ThemaMedienzensurRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Türkei: Zwei Jahre Haft für Journalisten wegen „Charlie Hebdo“-Nachdruck

SPIEGEL ONLINE - 28.04.2016

Nach dem islamistischen Anschlag auf die Zeitschrift „Charlie Hebdo“ druckten türkische Journalisten das satirische Cover mit dem Propheten Mohammed nach. Jetzt wurden sie zu zwei Jahren Gefängnis verurteilt. mehr...

Agentur „Sputnik“: Türkei sperrt russische Propaganda-Seite

SPIEGEL ONLINE - 15.04.2016

War es eine Reaktion auf Kritik von Kreml-Chef Putin an der Regierung in Ankara? Die russische Propaganda-Nachrichtenseite „Sputnik“ lässt sich in der Türkei nach Angaben der Agentur nicht mehr aufrufen. mehr...

ZDF löscht Böhmermann-Video: Den Narren nicht verstanden

SPIEGEL ONLINE - 01.04.2016

Das ZDF hat Jan Böhmermann zensiert. Das war ziemlich unsouverän. mehr...

„Neo Magazin Royale“: ZDF löscht Böhmermann-Gedicht auf Erdogan

SPIEGEL ONLINE - 01.04.2016

In der Sendung „Neo Magazin Royale“ trug Jan Böhmermann ein Schmähgedicht auf den türkischen Präsidenten vor. Nun hat es das ZDF aus der Mediathek entfernt. Es entspreche nicht den Qualitätsansprüchen des Senders. mehr...

Der Kampf um „Zaman“: „Das ist ihre Art, sich zu rächen“

SPIEGEL ONLINE - 04.03.2016

Die türkische Regierung will die Kontrolle über die große oppositionelle Zeitung „Zaman“ übernehmen. Ihr Berlin-Korrespondent, Oktay Yaman, sieht darin den jüngsten Schritt zu einer autokratischen Alleinherrschaft. mehr...

Medien in China: Präsident fordert „Propaganda-Front“ - Zeitung liefert Provokation

SPIEGEL ONLINE - 02.03.2016

Eine chinesische Tageszeitung druckt eine Titelseite, die als Kritik an der Pressezensur verstanden werden kann: Regimekritik oder Fehler? Die aktuelle Medienkampagne von Präsident Xi sorgt für Verunsicherung. mehr...

Türkei: Behörden nehmen regierungskritischen TV-Sender aus Programm

SPIEGEL ONLINE - 26.02.2016

Der türkische Fernsehsender IMC TV gilt als regierungskritisch. Nun ist er nur noch übers Internet abrufbar - während eines Berichts zur Pressefreiheit stoppten die Behörden die Übertragung. mehr...

Internet-Zensur in China: Der böse Deutsche

SPIEGEL ONLINE - 15.02.2016

Christoph Rehage war der wohl bekannteste Deutsche auf Chinas Twitter-Pendant Weibo. 800.000 User lasen seine Beiträge. Dann machte er sich bei den Zensoren unbeliebt - mit drastischen Folgen. mehr...

Umstrittene Äußerungen zu WDR-Berichterstattung: „Totalen Quatsch verzapft“

SPIEGEL ONLINE - 18.01.2016

„Wir sind angewiesen, ein bisschen pro Regierung zu berichten": Mit diesem Zitat irritierte eine WDR-Mitarbeiterin in einer Talkshow. Der Sender dementierte empört, der Journalistin selbst sind ihre Äußerungen inzwischen „ungeheuer peinlich“. mehr...

Zensur in sozialem Netzwerk: China löscht Taiwans neue Präsidentin

SPIEGEL ONLINE - 16.01.2016

Unmittelbar nachdem der Sieg der Oppositionskandidatin Tsai Ing-wen bei der Präsidentschaftswahl in Taiwan verkündet wurde, hat China reagiert: Zensoren löschten die Politikerin aus dem sozialen Netzwerk Weibo. mehr...

Themen von A-Z