ThemaMassentierhaltungRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Fleischkonsum: „Zack, verboten“

DER SPIEGEL - 28.05.2016

Der Fraktionsvorsitzende der Grünen, Anton Hofreiter, 46, über Tierwohl in Deutschland, Gülle im Grundwasser und die Frage, wie man am besten ein Schwein zerteilt mehr...

Tierschutz: Niedersachsen will Kükenschreddern abschaffen

SPIEGEL ONLINE - 23.02.2016

Jedes Jahr werden Millionen männlicher Küken geschreddert oder vergast. In Niedersachsen soll damit bald Schluss sein. mehr...

Massentierhaltung in Deutschland: Die Schweine-Industrie

SPIEGEL ONLINE - 13.01.2016

Massentierhaltung wird in Deutschland zum Standard. Hiesige Unternehmen produzieren immer mehr Fleisch, die Ställe werden immer größer. Das zeigt der Fleischatlas 2016. mehr...

Tiermast: Landwirte geben seltener Antibiotika

SPIEGEL ONLINE - 02.11.2015

Strengere Gesetze? Oder ein erhöhtes Problembewusstsein? In der Massentierhaltung scheint langsam ein Umdenken einzusetzen: Antibiotika kommen in Deutschland laut einer Studie seltener zum Einsatz. mehr...

Umstrittene Geflügelzucht: „Tierquälerei gehört zum System“

SPIEGEL ONLINE - 19.09.2015

Die Geflügelbranche wirbt mit ihrer Selbstverpflichtung zu Tierwohl und Tiergesundheit. Doch die Realität hält den Imagefotos nicht stand - das zeigen heimliche Videoaufnahmen aus Hühnerställen. mehr...

Landwirtschaft: Verletzte Hühner

DER SPIEGEL - 19.09.2015

Tierschützer erheben Vorwürfe gegen Geflügelhalter. mehr...

SPIEGEL-Gespräch: „Die Agrarwende wird nicht kommen“

DER SPIEGEL - 12.09.2015

Bauernpräsident Joachim Rukwied, 54, über die Entfremdung zwischen Landwirtschaft und Verbrauchern, verbalen Ökolifestyle und die Verantwortung für Tiere mehr...

Landwirtschaft: „Knochenbrüche bei Bioschweinen“

DER SPIEGEL - 14.08.2015

Tierärztin Lis Alban über Knochenbrüche bei Bioschweinen; Lis Alban, 51, Tierärztin beim dänischen Landwirtschafts-Industrieverband und Dozentin an der Uni Kopenhagen, hat erforscht, wie sich unterschiedliche Haltungsformen auf die Gesundheit von… mehr...

Agrarwende: Die Schwanzfrage

DER SPIEGEL - 21.02.2015

In Niedersachsen leben zwölfmal mehr Nutztiere als Menschen. Nun ist ein Grüner seit zwei Jahren Landwirtschaftsminister - und es tobt ein Agrikulturkampf um die Zukunft der Massentierhaltung. mehr...

Landwirtschaft: Agrarminister will strengere Regeln für Tierhaltung

SPIEGEL ONLINE - 17.09.2014

Schweine mit abgeschnittenen Schwänzen und Hühner mit gestutzten Schnäbeln: Agrarminister Schmidt will Tiere in der Landwirtschaft besser schützen. Zunächst setzt er aber auf die Freiwilligkeit der Betriebe. mehr...

Themen von A-Z