ThemaMayaRSS

Alle Artikel und Hintergründe

AP

Rätselhafte Hochkultur

Die Maya schufen in Mittelamerika eine der bedeutendsten Hochkulturen der Antike. Sie bauten komplexe Tempelanlagen, besaßen einen hoch entwickelten Kalender und waren Meister im Maisanbau. SPIEGEL ONLINE berichtet über die Enträtselung der Maya-Zivilisation.

Dänemark: Hobby-Archäologen finden Wikinger-Goldschatz

SPIEGEL ONLINE - 16.06.2016

Drei Hobby-Archäologen haben in Jütland einen Schatz aus der Wikingerzeit ausgebuddelt - insgesamt fast ein Kilogramm Gold. Es ist der größte Fund dieser Art in der dänischen Geschichte. mehr...

Weltkulturerbe: Neues Monument in Felsenstadt Petra entdeckt

SPIEGEL ONLINE - 11.06.2016

Auf Satellitenbildern haben Archäologen ein neues Monument in der antiken Ruinenstadt Petra in Jordanien gefunden. Das Bauwerk gehört zu den ältesten der Stadt. mehr...

Archäologie: Wie ein 15-Jähriger eine versunkene Mayastadt entdeckt haben will

SPIEGEL ONLINE - 11.05.2016

Ein Teenager hat eine uralte Mayastadt im Dschungel Mexikos ausfindig gemacht, meldete die kanadische Weltraumagentur kürzlich. Doch Forscher zweifeln an seiner These. mehr...

Archäologie: Singapur der Bronzezeit

DER SPIEGEL - 07.05.2016

Firmenpleiten, Erbstreitereien, Finanzkrisen: Vor 4000 Jahren hinterließen assyrische Kaufleute 23 500 Tontafeln. Sie erlauben faszinierende Einblicke in einen erstaunlich modernen Alltag – und in die Geburt von Kapitalismus und Demokratie. mehr...

Händler und Krieger: Weltreich der Wikinger

SPIEGEL ONLINE - 08.04.2016

Lange galten Wikinger als wilden Horden, die reiche Klöster überfielen. Doch Ausgrabungen zeigen: Die Nordmänner errichteten ein weltweites Handelsnetz - von Konstantinopel bis Amerika. mehr...

Archäologie: Hymne auf die Göttin

DER SPIEGEL - 26.03.2016

In Mesopotamien erklangen einst Trommeln, Harfen, ganze Orchester. Jetzt ist es Forschern gelungen, den Klang der jahrtausendealten Musik zu rekonstruieren. mehr...

Jerusalem: Archäologen finden 2500 Jahre altes Namenssiegel einer Frau

SPIEGEL ONLINE - 07.03.2016

Es ist ein seltener Hinweis auf Gleichberechtigung: Forscher haben in Jerusalem ein altes Namenssiegel gefunden. Die Besitzerin könnte eine erfolgreiche Geschäftsfrau gewesen sein. mehr...

Geopfertes Inka-Kind: Wer ist verwandt mit der Aconcagua-Mumie?

SPIEGEL ONLINE - 12.11.2015

Schönheit und Gesundheit wurden ihm zum Verhängnis: Vor etwa 500 Jahren opferten die Inka in den Anden einen siebenjährigen Jungen den Göttern. Eine Genanalyse zeigt nun, woher die Vorfahren des Kindes stammten. mehr...

Norwegen: Wanderer entdeckt Wikingerschwert

SPIEGEL ONLINE - 29.10.2015

Rund 1250 Jahre lag es unter Steinen verborgen, nun hat ein Wanderer in Norwegen ein Wikingerschwert gefunden. Archäologen sind begeistert, weil es überraschend gut erhalten ist. mehr...

Geschichte: Zuflucht der Gesetzlosen

DER SPIEGEL - 10.10.2015

Im antiken Amida ereignete sich angeblich der bizarrste Massenwahn aller Zeiten. Verfiel damals wirklich eine Stadt dem Irrsinn? mehr...

Themen von A-Z