ThemaMedienzensurRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Geoblocking im Netz: EU-Kommission will gegen Ländersperren vorgehen

SPIEGEL ONLINE - 25.03.2015

Dies und jenes ist in Ihrem Land nicht verfügbar - solche Einblendungen nerven Internetnutzer seit Jahren. Jetzt will die EU-Kommission gegen das sogenannte Geoblocking vorgehen. mehr...

Terrorverherrlichende Inhalte: Frankreich blockiert fünf Websites

SPIEGEL ONLINE - 17.03.2015

Durch Website-Sperren will die französische Regierung die Verbreitung dschihadistischer Propaganda unterbinden. Fünf Internetangebote werden daher nun blockiert. mehr...

Zeichen gegen Internetzensur: Journalistenvereinigung spiegelt blockierte Websites

SPIEGEL ONLINE - 12.03.2015

In vielen Ländern wie China, Russland und Bahrain werden Nachrichtenseiten blockiert. Reporter ohne Grenzen hat nun neun Angebote auf andere Server kopiert und damit in den betroffenen Ländern wieder zugänglich gemacht. mehr...

Verbotene Vergewaltigungsdoku: Indien sieht schwarz

SPIEGEL ONLINE - 09.03.2015

Weltweit darf die Doku "India's Daughter" über eine tödliche Massenvergewaltigung gezeigt werden - nur nicht in Indien. Der Sender NDTV hat gegen das Verbot protestiert: Er zeigte eine Stunde lang nur schwarz. mehr...

Vergewaltigungen in Indien: Schuldig ist jeder, der Frauen zu Menschen zweiter Klasse macht

SPIEGEL ONLINE - 07.03.2015

Die Massenvergewaltigung einer jungen Frau in einem Bus schockierte 2012 die Welt und setzte Indien in Aufruhr. Die britische Regisseurin Leslee Udwin drehte eine Doku über das Ereignis und die Folgen, die ausgerechnet in Indien verboten ist. mehr...

Internet-Zensur: Website von Charlie Hebdo in der Türkei gesperrt

SPIEGEL ONLINE - 06.03.2015

Nutzer in der Türkei können die Seiten des Satiremagazins "Charlie Hebdo" derzeit nur mit technischen Tricks aufrufen. Die türkische Regierung hat vor Gericht eine Sperre des Angebots erwirkt. mehr...

China: Angenehm statt widerlich

DER SPIEGEL - 28.02.2015

Sperrung von Accounts in China von Internetnutzern die öffentliche Personen als Tarnnamen nutzen. Manchem Prominenten gehen Internetnutzer mit falschem Namen auch im Westen auf die Nerven - in China will die Regierung den Gebrauch von Tarnnamen jet... mehr...

China: Die Hymne der Internetzensoren

SPIEGEL ONLINE - 14.02.2015

China verschärft die Netzzensur in diesen Wochen noch einmal deutlich - und ist stolz darauf. Die Zensoren selbst feiern sich nun mit einem bombastischen Lied als "Internet-Supermacht". mehr...

China: Internetsicherheit nur mit dem Segen der Zensoren

SPIEGEL ONLINE - 08.02.2015

Ein Abgesandter der chinesischen Zensoren darf Internetnutzern jetzt bescheinigen, ob eine Verbindung sicher ist oder nicht. Aktivisten protestieren, Nutzer sind verunsichert. Man kann sich dagegen wehren - wenn man sich auskennt. mehr...

China verteidigt Zensuroffensive: Neue Wege, um die Sicherheit zu wahren

SPIEGEL ONLINE - 27.01.2015

China hat sein verschärftes Vorgehen gegen VPN-Dienste verteidigt. Mehrere Anbieter solcher Tunnelverbindungen hatten über Störungen ihrer Angebote geklagt. mehr...

Themen von A-Z