Hohe Tagessätze: Teure Praktikanten von McKinsey für das Flüchtlingsamt

SPIEGEL ONLINE - 30.04.2017

McKinsey soll dem Flüchtlingsamt BAMF hohe Tagessätze für Praktikanten berechnet haben - laut „Bild“-Zeitung mehr als 2000 Euro pro Tag. Die Beraterfirma spricht von einem Versehen und Einzelfällen. mehr...

Verteidigungsministerium: McKinsey geht leer aus

DER SPIEGEL - 28.01.2017

Kein Beratervertrag der Bundesregierung für McKinsey; Bei der Vergabe einer der bisher größten Beraterverträge der Bundesregierung geht der Branchenriese McKinsey leer aus. Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) will mit der Entscheidung… mehr...

Berater: Neuer Auftrag für McKinsey

DER SPIEGEL - 17.12.2016

Beratungsgesellschaft McKinsey hilft Bundesagentur für Arbeit bei IT-Fragen; Die Beratungsgesellschaft McKinsey kann sich über den nächsten Großauftrag der öffentlichen Hand freuen: Die Bundesagentur für Arbeit (BA) lässt sich bei IT-Fragen von ihr… mehr...

Asylbewerber: McKinsey gibt Merkel Abschiebetipps

SPIEGEL ONLINE - 05.12.2016

Die Unternehmensberatung McKinsey sollte im Auftrag der Bundesregierung für viel Geld Probleme bei Abschiebungen analysieren. Nun ist der 14-Punkte-Plan für „konsequentere Rückführung“ vorab bekannt geworden. mehr...

Millionenhonorare: Rechnungshof kritisiert Regierung für teure Beraterverträge

SPIEGEL ONLINE - 09.11.2016

Auch Politiker lassen sich häufiger von McKinsey und Co. beraten. Dadurch steigt laut Rechnungshof das Risiko der Fremdsteuerung - erst recht, wenn ständig mit denselben teuren Beratern gearbeitet wird. mehr...

Regierung: Geschenkt

DER SPIEGEL - 29.10.2016

McKinsey galt als selbstloser Helfer in der Flüchtlingskrise. Interne Dokumente zeigen nun, wie sich die Berater Millionenaufträge sicherten. mehr...

Unternehmensberatung: McKinsey entlässt Top-Manager wegen Frühstücksquittung

SPIEGEL ONLINE - 09.10.2016

Ein hochrangiger Mitarbeiter der Unternehmensberatung McKinsey wird entlassen - er soll auf einem Frühstücksbeleg eine Falschangabe gemacht haben. Doch die Kündigung hat offenbar einen anderen Grund. mehr...

Verteidigungsministerium: Von der Leyens Rüstungsberater geht zurück zu McKinsey

SPIEGEL ONLINE - 13.09.2016

Zwei Jahre war er Ursula von der Leyens Rüstungsexperte. Jetzt wechselt Gundbert Scherf übergangslos zu McKinsey, der großen Beratungsfirma mit Kunden in Politik und Industrie. Völlig normal, findet das Ministerium. mehr...

Consulting: Guter Rat ist teuer

DER SPIEGEL - 06.08.2016

McKinsey hilft dem Staat in der Flüchtlingskrise. Dafür verzichtet die Politik auf Ausschreibungen und zahlt fürstliche Tageshonorare. mehr...

Recruiting bei McKinsey: „Wir stellen auch Backpacker ein“

SPIEGEL ONLINE - 17.03.2014

Um Nachwuchs muss sich McKinsey keine Sorgen machen, 10.000 Bewerbungen erhält die Beraterfirma jedes Jahr. Doch durch verschulte Studiengänge seien die Absolventen weniger flexibel, klagt Recruitingchef Thomas Fritz. Im Interview erklärt er, warum er neue Leute immer öfter im Ausland sucht. mehr...