ThemaMatthias PlatzeckRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Bahn-Schlichtung: Warum denn nicht gleich so, Herr Weselsky?

SPIEGEL ONLINE - 01.07.2015

Überraschend geräuschlos haben die Schlichter im Tarifkonflikt der Bahn eine Einigung herbeigeführt. Trotz des ansehnlichen Tarifabschlusses geht Lokführerboss Claus Weselsky nur als zweiter Sieger vom Platz. mehr...

Platzeck gegen Merkels Russland-Kurs: Die Kanzlerin macht einen Fehler

SPIEGEL ONLINE - 05.06.2015

Der G7-Gipfel findet erneut ohne Russland statt. Matthias Platzeck, SPD-Politiker und Chef des Deutsch-Russischen Forums, warnt vor einer dauerhaften Isolierung Moskaus. Kanzlerin Merkel wirft er Inkonsequenz vor: "Putin gehört nach Elmau." mehr...

Bahn-Schlichter Platzeck und Ramelow: Ein seltsames Paar

SPIEGEL ONLINE - 21.05.2015

Sanft der eine, rau der andere: Matthias Platzeck und Bodo Ramelow sollen den Tarifkonflikt bei der Deutschen Bahn schlichten. Kann das mit diesem ungleichen Paar gut gehen? mehr...

Platzeck im Bahnstreik: Grubes Joker

SPIEGEL ONLINE - 06.05.2015

Matthias Platzeck als Beobachter zu den Verhandlungen mit der GDL hinzuzuziehen, klingt mindestens vernünftig, für einige sogar verlockend. Doch Bahnchef Grube dürfte seinen Vorschlag nicht wirklich ernst meinen. mehr...

Vorstoß des Bahn-Chefs: Weselsky bezeichnet Vermittler-Vorschlag als PR-Gag

SPIEGEL ONLINE - 06.05.2015

Vom Vorschlag der Bahn, den SPD-Politiker Platzeck als Vermittler einzuschalten, hält GDL-Chef Weselsky wenig: Wegen eines "PR-Gags" der Bahn werde man den Streik nicht beenden - man werde das Angebot in Ruhe prüfen. mehr...

Lokführer-Streik: Bahn-Chef Grube schlägt Platzeck als Vermittler vor

SPIEGEL ONLINE - 06.05.2015

Die Lokführer streiken, unzählige Züge stehen still: Jetzt soll der frühere Ministerpräsident Brandenburgs, Matthias Platzeck, im Streit der Bahn mit der GDL vermitteln. Das fordert Konzernchef Rüdiger Grube. mehr...

Krisen-Talk bei Illner: Wir wollen Russland nicht in die Knie zwingen

SPIEGEL ONLINE - 06.02.2015

Vom Russland-Versteher bis zum Hardliner: Für ihre Talkrunde zur Ukraine-Krise hatte Maybrit Illner prominente Gäste gewinnen können, darunter Nato-Generalsekretär Stoltenberg. Streitstoff gab es genug, doch in einer Frage waren sich alle einig. mehr...

Debatte: Die Hybris des Westens

DER SPIEGEL - 08.12.2014

Warum Matthias Platzeck recht hat Von Eugen Ruge. Ruge, 60, ist ein deutscher Schriftsteller und lebt in Berlin. Für seinen Debütroman "In Zeiten des abnehmenden Lichts" (2011) erhielt er den Deutschen Buchpreis. Bevor er 1988 in die BRD ging, h... mehr...

Krisen-Talk bei Jauch: Biermann, Putin und Hitlers Autobahn

SPIEGEL ONLINE - 24.11.2014

Bei Günther Jauch hat sich erneut alles um Wladimir Putin gedreht. Die Gäste zeigten sich sehr um realpolitische Sachlichkeit bemüht und führten einen konstruktiven Trialog - nur einer irritierte mit seinem Auftritt. mehr...

S.P.O.N. - Im Zweifel links: Alien vs. Predator

SPIEGEL ONLINE - 20.11.2014

Merkel gegen Putin - das ist das Gefecht der Geo-Giganten um die Grenzen Europas. Und nun kommt Matthias Platzeck und sagt: "Der Klügere gibt auch mal nach." Seit wann das denn? mehr...



Bundestagsradar





Themen von A-Z