ThemaMediengeschichteRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Roter Teppich

DER SPIEGEL - 10.03.2014

Der Medienwissenschaftler Lutz Hachmeister, 54, über die Umstände des SPIEGEL-Gesprächs mit Martin Heidegger. SPIEGEL: Herr Hachmeister, wie lesen Sie heute als Zeithistoriker und Medienforscher das 1976 veröffentlichte SPIEGEL-Gespräch?Hachmeister... mehr...

PRESSE: Moralische Irrfahrt

DER SPIEGEL - 30.09.2013

Nicht nur die Grünen haben in den siebziger und achtziger Jahren offen über Pädophilie diskutiert. Auch liberale Medien wie die "Zeit" und der SPIEGEL überschritten bisweilen unverhohlen Grenzen. Um es gleich vorwegzunehmen: Auch der SPIEGEL hat am... mehr...

KINO: Enthüllte Enthüller

DER SPIEGEL - 09.09.2013

Hollywood hat die WikiLeaks-Story verfilmt. Aus Zeitgeschichte wird zwar Unterhaltung, dennoch ist der Film sehenswert - finden die als Nebenfiguren auftauchenden SPIEGEL-Redakteure. Am Donnerstag vergangener Woche feierte eine große Geschichte in ... mehr...

ZEITGESCHICHTE: Verdeckte Recherchen

DER SPIEGEL - 03.06.2013

Der Bundesnachrichtendienst warb in den fünfziger und sechziger Jahren Journalisten als Informanten an. Jetzt musste er erstmals Namen seiner Zuträger nennen. Geheimdienste heißen Geheimdienste, weil sie ihre Geheimnisse für sich behalten. Besonder... mehr...

SKANDALE: Telefonate werden öffentlich

DER SPIEGEL - 08.04.2013

Telefonate von Hitler-Tagebuch-Fälscher Kujau sollen veröffentlicht werden. Der ehemalige "Stern"-Reporter und Entdecker der angeblichen Hitler-Tagebücher Gerd Heidemann hat ein umfangreiches Archiv mit mehr als hundert Ordnern zu dem Medienskandal... mehr...

FEMINISMUS: Der Trick mit den Busen

DER SPIEGEL - 12.11.2012

Die erste Frauenquote Deutschlands wurde 1980 von der Belegschaft der "taz" beschlossen. Der heutige SPIEGELRedakteur Michael Sontheimer über den Aufstand der Frauen. Das war sogar für die "taz" ziemlich harter Stoff: "Ich sinke in den Sessel zurüc... mehr...

Briefe: Korrektur

DER SPIEGEL - 05.11.2012

Korrekturspalte. zu Heft 42/2012:In "Die geschönteste Stadt" auf Seite 82 hieß es über den Verlag M. DuMont Schauberg: "Der hatte fast 200 Jahre lang bloß Kölner Zeitungen, die sich auf die Region fixierten." Richtig ist, dass die "Kölnische Zeitun... mehr...

SPIEGEL-AFFÄRE: Ein Land erwacht

DER SPIEGEL - 24.09.2012

Vier Wochen ist die Redaktion besetzt, 103 Tage sitzt Rudolf Augstein in Haft - doch am Ende bricht die Anklage der Bundesanwaltschaft gegen die SPIEGEL-Leute wegen Landesverrats zusammen. Und in Bonn geht die Ära Adenauer zu Ende. Der Hausherr hat... mehr...

Unrühmliche Rolle

DER SPIEGEL - 17.09.2012

Der Bundesnachrichtendienst hält bis heute seine Unterlagen zur SPIEGEL-Affäre geheim. Aus anderen Quellen liegen dem SPIEGEL die wohl wichtigsten Papiere nun vor: Danach hat der BND jahrelang die Redaktion bespitzelt und zu manipulieren versucht. ... mehr...

Ein Abgrund von Lüge

DER SPIEGEL - 17.09.2012

Geheimakten belegen, wie die Bundesregierung vor 50 Jahren versuchte, den SPIEGEL mundtot zu machen. Die dramatischen Ereignisse im Herbst 1962 gerieten zum Testfall für die Pressefreiheit. Die Woche beginnt freundlich in Hamburg. Nebelschwaden, di... mehr...

Themen von A-Z