ThemaMedienRSS

Alle Artikel und Hintergründe

US-Studie: Syrien ist das gefährlichste Land für Journalisten

SPIEGEL ONLINE - 17.04.2014

Aus Syrien zu berichten, ist für Reporter hochriskant. Sie werden entführt, sogar gezielt getötet. Laut einer US-Studie ist es das gefährlichste Land der Welt für Journalisten. mehr...

Ukraine-Krise: Linke-Politiker wähnt deutsche Medien in der Hand von US-Geheimdiensten

SPIEGEL ONLINE - 17.04.2014

Der Linke-Politiker Diether Dehm präsentiert eine neue Verschwörungstheorie: Im russischen Radio behauptet der Bundestagsabgeordnete, deutsche Medien würden von US-Geheimdiensten gesteuert. Seine Fraktion distanziert sich. mehr...

Anzeige durch Zalando: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen RTL-Journalistin

SPIEGEL ONLINE - 16.04.2014

Eine RTL-Journalistin recherchiert undercover in einem Zalando-Zentrallager, berichtet über Verstöße gegen Arbeitsrecht - und wird vom Online-Händler angezeigt. Die Staatsanwaltschaft Erfurt bestätigte nun, dass sie gegen die Reporterin ermittelt. mehr...

Kampf gegen die Insolvenz: Abendzeitung wird 40 Cent teurer

SPIEGEL ONLINE - 16.04.2014

Mit einer Preiserhöhung will die insolvente "Abendzeitung" ihre Verluste deutlich verringern. Ab Ende April kostet eine Ausgabe des Münchner Traditionsblattes 1 Euro statt 60 Cent. Eine Werbekampagne soll den Imageschaden begrenzen. mehr...

Guardian und Washington Post: Pulitzerpreis für Aufdeckung des NSA-Skandals

SPIEGEL ONLINE - 14.04.2014

Die weltweit wichtigste Auszeichnung für Journalisten geht an die Zeitungen "Guardian" und "Washington Post". Sie werden für die Aufdeckung des NSA-Skandals geehrt. Der "Boston Globe" wurde für die Berichterstattung beim Marathon-Anschlag ausgezeichnet. mehr...

Doku-Marathon: 6,25 Millionen Deutsche sahen 24 h Jerusalem

SPIEGEL ONLINE - 14.04.2014

70 Filmteams, rund 90 Protagonisten, 24 Stunden Sendezeit: Am Sonntagmorgen ging die Mammut-Dokumentation "24 h Jerusalem" auf Arte und dem BR zu Ende. Allein in Deutschland schalteten 6,25 Millionen Zuschauer ein. mehr...

Starke Quote: Fast 13 Millionen sahen den Münster-Tatort

SPIEGEL ONLINE - 14.04.2014

Für "Tatort"-Fans sind sie die Besten: Boerne und Thiel haben am Sonntagabend 12,8 Millionen Zuschauer erreicht - nur minimal weniger als beim letzten Münster-Rekord. Der schwarze Humor wurde diesmal mit einer hintergründigen Story kombiniert. mehr...

Angriff in San Francisco: Frau reißt Journalist Google Glass aus dem Gesicht

SPIEGEL ONLINE - 14.04.2014

In San Francisco ist erneut ein Google-Glass-Träger angegriffen worden: Diesmal traf es einen Journalisten, der die Datenbrille wohl zur falschen Zeit am falschen Ort getragen hatte. mehr...

Unsicherheit online: Deutsche gehen unbekümmert mit persönlichen Daten um

SPIEGEL ONLINE - 13.04.2014

Die meisten Deutschen sind trotz der Ausspähskandale sorglos: Nur die wenigsten haben seit den Enthüllungen ihr Verhalten im Netz geändert, zeigt eine aktuelle Umfrage der "WamS". Die häufigste Begründung: "Ich habe nichts zu verbergen." mehr...

Zeitschrift Kot & Köter: Der will nur amüsieren

SPIEGEL ONLINE - 11.04.2014

Eine Nische im Zeitschriftenmarkt ist gefüllt: Der Hamburger Journalist Wulf Beleites bringt "Kot & Köter" heraus, das Blatt für Hundehasser. Finanziert wurde die erste Ausgabe per Crowdfunding. Unterstützer gibt es genug - Gegner aber auch. mehr...

Themen von A-Z