ThemaMedizinRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Krebskranker Ashya King: Spanische Polizei findet verschleppten Fünfjährigen

SPIEGEL ONLINE - 31.08.2014

Die spanische Polizei hat den krebskranken Jungen Ashya King gefunden. Die Eltern des Fünfjährigen hatten ihn vor Tagen den Ärzten in England entrissen. Seither war die Familie auf der Flucht, und das Kind schwebte in Lebensgefahr. mehr...

Fahndung: Eltern verschleppen krebskranken Fünfjährigen aus Klinik

SPIEGEL ONLINE - 29.08.2014

Wo ist Ashya King? Der krebskranke Junge aus England wurde von seinen Eltern aus einer Klinik geholt und vermutlich nach Frankreich verschleppt. Ermittlern zufolge befindet er sich in "ernsthafter Lebensgefahr". mehr...

Ebola: Helfer in Gefahr

SPIEGEL ONLINE - 29.08.2014

Ärzte, Krankenschwestern, Wissenschaftler - die Ebola-Epidemie fordert viele Opfer unter den Helfern. Wieso stecken sich so viele Fachkräfte an? mehr...

Gen-Analyse: Forscher rekonstruieren Weg des Ebola-Virus

SPIEGEL ONLINE - 29.08.2014

Anhand des Erbguts haben Forscher den Ausbreitungsweg der Ebola-Viren in Westafrika rekonstruiert - zurück bis zum mutmaßlich ersten Infizierten. Die Analyse hilft bei der Entwicklung neuer Medikamente. mehr...

Cannabis als Medizin: Schwerkranke starten Petition zur Haschisch-Freigabe

SPIEGEL ONLINE - 29.08.2014

Laut Richterspruch dürfen Schmerzkranke Cannabis anbauen, für den Eigenbedarf. Doch Betroffene bleiben gezwungen, sich illegal selbst zu therapieren, denn das Gesundheitsministerium blockiert, wo es kann. Eine Petition soll das jetzt ändern. mehr...

Traumforschung: Wie Psychotherapie im Schlaf

SPIEGEL ONLINE - 28.08.2014

Träume sind Schäume? Von wegen. Wer sich mit dem nächtlichen Kopfkino gründlich auseinandersetzt, kann etwas über sich lernen. Denn Träume spiegeln nicht nur Grundmuster der eigenen Person wider - sie lassen sich auch beeinflussen. mehr...

Epidemie: WHO befürchtet mehr als 20.000 Ebola-Infizierte

SPIEGEL ONLINE - 28.08.2014

Der Ebola-Ausbruch in Westafrika ist noch schlimmer als befürchtet. Die WHO geht davon aus, dass es sechs bis neun Monate dauern wird, die Epidemie zu besiegen - und dass sich noch sehr viele Menschen anstecken werden. mehr...

Ebola-Infizierter in Hamburg: Der Patient ist in einem Zustand, der hoffen lässt

SPIEGEL ONLINE - 27.08.2014

Von der Anfrage der WHO bis zur Reaktion der deutschen Behörden verstrichen nur vier Stunden: Am Morgen hat ein Ebola-Infizierter die Hamburger Uni-Klinik erreicht. Sein Zustand lässt die Ärzte hoffen. mehr...

Kein Durchbruch: Riken-Institut zieht umstrittene Stammzellstudie zurück

SPIEGEL ONLINE - 27.08.2014

Stammzellen mit einem einfachen Säurebad erzeugen - japanische Forscher wollten genau diesen Riesenfortschritt geschafft haben. Schnell häuften sich Vorwürfe, dass die Forscher geschummelt haben. Nun hat das Labor die Studie endgültig zurückgezogen. mehr...

WHO-Mitarbeiter: Ebola-Patient ist in Hamburg gelandet

SPIEGEL ONLINE - 27.08.2014

Ein an Ebola erkrankter WHO-Mitarbeiter soll in Hamburg behandelt werden. Am Vormittag ist er per Flieger eingetroffen, es handelt sich um einen senegalesischen Epidemiologen. mehr...

Themen von A-Z