ThemaMax ReinhardtRSS

Alle Artikel und Hintergründe

ERBEN: Späte Entdeckung

DER SPIEGEL - 10.07.2006

Der Bund erhebt Anspruch auf Millionen aus dem Nachlass des jüdischen Theatermachers Max Reinhardt - und würde damit von Nazi- und SED-Diktatur profitieren. Die Crème de la Crème der Kulturschaffenden aus der Reichshauptstadt Berlin war versammelt:... mehr...

MUSIK: Halleluja mit Hawaii-Gitarre

DER SPIEGEL - 03.05.1999

Die Oper Chemnitz wartet mit einer Trouvaille auf: Erstmals seit der New Yorker Premiere 1937 wird sie Kurt Weills gigantisches Bibelspektakel "Der Weg der Verheißung" aufführen. Abraham ist schon aus dem Schneider, Mose noch in der Mache. Aaron... mehr...

THEATER: Eine geheimnisvolle Arroganz

DER SPIEGEL - 13.04.1998

Seit 150 Jahren spiegelt das Deutsche Theater in Berlin das Drama der Nation. Und die Langhoffs leben und inszenieren es in der dritten Generation. Von Jürgen Leinemann. Der Beleuchter, der ihm damals Prügel androhte, weil er - kurz nach Öffnung... mehr...

Theater: Kampf mit Berlin

DER SPIEGEL - 14.08.1995

Der New Yorker Fotograf Michael Reinhardt, 57, über den Streit mit dem Land Berlin um das Erbe seines Großvaters Max Reinhardt und das Deutsche Theater. Reinhardt-Enkel über d. Erbe v. Max Reinhardt. SPIEGEL: Fordern Sie das Theater nun doch zurü... mehr...

Literatur: Ein Kontinent taucht auf

DER SPIEGEL - 23.01.1995

SPIEGEL-Redakteur Johannes Saltzwedel über Rudolf Borchardts Briefe. Über Rudolf Borchardts Briefe. Seinen Text hatte er dabei. Aus einer gelben Ledermappe griff der Autor schwungvoll einen dicken Stoß Blätter und legte ihn vor sich auf den Tis... mehr...

MEMOIREN: Schöner Vater

DER SPIEGEL - 21.05.1973

Erinnerungen an Max Reinhardt, den berühmten Regisseur, hat jetzt dessen Sohn Gottfried veröffentlicht -- Erinnerungen auch an die Frauen im Dunstkreis des "Magiers". Die Szene, bühnenreif, ereignete sich am Heiligen Abend: "Eine Melone auf dem Kop... mehr...

CHAPLIN-MEMOIREN: Hauch vom Diktator

DER SPIEGEL - 30.09.1964

VERLAGE. Eine "ungeheure, verlegerische Operation", so die Londoner "Sunday Times", kommt in dieser Woche ans Ziel: In neun Ländern gleichzeitig - in Dänemark, England, Finnland, Frankreich, Italien, Norwegen, Schweden, USA und in Deutschland be... mehr...

JEDERMANN: Vaters bestes Stück

DER SPIEGEL - 22.05.1963

FESTSPIELE. Alle Jahre wieder stirbt Jedermann. Während Richard Wagners Erben bereits emsig das Rheingold putzen, während Nürnberg zur Internationalen Orgelwoche und Hitzacker zu "Sommerlichen Musiktagen" lädt, während in Wien und in Wunsiedel, ... mehr...

JEDERMANN: O mein Papa

DER SPIEGEL - 20.12.1961

FILM. Fürwahr" spricht Gott, der Herr, "mag länger das nit ertragen, daß alle Kreatur gegen mich ihr Herz verhärtet böslich, daß sie ohn einige Furcht vor mir schmählicher hinleben als das Getier."Rechtzeitig vor dem Christfest werden westdeutsch... mehr...

Ein Mann entscheidet sich

DER SPIEGEL - 03.04.1947

Spannung: Wer kommt zuerst? Mit Sirenen und Fliegeralarm fängt die Aufführung an, und einleitend wird versichert, daß das Stück aus dem wirklichen Leben genommen sei: Das Schauspiel "Ein jeder von uns..." von Hansjörg Schmitthenner. Es wurde in ... mehr...

Themen von A-Z