ThemaMaybrit IllnerRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Krisen-Talks mit Genscher und Gauck: Aus Erfahrung klug

Krisen-Talks mit Genscher und Gauck: Aus Erfahrung klug

SPIEGEL ONLINE - 21.03.2014

Der Ukraine-Konflikt schürt Kriegsfurcht und weckt schlimme Erinnerungen. Bei Illner und Beckmann taten Ex-Außenminister Genscher und Bundespräsident Gauck ihr Möglichstes, um die Sorgen der Zuschauer zu dämpfen. Von Mathias Zschaler mehr... Forum ]

Hoeneß-Talk bei Illner und Beckmann: Das Geheimnis seines "Spielgelds"

Hoeneß-Talk bei Illner und Beckmann: Das Geheimnis seines "Spielgelds"

SPIEGEL ONLINE - 14.03.2014

Das Urteil gegen Uli Hoeneß ist gefallen, doch in den Talkshows wird weiter gemutmaßt und spekuliert: Warum war der Prozess so schnell vorbei? Woher stammt das Vermögen des Bayern-Präsidenten? Und wird Edmund Stoiber jetzt Bayern-Präsident? Von Mathias Zschaler mehr... Video | Forum ]

Krim-Krise bei Beckmann und Illner: "Wir führen Krieg gegen den Kalten Krieg"

Krim-Krise bei Beckmann und Illner: "Wir führen Krieg gegen den Kalten Krieg"

SPIEGEL ONLINE - 07.03.2014

Härte zeigen oder nachgeben? Mit Waffengewalt oder mit Sanktionen? Maybrit Illner und Reinhold Beckmann versuchten mit ihren Gästen die Kriegsgefahr auf der Krim zu analysieren. Am emotionalsten war Piratin Marina Weisband, am klarsten Ex-Generalinspekteur Harald Kujat. Von Mathias Zschaler mehr... Forum ]

Fall Edathy bei Maybrit Illner: Selbstverteidiger Oppermann

Fall Edathy bei Maybrit Illner: Selbstverteidiger Oppermann

SPIEGEL ONLINE - 21.02.2014

Fehler gemacht? Ach was. Sich irgendetwas vorzuwerfen? Keine Spur. SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann wehrt beim Illner-Talk zum Fall Edathy alle Angriffe routiniert ab. Da kam es ihm gelegen, dass auch die Gastgeberin an ihre Grenzen stieß. Von Mathias Zschaler mehr... Forum ]

Talks bei Illner und Beckmann: Die Steuermoralapostel

Talks bei Illner und Beckmann: Die Steuermoralapostel

SPIEGEL ONLINE - 07.02.2014

Schwarzer, Schmitz, Linssen: Die Verfehlungen bei der Steuermoral liefern reichlich Stoff für Talkshows. Bei Maybrit Illner und Reinhold Beckmann waren sich die meisten Gäste einig: Schon die Diskussion stärkt das Rechtsbewusstsein. Nur ein Schweizer warnte vor einem "globalen Nordkorea". Von Mathias Zschaler mehr... Forum ]

Renten-Talk bei Illner: Auf einen Kaffee beim Herrn Schäuble

Renten-Talk bei Illner: Auf einen Kaffee beim Herrn Schäuble

SPIEGEL ONLINE - 24.01.2014

Mütterrente, Frühverrentung - wer soll die schwarz-rote Rentenpolitik bezahlen? Die neue Arbeitsministerin Andrea Nahles gab sich in der Illner-Talkrunde cool, aber auch nachdenklich - und verriet, wie sie mit Schäuble feilschte. Von Mathias Zschaler mehr... Forum ]

Zuwanderungs-Talk bei Illner: Schlichtweg schamlos

Zuwanderungs-Talk bei Illner: Schlichtweg schamlos

SPIEGEL ONLINE - 17.01.2014

Zuwanderung - das politische Aufreger-Thema der letzten Tage. Im Illner-Talk des ZDF verteidigte Bayerns Innenminister Herrmann die populistischen Parolen seiner Partei: Deutschland sei doch nicht das Sozialamt Europas. Gut, dass man ihm Paroli bot. Von Mathias Zschaler mehr... Forum ]

Hitzlsperger-Talk bei Illner: Nicht überall so liberal

Hitzlsperger-Talk bei Illner: Nicht überall so liberal

SPIEGEL ONLINE - 10.01.2014

Was verrät das riesige Echo auf das Coming-out von Thomas Hitzlsperger über das Verhältnis der Deutschen zum Thema Homosexualität? Die Talk-Runde bei Maybrit Illner legte den Verdacht nahe, dass wir alle ganz schön neurotisch sind. Von Christoph Ruf mehr... Video | Forum ]

Illner-Talk zum Koalitionsvertrag: Pommes schwarz-rot ohne Mayo

Illner-Talk zum Koalitionsvertrag: Pommes schwarz-rot ohne Mayo

SPIEGEL ONLINE - 29.11.2013

Ist der Koalitionsvertrag nur gut für Schwarz-Rot - oder auch fürs Land? Bei ZDF-Talkerin Maybrit Illner zeigen Thomas Oppermann und Volker Kauder, wie die Regierungsarbeit künftig aussehen wird. Und wie sie die Opposition um Anton Hofreiter und Gregor Gysi auflaufen lassen. Von Susanne Lang mehr... Forum ]

TV-Duell: 17,6 Millionen sahen Steinbrück und Merkel

TV-Duell: 17,6 Millionen sahen Steinbrück und Merkel

SPIEGEL ONLINE - 02.09.2013

Besser als Vorgänger Steinmeier hat Steinbrück schon mal abgeschnitten: Mit 17,6 Millionen Zuschauern lockte der Kanzlerkandidat als Angela Merkels Kontrahent im Fernsehduell ein größeres Publikum an als vor vier Jahren. Das Doppel Schröder-Merkel bleibt allerdings ungeschlagen. mehr... Forum ]

TV-Duell Steinbrück vs. Merkel: Hier irrt Raab

SPIEGEL ONLINE - 30.08.2013

Es gibt Menschen, die glauben, das TV-Duell zwischen der Kanzlerin und ihrem Herausforderer werde die langweiligste Veranstaltung des Jahres. Sie irren. Langweiliger als Stefan Raab, Maybrit Illner, Anne Will und Peter Kloeppel bei der Präsentation dieses Duells kann es kaum werden. mehr...

Euro-Misere bei Illner: Spardiktat für Krisen-Talks!

SPIEGEL ONLINE - 27.04.2012

Rückkehr der Schuldenkrise, Europas Aufstand gegen Merkels Sparkurs: In Maybrit Illners TV-Runde sollten hochkomplexe Fragen beantwortet werden. Doch die Sendung geriet zu einem heillosen Tohuwabohu. Jetzt hilft nur noch ein Sparpaket für den ZDF-Talk. mehr...

Gauck-Debatte bei Illner: Wie steht der Kandidat zum Holocaust?

SPIEGEL ONLINE - 24.02.2012

Nach zähem Beginn kam die Gauck-Debatte bei Illner doch noch in Schwung, es fielen Vokabeln wie "Sauerei" und "Schweinejournalismus". Plötzliches Streitthema war eine Rede des Bellevue-Kandidaten: Was meinte der künftige Bundespräsident, als er über den deutschen Judenmord sprach? mehr...

Wulff-Talk bei Illner: Oh Gott, Herr Pfarrer

SPIEGEL ONLINE - 13.01.2012

In einer Art Sündenbilanz trugen Maybrit Illners Gäste akribisch die Verfehlungen von Christian Wulff zusammen. Nur der CDU-Geistliche Peter Hintze erteilte seinem Präsidenten die Absolution. Und der n-tv-Moderator Heiner Bremer erklärte die Affäre schlicht zur Stilfrage. mehr...

Illner im Interview: Fernsehen ist zwangsläufig oberflächlich

SPIEGEL ONLINE - 14.07.2011

Polit-Talks sind umstritten, zuletzt wetterte Bundestagspräsident Lammert gegen diese "Entertainisierung". ZDF-Moderatorin Maybrit Illner wehrt sich dagegen. Im Interview rät sie der Politik, sich selbst besser zu inszenieren - und verrät, welchen Fernsehjob sie wohl nie annehmen wird. mehr...

Durchsuchung bei Obermann: Illner verzichtet auf heute journal

SPIEGEL ONLINE - 13.09.2010

Bei ihrem Ehemann, Telekom-Chef René Obermann, gab es eine Hausdurchsuchung. Daher hat ZDF-Journalistin Maybrit Illner für den Montagabend die Moderation der Nachrichtensendung "heute journal" abgesagt. mehr...

JOURNALISTEN: Ich bin die fröhliche Azubine

DER SPIEGEL - 30.08.2010

ZDF-Talkerin Maybrit Illner, 45, über ihr neues Engagement als Moderatorin beim "heute journal". SPIEGEL: Zusätzlich zu Ihrem Polit-Talk übernehmen Sie für 40 Sendungen im Jahr noch das "heute journal", als Nachfolgerin von Steffen Seibert. Waren S... mehr...

Noch mehr Maybrit: Illner moderiert künftig ZDF-heute-journal

SPIEGEL ONLINE - 02.08.2010

Aus einem mach zwei: Für die Nachfolge von "heute"-Anchorman Steffen Seibert hat das ZDF eine prominente interne Lösung gefunden. Maybritt Illner steigt beim "heute-journal" ein, Washington-Korrespondent Matthias Fornoff wechselt zu "heute". mehr...

Polit-Talk Illner intensiv: Wirrwarr auf die Schnelle

SPIEGEL ONLINE - 22.07.2009

Mit einem neuen Talk-Konzept holt Maybrit Illner die "Parteien auf den Prüfstand" - für ein atemloses halbes Stündchen. Als erstes waren die Grünen dran. Wenigstens Jürgen Trittin machte eine gute Figur - kein Kunststück in Anbetracht hektischer Fragen und wirrer Regie. mehr...

SPIEGEL-GESPRÄCH: Es bleibt Schwarzbrot

DER SPIEGEL - 06.07.2009

ZDF-Polit-Moderatorin Maybrit Illner, 44, über Nebenverdienste von TV-Journalisten, die Kanzlerin als Gesprächspartnerin und die Flut von Betroffenen in den Polit-Talkshows. SPIEGEL: Frau Illner, zurzeit stehen mehrere öffentlich-rechtliche Journal... mehr...

Themen von A-Z