Thema Mazedonien

Alle Artikel und Hintergründe

Menschenschleuser in Griechenland: Einmal Europa, all inclusive - 5000 Euro

Menschenschleuser in Griechenland: Einmal Europa, all inclusive - 5000 Euro

SPIEGEL ONLINE - 31.10.2017

Die Balkanroute ist dicht, die Schmuggler freut es: Ihre Netzwerke werden immer professioneller - und für die "Kunden" teurer. Griechenlands Behörden sind alarmiert, aber ratlos. Von Giorgos Christides, Thessaloniki mehr...

Mazedonien nach der Staatskrise: Um dieses Land bangt der Balkan

SPIEGEL ONLINE - 07.09.2017

Mazedonien war das Sorgenkind des Balkans - nun will die neue Reformregierung das Land demokratisieren. Es ist eine gewaltige Aufgabe - die ausgerechnet der Nachbarstaat Griechenland immer wieder torpediert. mehr...

EU-Einfluss auf dem Westbalkan: „Putin und Erdogan sind populärer als Merkel“

SPIEGEL ONLINE - 27.08.2017

Russland, China und die USA tragen auf dem Westbalkan ihre Rivalitäten aus. Großer Verlierer ist die Europäische Union: Sie investiert zwar am meisten in der Region, doch Strahlkraft und Glaubwürdigkeit sinken. mehr...

Flüchtlinge in Südosteuropa: Schleuser nutzen neue Schmuggelrouten

SPIEGEL ONLINE - 21.08.2017

Bulgarien und Ungarn haben ihre Grenzen mit Stacheldraht und Zäunen unüberwindbar gemacht. Tatsächlich kommen immer weniger Flüchtlinge über die Balkanroute. Doch Rumänien könnte zum neuen Transitland werden. mehr...

Supercup-Finale in Mazedonien: Die Missionare von der Uefa

SPIEGEL ONLINE - 07.08.2017

Brütende Hitze, hohe Hotelpreise, Handball- statt Fußballfans: Warum findet das Supercup-Finale zwischen Real Madrid und Manchester United in Skopje statt? Die Uefa hat einen Plan. mehr...

Minigipfel mit Merkel: EU bekräftigt Beitrittsperspektive für Westbalkanländer

SPIEGEL ONLINE - 12.07.2017

Die EU macht den Westbalkanstaaten Hoffnung: Ein hochkarätig besetzter Minigipfel in Italien betonte, die Zukunft der sechs Länder liege in der Union. mehr...

Mazedonien: Parlament macht Zaev zum Regierungschef

SPIEGEL ONLINE - 01.06.2017

Monatelang war Mazedonien durch eine heftige politische Krise gelähmt - jetzt hat das Land eine neue Regierung. Sozialdemokrat Zoran Zaev ist neuer Ministerpräsident. mehr...

Staatskrise in Mazedonien: Die Angst vor dem großalbanischen Gespenst

SPIEGEL ONLINE - 09.05.2017

Mazedonien steckt in einer schweren Staatskrise - und Nationalisten schüren die Gegensätze zwischen den Nationalitäten. Da reicht schon das falsche Fähnlein auf dem Schreibtisch für einen Eklat. mehr...

Staatskrise in Mazedonien: Ein Herrscher opfert sein Land

SPIEGEL ONLINE - 02.05.2017

Nikola Gruevski galt einst als Modernisierer Mazedoniens. Dann verwandelte er sich in einen ultranationalistischen Herrscher, der sein Land ins Chaos stürzen will - um einer Haftstrafe zu entgehen. mehr...

Ausschreitungen in Mazedonien: EU fürchtet neuen Balkan-Brand

SPIEGEL ONLINE - 28.04.2017

Nationalisten stürmen das Parlament, Abgeordnete werden verprügelt: Die Lage in Mazedonien droht außer Kontrolle zu geraten. Die EU versucht, auf dem Balkan Schlimmeres zu verhindern. Was läuft da schief? mehr...

Mazedonien: Schläger im Parlament sorgen weltweit für Entsetzen

SPIEGEL ONLINE - 28.04.2017

Nach den brutalen Ausschreitungen in Mazedoniens Parlament mahnt Staatspräsident Ivanov zu Mäßigung. Dabei hat er selbst zur politischen Krise des Landes beigetragen. mehr...