ThemaMedikamenteRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Streit um Statine: Cholesterinsenker nach dem Gießkannenprinzip

SPIEGEL ONLINE - 21.08.2014

Erhöhte Cholesterinwerte gelten als ein Hauptrisikofaktor für Herzinfarkt und Schlaganfall. Oft bekommen Patienten Statine vom Arzt verordnet - wem sie wirklich helfen, ist aber umstritten. mehr...

Beta-Interferone: Arzneibehörde warnt vor Gefahr durch MS-Mittel

SPIEGEL ONLINE - 20.08.2014

Beta-Interferone gehören zur Standardtherapie der Multiplen Sklerose. Die deutsche Arzneimittelbehörde warnt jetzt: Die Immunmodulatoren könnten das Risiko für schwere Nierenschäden erhöhen. mehr...

Medikamente: Krankenkassen könnten zwei Milliarden Euro einsparen

SPIEGEL ONLINE - 20.08.2014

Gleiche Wirkung, 20-mal teurer: Laut einem Report bezahlen gesetzliche Krankenkassen jährlich rund zwei Milliarden Euro zu viel für überteuerte Medikamente - ohne einen erkennbaren Zusatznutzen für die Patienten. mehr...

Ebola-Epidemie in Westafrika: Die illusorische Rettung für alle

SPIEGEL ONLINE - 13.08.2014

Beim Ebola-Ausbruch in Westafrika hoffen viele auf das unerprobte Mittel ZMapp. Doch die Vorräte des Serums sind erschöpft. Auch von anderen experimentellen Mitteln gibt es nur wenig. Wer bekommt sie zuerst? mehr...

Warnung des Zolls: Medikamentenschmuggel erreicht ungekannte Ausmaße

SPIEGEL ONLINE - 13.08.2014

Gefälschte Krebsmedikamente und Antibiotika überschwemmen den deutschen Markt. Seit 2008 hat sich die Zahl der Verfahren wegen Schmuggels von Medikamenten mehr als vervierfacht. Der Zoll beobachtet, dass die Fälschungen immer besser werden. mehr...

Medikamente im Wasser: Psychopharmaka lassen Barsche länger leben

SPIEGEL ONLINE - 11.08.2014

Jeden Tag landen allein in Deutschland tonnenweise Medikamente in der Kanalisation. Das bleibt nicht ohne Folgen für die Tierwelt. In Schweden etwa hat ein Experiment jetzt ergeben, dass Psychopharmaka Flussbarsche länger leben lassen. mehr...

700-Euro-Pille von Sovaldi: Unmoralische Gewinnzahlen

SPIEGEL ONLINE - 06.08.2014

Eine Pille des Hepatitis-C-Präparats kostet 700 Euro. Kassen warnen vor Milliardenkosten, Experten kritisieren das "unmoralische" Gewinnstreben der Pharmakonzerne. Doch wie kommt der hohe Preis eigentlich zustande? mehr...

Akute Rückenschmerzen: Paracetamol nicht besser als Placebo

SPIEGEL ONLINE - 24.07.2014

Bei akuten Rückenschmerzen entscheiden sich Patienten wie Ärzte häufig für einen Wirkstoff: Paracetamol. Doch einer neuen Studie zufolge hilft das Schmerzmittel nicht besser als ein Placebo. mehr...

Medikamente: Rituale helfen bei der täglichen Einnahme

SPIEGEL ONLINE - 23.07.2014

Morgens eine, mittags zwei, abends noch mal drei: Vielen Patienten fällt es schwer, die verschriebenen Medikamente regelmäßig einzunehmen. Experten raten, das dem Arzt nicht zu verheimlichen, denn es gibt hilfreiche Strategien. mehr...

Schmerztherapie: Gericht erlaubt Schwerkranken Cannabis-Anbau

SPIEGEL ONLINE - 22.07.2014

Das Verwaltungsgericht Köln hat entschieden: Schmerzkranke dürfen für den Eigenbedarf Cannabis anbauen - zu therapeutischen Zwecken. Es ist das erste Mal, dass in Deutschland solche Genehmigungen erteilt werden. mehr...

Themen von A-Z