein Gericht klären, wem die Papiere gehören. mehr...

Dokumentation: Obamas Rede zu Martin Luther King

SPIEGEL ONLINE - 28.08.2013

"Ich habe einen Traum", sagte Martin Luther King vor 50 Jahren. "Wir müssen weiter marschieren", sagt Barack Obama heute. Zum Jubiläum der legendären Rede des US-Bürgerrechtlers stand der erste schwarze Präsident ebenfalls auf den Stufen des Lincoln Memorials. Lesen Sie hier Auszüge seiner Rede. mehr...

Obamas Würdigung von Martin Luther King: Der einsame Erbe

SPIEGEL ONLINE - 28.08.2013

Eine Szene von großer Symbolik: 50 Jahre nach Martin Luther Kings legendärer Rede gedachte Barack Obama des Bürgerrechtlers. Der Auftritt vor Tausenden Schaulustigen am Lincoln Memorial zeigte, wie sehr sich die USA verändert haben - und wie viel noch zu tun ist. mehr...

Gedenkrede für Martin Luther King: Obama prangert Ungleichheit für Schwarze an

SPIEGEL ONLINE - 28.08.2013

"Ich habe einen Traum." 50 Jahre nach der legendären Rede des US-Bürgerrechtlers Martin Luther King prangert Barack Obama die immer noch große soziale Ungleichheit zwischen Schwarzen und Weißen an. Der US-Präsident sagt in Washington aber auch: "Amerika hat sich für dich und mich verändert." mehr...

Gedenk-Demo für Martin Luther King: Amerikas unerfüllter Traum

SPIEGEL ONLINE - 24.08.2013

"Ich habe einen Traum." Vor 50 Jahren hielt der US-Bürgerrechtler Martin Luther King seine berühmte Rede am Lincoln Memorial. Nun demonstrierten erneut Zehntausende meist Schwarze in Washington. Ihre Forderungen zeigen: Die Ungleichheit lebt fort. mehr...

Denkmal für Martin Luther King: Amerika ehrt seinen größten Träumer

SPIEGEL ONLINE - 24.08.2011

Bisher wurde auf Washingtons Prachtmeile nur Weißer gedacht - jetzt gibt es endlich ein Denkmal für einen Schwarzen: Ein neues Monument ehrt Martin Luther King, den wohl einflussreichsten Bürgerrechtler der US-Geschichte. Der Besucheransturm ist riesig, dabei war der Bau heftig umstritten. mehr...

Titel: Im Gelobten Land

DER SPIEGEL - 10.11.2008

Obamas Sieg ist der Triumph der schwarzen Bürgerrechtsbewegung - und ihr Ende? Inmitten der 150 000 Menschen, die Dienstagnacht in Chicago ausgelassen Barack Obamas Sieg feierten, stand ein Mann, einsam, verloren, er hielt eine kleine amerikanische... mehr...

SPIEGEL-GESPRÄCH: Versprechen auf Versöhnung

DER SPIEGEL - 20.10.2008

Der Soziologe und Autor Michael Eric Dyson, 49, über Barack Obamas Wahlchancen, den tiefsitzenden Rassismus in Amerika und das schwierige Erbe des Bürgerrechtlers Martin Luther King. SPIEGEL: Professor Dyson, der demokratische Präsidentschaftskandi... mehr...

Historien-Comics: Rote Helden und Karriere-Nazis

SPIEGEL ONLINE - 02.06.2008

Im Boom-Genre der Zeitgeschichts-Comics ist Deutschland bisher Entwicklungsland. Mit dem beeindruckenden Bild-Roman "Die Sache mit Sorge" von Isabel Kreitz könnte sich das jetzt ändern. Außerdem neu: Comic-Biografien über Che Guevara und Martin Luther King. mehr...

Pop-Ikone Martin Luther King: Wer ist schon Elvis?

SPIEGEL ONLINE - 04.04.2008

Der wahre König der Popkultur heißt auch mit echtem Nachnamen so. Doch die Art, wie Martin Luther King heute in der schwarzen Musikszene als Ikone verklärt wird, birgt eine Gefahr: zu vergessen, dass er Herz und Hirn erreichen wollte und keine Tanzbeine. mehr...

Themen von A-Z