ThemaMaya

Alle Artikel und Hintergründe

AP

Rätselhafte Hochkultur

Die Maya schufen in Mittelamerika eine der bedeutendsten Hochkulturen der Antike. Sie bauten komplexe Tempelanlagen, besaßen einen hoch entwickelten Kalender und waren Meister im Maisanbau. SPIEGEL ONLINE berichtet über die Enträtselung der Maya-Zivilisation.

Entdeckung in Palenque: Archäologen spotten über Maya-Raumschiffe

Entdeckung in Palenque: Archäologen spotten über Maya-Raumschiffe

SPIEGEL ONLINE - 17.08.2016

Bekamen die Maya Besuch aus dem All? Pseudowissenschaftler behaupten das - zum Amüsement seriöser Forscher. Ein neuer Fund dürfte den Streit endgültig klären. Von Jörg Römer mehr... Video | Forum ]

Entdeckung in Palenque: Archäologen spotten über Maya-Raumschiffe

SPIEGEL ONLINE - 17.08.2016

Bekamen die Maya Besuch aus dem All? Pseudowissenschaftler behaupten das - zum Amüsement seriöser Forscher. Ein neuer Fund dürfte den Streit endgültig klären. mehr...

Belize: Archäologen entdecken Maya-Herrschergrab

SPIEGEL ONLINE - 07.08.2016

Selten haben es Archäologen so eilig, eine Entdeckung publik zu machen: Mitte Juli stolperten Forscher über die größte Maya-Grabstätte, die seit einem Jahrhundert gefunden wurde. Die Kammer war unberührt. mehr...

Mexiko: Archäologen entdecken Kanäle aus Maya-Zeit

SPIEGEL ONLINE - 26.07.2016

Ein Herrschergrab galt als Zentrum des Tempels der Inschriften in Mexiko. Die Entdeckung unterirdischer Kanäle aber zeigt: Basis der Maya-Pyramide scheint eine Quelle gewesen zu sein. mehr...

Archäologie: Wie ein 15-Jähriger eine versunkene Mayastadt entdeckt haben will

SPIEGEL ONLINE - 11.05.2016

Ein Teenager hat eine uralte Mayastadt im Dschungel Mexikos ausfindig gemacht, meldete die kanadische Weltraumagentur kürzlich. Doch Forscher zweifeln an seiner These. mehr...

Kollaps im Regenwald

SPIEGEL GESCHICHTE - 01.04.2014

Rätselhaftes Ende: Warum ging die Hochkultur der Maya im 9. Jahrhundert unter? Ein Verdacht fällt auf den Klimawandel. mehr...

Rätselhafte Glyphen

SPIEGEL GESCHICHTE - 01.04.2014

Den Schlüssel zur Entzifferung der Maya-Schrift fand ein Russe in den fünfziger Jahren. Die Übersetzung bleibt Detektivarbeit. mehr...

Im Reich der Lanzenotter

SPIEGEL GESCHICHTE - 01.04.2014

Kann man heute noch ein echter Maya sein? Im Regenwald von Belize wohnt ein Mann, der dies von sich behauptet: Er lebe wie seine Vorfahren. Auch wenn er deren Schrift nicht lesen kann. mehr...

„Menschenopfer waren eine Notwendigkeit“

SPIEGEL GESCHICHTE - 01.04.2014

Der Bonner Altamerikanist Nikolai Grube über die kulturelle Leistung von Inka, Maya, Azteken und ihre anhaltende Bedeutung mehr...

Verborgene Kathedralen

SPIEGEL GESCHICHTE - 01.04.2014

Höhlen mit Altären und Knochen, manche mit Wasser gefüllt - die schwer zugänglichen Opferstätten der Maya geben Rätsel auf. Für die Regenwaldkultur waren sie Verbindungen zur Unterwelt. mehr...

Chronik: Mesoamerika und Maya - 8700 v. Chr. bis 1450

SPIEGEL GESCHICHTE - 01.04.2014

8700 v. Chr.Eines der ältesten Skelette des alten Amerika gehört einer Frau, die engverwandt ist mit den nordasiatischen Einwanderern; Fundort bei Mexiko-Stadt.ab 8000 Kürbisanbau im Oaxaca-Tal, einem der Hauptsiedlungsgebiete Mesoamerikas.ab… mehr...