Thema Medienzensur

Alle Artikel und Hintergründe

Ärger über Bericht: Venezuela schaltet CNN-Ableger ab

SPIEGEL ONLINE - 16.02.2017

Venezuela wirft CNN eine „Kriegsoperation“ vor: Deshalb wurde nun die Ausstrahlung des spanischsprachigen Ablegers in dem Land gestoppt. Die Regierung ist offenbar besonders über einen Bericht erbost. mehr...

Registrierungspflicht: China geht gegen App Stores vor

SPIEGEL ONLINE - 16.01.2017

Weil China den Zugang zu vielen Internetseiten blockiert, behelfen sich die Nutzer mit Apps. Um deren unkontrollierte Verbreitung zu stoppen, müssen sich Online-App-Shops jetzt registrieren lassen. mehr...

„New York Times“-App entfernt: Apple beugt sich Chinas Zensur

SPIEGEL ONLINE - 05.01.2017

Leser in China finden die „New York Times“ nicht mehr über den Apple-Store. Der Konzern löschte die App der wichtigsten US-Tageszeitung auf Verlangen chinesischer Behörden - ohne genaue Angabe von Gründen. mehr...

Kritik an „Bild“-Berichterstattung: „Titanic“-Chefredakteur von Facebook gesperrt

SPIEGEL ONLINE - 08.12.2016

Tim Wolff, Chef des Satire-Magazins „Titanic“, wollte mit einem Foto die Berichterstattung der „Bild“-Zeitung zum Frauenbild von Flüchtlingen ad absurdum führen. Die Folge: eine Sperre bei Facebook. mehr...

Medien in der DDR: Offene Zensur? War gar nicht nötig

SPIEGEL ONLINE - 05.12.2016

Die Partei hatte immer recht und die Medien auch ohne drastische Eingriffe fest unter Kontrolle. Eher subtil entfernte die SED verbotene Gedanken, gelernte DDR-Bürger waren verängstigt genug. Siegfried Wittenburg erinnert sich. mehr...

WeChat-App: Chinas Zensoren löschen ohne Warnung

SPIEGEL ONLINE - 02.12.2016

Mehr als 800 Millionen Menschen nutzen WeChat für Unterhaltungen und Einkäufe. Jetzt löschen chinesische Behörden Nachrichten, die politisch unliebsame Wörter enthalten, ohne Vorwarnung. mehr...

China: Facebook entwickelte offenbar Zensursoftware

SPIEGEL ONLINE - 23.11.2016

In China ist Facebook gesperrt. Nun hat der Konzern laut einem Zeitungsbericht eine Software gebaut, die den Zensoren gefallen dürfte. mehr...

Karrierenetzwerk: Russland blockiert LinkedIn

SPIEGEL ONLINE - 17.11.2016

Mehr als fünf Millionen Russen pflegen ihre beruflichen Kontakte auf der US-Plattform LinkedIn. Doch die Seite wird im Laufe des Tages nicht mehr erreichbar sein. mehr...

Proteste in Istanbul: Polizei setzt Wasserwerfer gegen „Cumhuriyet“-Sympathisanten ein

SPIEGEL ONLINE - 05.11.2016

Nach der Festnahme regierungskritischer Journalisten versammelten sich in Istanbul Demonstranten zu einer Solidaritätskundgebung - die Veranstaltung wurde von der Polizei gewaltsam aufgelöst. mehr...

Türkei: Haftbefehle gegen „Cumhuriyet“-Chefredakteur und Mitarbeiter

SPIEGEL ONLINE - 05.11.2016

Fünf Tage nach der Festnahme hat ein türkisches Gericht Haftbefehle gegen den Chefredakteur und acht weitere Mitarbeiter der regierungskritischen Zeitung „Cumhuriyet“ erlassen. mehr...