ThemaMedienzensurRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Korruptionsvorwürfe: Twitter sperrt regierungskritische Konten

SPIEGEL ONLINE - 20.04.2014

Twitter hat in der Türkei zwei Konten mit mehr als 400.000 Followern gesperrt. Die Konto-Inhaber hätten das Persönlichkeitsrechts Erdogans verletzt. Der Kurznachrichtendienst betonte, aufgrund eines "rechtsgültigen Verfahrens" zu handeln. mehr...

Trotz Gerichtsurteil: Türkische Regierung blockiert YouTube weiter

SPIEGEL ONLINE - 10.04.2014

YouTube bleibt in der Türkei gesperrt. Trotz zweier Gerichtsurteile will die Regierung von Recep Tayyip Erdogan das Videoportal nicht freischalten. Erst müssten illegale Inhalte entfernt werden. mehr...

Türkei: Erdogan will Twitter wieder sperren lassen

SPIEGEL ONLINE - 08.04.2014

Der türkische Premier lässt nicht locker: Recep Tayyip Erdogan hat das Verfassungsgericht scharf kritisiert, weil die Richter die Twitter-Sperre aufgehoben hatten. Der Regierungschef fordert: "Die Entscheidung sollte korrigiert werden." mehr...

Sperre in der Türkei: YouTube schaltet Verfassungsgericht ein

SPIEGEL ONLINE - 07.04.2014

Das türkische Verfassungsgericht hat das Ende der Twitter-Sperre gegenüber der Erdogan-Regierung verteidigt. Nun fordert auch YouTube wieder freien Zugang. mehr...

EU-Kritik zum Trotz: YouTube bleibt in der Türkei offenbar gesperrt

SPIEGEL ONLINE - 05.04.2014

Europas Außenminister wenden sich scharf gegen die Sperrung von Twitter und YouTube in der Türkei. So etwas dürfe in einem EU-Beitrittsland nicht passieren. Ein Gerichtsentscheid zur Freigabe des Videoportals wurde Medien zufolge zurückgezogen. mehr...

Türkei: Gericht ordnet Freischaltung von YouTube an

SPIEGEL ONLINE - 04.04.2014

Twitter ist in der Türkei wieder verfügbar, und nun soll auch YouTube wieder freigeschaltet werden. Das entschied ein Gericht in Ankara. Twitter-Nutzer feierten die Entscheidung. Nur einer ist sehr unzufrieden: Ministerpräsident Erdogan. mehr...

Nach Gerichtsurteil: Türkei hebt Twitter-Verbot auf

SPIEGEL ONLINE - 03.04.2014

Die türkische Regierung hat angekündigt, die Blockade des Kurznachrichtendienstes Twitter aufzuheben. Das Verfassungsgericht hatte die Sperre am Mittwoch für illegal erklärt. Präsident Gül hatte die Regierung zu schnellem Handeln aufgefordert. mehr...

Türkei: Präsident Gül fordert schnelles Ende der Twitter-Sperre

SPIEGEL ONLINE - 03.04.2014

Der türkische Präsident Abdullah Gül fordert, Twitter in der Türkei schnell wieder zugänglich zu machen. Obwohl das türkische Verfassungsgericht die Blockade für illegal erklärt hat, ist der Dienst noch immer gesperrt. mehr...

Türkei: Oberstes Gericht erklärt Twitter-Verbot für illegal

SPIEGEL ONLINE - 02.04.2014

Das türkische Verfassungsgericht hat die von der Regierung verhängte Sperrung des Kurznachrichtendienstes Twitter für illegal erklärt. Das Verbot verstößt aus Sicht der Richter gegen Bürgerrechte. mehr...

Googles DNS-Server: Türkische Regierung lässt Surfer in die Irre klicken

SPIEGEL ONLINE - 31.03.2014

Googles DNS-Server 8.8.8.8 hilft seit Samstag nicht mehr dabei, die türkischen Internetsperren zu umgehen. Für Sicherheitsexperten spricht alles dafür, dass die Regierung Web-Anfragen manipuliert - und damit die Zukunft des Internets in der Türkei aufs Spiel setzt. mehr...

Themen von A-Z