ThemaMedien

Alle Artikel und Hintergründe

Magazin für Müßiggang: Die süße Kunst des Nichtstuns

SPIEGEL ONLINE - 17.09.2016

Ein Magazin, das den Müßiggang feiert? Kann nur aus England kommen. Nach 23 Jahren erscheint die 50. Ausgabe von „The Idler“. Wer da nicht Pause machen will, dem ist nicht zu helfen. Eine Hommage. mehr...

Buchkritik im Fernsehen: Lasst es einfach!

SPIEGEL ONLINE - 17.09.2016

Bücher lesen? Gerne! Aber Bücher kritisieren? In Literatursendungen pushen Studienabbrecher Bestseller an 45 greise Leser. Ohne neue Ideen wird das Format aussterben. mehr...

EU-Digitalpaket: Oettinger gefährdet das Internet

SPIEGEL ONLINE - 14.09.2016

Mit neuen Regeln zum Urheberrecht will EU-Kommissar Günther Oettinger den Druck auf Tech-Konzerne wie Google erhöhen. Er wärmt dafür eine Idee auf, die am Ende den einzelnen Nutzer benachteiligen könnte. mehr...

Absturz der Enthüllungsplattform: Assange macht WikiLeaks zum Instrument für Trump

SPIEGEL ONLINE - 14.09.2016

Die Enthüllungsplattform WikiLeaks war wichtig für unsere Demokratie. Jetzt ist ihr Gründer Julian Assange nur noch verbittert - und unterstützt sogar Donald Trump. mehr...

Beitritt zu Initiative: Facebook und Twitter gehen gegen Falschmeldungen vor

SPIEGEL ONLINE - 14.09.2016

Soziale Netzwerke wie Facebook und Twitter spielen bei der Verbreitung von Nachrichten eine immer größere Rolle. Künftig unterstützen die beiden Netzwerke eine Initiative gegen Falschmeldungen. mehr...

Makabre Opferschmähung: Erdbebendorf verklagt Satirezeitschrift „Charlie Hebdo“

SPIEGEL ONLINE - 12.09.2016

Mit Karikaturen zur Erdbebenkatastrophe in Italien ruft „Charlie Hebdo“ heftige Kritik hervor. Jetzt hat eine betroffene Gemeinde das Satiremagazin verklagt. mehr...

Medienwächter: RTL-Drogenversuch war nicht jugendgefährdend

SPIEGEL ONLINE - 12.09.2016

In „Das Jenke-Experiment“ hatte ein RTL-Reporter im Selbstversuch vor der Kamera Drogen genommen. Die Niedersächsische Landesmedienanstalt hat nun geprüft: Die Rauschmittel seien nicht verharmlost worden. mehr...

Regierungskritische türkische Zeitung: „Zaman“ stellt deutschen Ableger ein

SPIEGEL ONLINE - 09.09.2016

Die regierungskritische türkische Zeitung „Zaman“ stellt ihren Betrieb nun auch in Deutschland ein. Mit diesem Schritt will sie vor allem eins: ihre Abonnenten schützen, denn diese werden laut Geschäftsführung bedroht. mehr...

Theodor-Wolff-Preis: Zeitungsverband prämiert Journalisten

SPIEGEL ONLINE - 08.09.2016

Der Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger hat den Theodor-Wolff-Preis vergeben. Ausgezeichnet wurden Journalisten von „Zeit“, „Nordwest-Zeitung“, „Handelsblatt“ und „SZ-Magazin“. mehr...

Mindestens 30 Begriffe betroffen: Kuba filtert angeblich SMS

SPIEGEL ONLINE - 07.09.2016

Wenn in Kuba Begriffe wie „Menschenrechte“ und „Demokratie“ in einer SMS auftauchen, kommt sie höchstwahrscheinlich nie an. Angeblich lässt die Regierung Nachrichten mit allerlei Wörtern blockieren. mehr...