ThemaMBA - KarriereSPIEGELRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Bewerbungen für Business Schools Haareraufen für Harvard

Bewerbungen für Business Schools: Haareraufen für Harvard
KarriereSPIEGEL - 20.03.2013

Bewerben ist ein Vollzeitjob. Vor allem, wenn man einen der begehrten MBA-Plätze in Harvard oder Stanford ergattern möchte. Ein halbes Jahr für Anschreiben, Essays und Büffeln für die Aufnahmeprüfung sollte man einkalkulieren. Und wer dann die Zusage bekommt, muss erst mal kräftig zahlen. Von Bärbel Schwertfeger mehr... Forum ]

MBA-Programme Business Schools in der Krise

MBA-Programme: Business Schools in der Krise
KarriereSPIEGEL - 19.03.2013

Schlechtes Image, weniger Geld: Die Finanzindustrie hat Berufsanfängern nicht mehr viel zu bieten. Das spüren auch Business Schools - ihnen gehen langsam die Bewerber aus. Gehört der Master of Business Administration bald der Vergangenheit an? Von Bärbel Schwertfeger mehr... Forum ]

Interview zu MBA-Studenten: "Barbies und Kens im Businesslook"

Interview zu MBA-Studenten: "Barbies und Kens im Businesslook"

SPIEGEL ONLINE - 25.05.2012

Sind MBA-Studenten wirklich High-Potentials? Ex-Telekom-Vorstand Thomas Sattelberger lässt an Absolventen mit dem wohlklingenden Wirtschaftsabschluss kein gutes Haar: Ihnen fehle es an Loyalität, und ihre Ausbildung sei einzig auf die Vermehrung von Macht und Geld ausgelegt. mehr... Forum ]

MBA-Programme Die häufigsten Fehler bei der Bewerbung

MBA-Programme: Die häufigsten Fehler bei der Bewerbung
KarriereSPIEGEL - 18.03.2012

Geschlossene Gesellschaft: Wer einen begehrten MBA-Studienplatz ergattern will, darf die Bewerbung nicht auf die leichte Schulter nehmen. Caroline Diarte Edwards, zuständig für die Auswahl an der Top-Schule Insead, berichtet vom Murks der Bewerber - und wie er sich vermeiden lässt. Von Bärbel Schwertfeger mehr... Forum ]

MBA-Finanzierung Das Sparschwein muss zum Schlachtfest

MBA-Finanzierung: Das Sparschwein muss zum Schlachtfest
KarriereSPIEGEL - 15.03.2012

Für eine Managerausbildung der Spitzenklasse kassieren Business Schools enorme Studiengebühren. Aber die Investition in die eigene Zukunft kann sich auszahlen. Die meisten MBA-Studenten setzen auf einen Mix aus Erspartem, Kredit, Stipendium. Und manchmal zahlt auch der Arbeitgeber. Von Bärbel Schwertfeger mehr... Forum ]

MBA-Rankings Das große Messen und Wiegen

MBA-Rankings: Das große Messen und Wiegen
KarriereSPIEGEL - 14.03.2012

So viele MBA-Programme, so viele Business Schools in aller Welt - schön, dass Ranglisten Orientierung geben. Aber allein darauf verlassen sollte sich bei der Entscheidung niemand. Denn die Rankings haben ihre Tücken und behängen die Top-Schulen nach oft seltsamen Kriterien mit Lametta. Von Bärbel Schwertfeger mehr... Forum ]

MBA-Weltreisende Wieso ausgerechnet Deutschland?

MBA-Weltreisende: Wieso ausgerechnet Deutschland?
KarriereSPIEGEL - 13.03.2012

Internationale Top-Schulen dominieren den MBA-Markt. Viele deutsche Hochschulen haben trotzdem ihren Reiz. Ein Inder, ein Mexikaner und ein US-Amerikaner erzählen, warum sie sich für ein Managerstudium in Deutschland entschieden haben. Von Bärbel Schwertfeger mehr... Forum ]

Deutsche MBA-Programme Das Desaster mit dem Master

Deutsche MBA-Programme: Das Desaster mit dem Master
KarriereSPIEGEL - 12.03.2012

Deutschland und der MBA, das ist keine Liebesgeschichte. Viele Studiengänge sind Mogelpackungen, wie man schon an kuriosen Namen der Programme erkennt. Und oft scheitern Managerschulen wegen grober Fehler - im Management. Von Bärbel Schwertfeger mehr... Forum ]

Hürdenlauf zum MBA-Studium Der erste Härtetest

Hürdenlauf zum MBA-Studium: Der erste Härtetest
KarriereSPIEGEL - 10.02.2012

Quiz Wer sich um einen MBA-Studienplatz bewirbt, kommt an diesem Test kaum vorbei: Höhere Mathematik, Essays, Textaufgaben, und das alles in gepflegtem Englisch - an weltweit über 5000 Wirtschaftsschulen ist der GMAT ein harter Brocken. Probieren Sie's mal aus. Von Bärbel Schwertfeger mehr... Forum ]

Managerausbildung "Die großen Business Schools sind lebendige Leichen"

Managerausbildung: "Die großen Business Schools sind lebendige Leichen"
KarriereSPIEGEL - 09.02.2012

Interview Draußen spielen die Märkte verrückt, drinnen orakeln Dozenten: Der Markt wird's schon richten. Mit den führenden Wirtschaftsschulen geht Thomas Sattelberger hart ins Gericht. Im Interview erklärt der Telekom-Personalvorstand, was MBA-Programme zu "Vehikeln des Finanzkapitalismus" macht. mehr... Forum ]



Fotostrecke
MBA-Ausbildung: Die weltweit besten Business Schools

Ich wär so gerne MBA...
  • Corbis
    Hier können Sie beweisen, dass Sie das Zeug haben, den GMAT-Test zu bestehen. Elf Fragen vom GMAT-Vorbereiter Manhattan Review, in feinstem US-Englisch - trauen Sie sich?
  • Wenn ja: Klicken Sie hier!
Fotostrecke
Zehn Schritte zum MBA: Dieser Weg wird kein leichter sein

Fotostrecke
MBA-Ausbildung: Studienfach Chef

Social Networks