ThemaMartin SchulzRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Vor EU-Türkei-Gipfel: Kommen Sie näher, Herr Davutoglu

SPIEGEL ONLINE - 29.11.2015

Der türkische Regierungschef Davutoglu und die EU wollen einen Deal schließen, den Kritiker schmutzig nennen: Geld gegen Flüchtlingsstopp. Eine Vereinbarung über Kontingente an Flüchtlingen hält Parlamentspräsident Schulz für wenig wahrscheinlich. mehr...

Interview: „Jetzt kriegen wir die Quittung“

DER SPIEGEL - 28.11.2015

EU-Parlamentspräsident Martin Schulz, 59, spricht über seine Angst vor dem Auseinanderbrechen Europas und erklärt seine Kritik am angeblichen deutschen Egoismus. mehr...

„Günther Jauch“ zur Pariser Terrorserie: „Wir werden nicht einknicken“

SPIEGEL ONLINE - 16.11.2015

Angesichts der Attacken in Paris lautete die Devise von Günther Jauchs Talkshowgästen: „Bloß nicht einschüchtern lassen!“ Die Verteidigungsministerin plädierte für Realpolitik - und der EU-Parlamentspräsident wurde sehr persönlich. Der Schnellcheck. mehr...

EU-Parlamentspräsident zur Flüchtlingskrise: „Viel versprochen und wenig eingehalten“

SPIEGEL ONLINE - 11.11.2015

Die EU-Staaten haben in der Flüchtlingskrise viele Abmachungen getroffen - doch tatsächlich halten sie sich kaum daran. Dies sei „das größte Problem, das wir zurzeit haben“, sagte nun EU-Parlamentspräsident Martin Schulz. mehr...

Trotz Drängen der EU: Iran hält Diktator Assad die Treue

SPIEGEL ONLINE - 08.11.2015

Nach dem erfolgreichen Atom-Deal setzen Europas Spitzenpolitiker auf den Einfluss Irans, um den Bürgerkrieg in Syrien zu beenden. Doch der Besuch von EU-Parlamentspräsident Martin Schulz in Teheran zeigt, wie weit der Weg noch ist. mehr...

Zunehmende Gewalt: EU-Parlamentspräsident warnt vor deutschen Rechtsextremen

SPIEGEL ONLINE - 20.10.2015

Er spricht von Angstrhetorik, die weit in die Mitte der Gesellschaft reicht: EU-Parlamentspräsident Martin Schulz hält den Rechtsextremismus in Deutschland für besonders brutal und gefährlich. mehr...

Personalien: Martin Schulz

DER SPIEGEL - 10.10.2015

Martin Schulz reist in den Iran und will über viele Themen sprechen; 59, Präsident des Europäischen Parlaments, wird als erster Chef einer EU-Institution nach Iran reisen. Bei dem Besuch am Dienstag will Schulz ausloten, ob das Vertrauen, das bei… mehr...

Versorgung der Flüchtlinge: EU-Parlamentspräsident für Lockerung des Stabilitätspakts

SPIEGEL ONLINE - 04.10.2015

Die Diskussion um eine Lockerung des Stabilitätspakts reißt nicht ab. Jetzt stellt sich auch der Präsident des Europaparlaments, Martin Schulz, in die Reihe der Befürworter. mehr...

Meinungsfreiheit: „Die Kinder Abrahams“

DER SPIEGEL - 12.09.2015

EU-Abgeordnete: Einsatz für Meinungsfreiheit gilt nicht hinter verschlossenen Türen; Normalerweise sind die Abgeordneten im Europäischen Parlament ganz vorn dabei, wenn es darum geht, die Meinungsfreiheit zu verteidigen. Nach dem Anschlag auf das… mehr...

Europa und die Flüchtlingskrise: „Wenn wir wollen, können wir schnell handeln“

SPIEGEL ONLINE - 05.09.2015

In der Flüchtlingskrise ist Europa zerrissen. EU-Parlamentspräsident Schulz will, dass eine klare Quotenverteilung in der EU Gesetz wird. Nationaler Egoismus von Ländern wie Ungarn dürfe nicht siegen. mehr...

Themen von A-Z