ThemaMedizinstudiumRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Deutschland: Noch nie gab es so viele Mediziner wie heute

Deutschland: Noch nie gab es so viele Mediziner wie heute

SPIEGEL ONLINE - 14.04.2014

Ist der Ärztemangel nur eine Erfindung? Zumindest die Vorhersagen für die Patienten werden immer düsterer. Dabei zeigt die aktuelle Ärztestatistik der Bundesärztekammer: Die Zahl der Mediziner in Deutschland liegt auf einem Rekordhoch. mehr... Forum ]

Mangel an Männern: Chirurgenpräsident sorgt sich um Nachwuchs

Mangel an Männern: Chirurgenpräsident sorgt sich um Nachwuchs

SPIEGEL ONLINE - 05.04.2014

Sorge bei den Chirurgen: Immer weniger Männer entscheiden sich für das operative Fach. Mittlerweile kommen in seiner Klinik auf einen männlichen Bewerber 20 Frauen, warnt Chirurgenpräsident Matthias Anthuber. mehr... Forum ]

Neues Auswahlverfahren für Medizinstudenten: "Tolle Typen aufspüren"

Neues Auswahlverfahren für Medizinstudenten: "Tolle Typen aufspüren"

SPIEGEL ONLINE - 25.03.2014

Wer Medizin studieren möchte, brauchte bislang ein Spitzen-Abi, reiche Eltern oder viel Zeit. Das könnte sich ändern: Alexander Zimmerhofer, 36, entwarf für deutsche Hochschulen einen Test. Der soll tolle Medizinstudenten entdecken - auch ohne Top-Noten. mehr... Forum ]

Thema Tod im Medizinstudium: Nachhilfe im Sterbenlassen

SPIEGEL ONLINE - 07.03.2014

Wer Medizin studiert, will heilen. Doch immer wieder haben Ärzte mit Menschen zu tun, die nicht zu retten sind. Im Studium kommt das Thema bisher viel zu selten vor, kritisieren Palliativexperten. Sie fordern: Umgang mit Leid und Tod gehört in den Hörsaal. mehr...

Medizinstudium: Red-Bull-Uni verkauft den Traum vom Arztberuf

SPIEGEL ONLINE - 05.03.2014

Ich werde Arzt, zur Not gegen Geld: An der Nürnberg Medical School soll der Traum vom Medizinstudium auch ohne Spitzenabitur wahr werden. Möglich macht das eine österreichische Privathochschule für 67.500 Euro. Eine Schmalspurausbildung? mehr...

UniSPIEGEL - 10.02.2014

Der Psychologe Alexander Zimmerhofer, 36, ist Gesellschafter der ITB Consulting, die im Auftrag deutscher Hochschulen den "Test für medizinische Studiengänge" (TMS) entworfen hat. Er wünscht sich, dass zukünftig auch Abiturienten mit schlechteren Not... mehr...

KARRIEREN: Verschlossene Türen

DER SPIEGEL - 19.08.2013

65 Prozent aller Medizinstudenten in Deutschland sind Frauen. Aber nur wenige Ärztinnen schaffen es in Spitzenpositionen - das Beispiel des Uni-Klinikums Frankfurt lässt ahnen, warum. Als Inka Wiegratz merkte, dass jemand das Türschloss ihres Labor... mehr...

Medizinstudenten im PJ: Das hätte auch schiefgehen können

SPIEGEL ONLINE - 15.08.2013

Denn sie dürfen oft nicht, was sie tun: Medizinstudenten im Lehrkrankenhaus müssen immer wieder Aufgaben erledigen, die ihre Fähigkeiten übersteigen. Vier angehende Ärzte berichten von grenzwertigen Einsätzen am Krankenbett. mehr...

Verurteilung eines Jungmediziners: Wann Studenten spritzen dürfen

SPIEGEL ONLINE - 14.08.2013

Ein Münsteraner Medizinstudent wurde wegen fahrlässiger Tötung eines Babys verurteilt - er hatte eine falsche Spritze gesetzt. Das Urteil verunsichert Jungmediziner wie Ausbilder. Die Rechtslage ist zwar klar, die Umsetzung im Klinikalltag aber schwierig. mehr...

KRANKENHÄUSER: Todesspritze vom Azubi

DER SPIEGEL - 12.08.2013

Ein Medizinstudent bringt versehentlich einen Säugling um. Trifft seine Ausbilder in der Klinik eine Mitschuld? Am Morgen des 22. August 2011 bekommt der kleine Skerdilaid eine Spritze, die er nicht verträgt. Der zehn Monate alte Säugling, der im E... mehr...

Blut und schwarze Galle

SPIEGEL GESCHICHTE - 23.07.2013

Häufig schadeten die Ärzte ihren Patienten, anstatt sie zu heilen. Doch Könner ihres Fachs verblüfften mit virtuosen Operationskünsten. Der Mann ist zwischen 40 und 50 Jahre alt, so genau lässt sich das nicht sagen. Dass er überhaupt so alt wurde, ... mehr...

Die Körper der Toten

UniSPIEGEL - 08.07.2013

Ist es moralisch vertretbar, wenn Studenten an Toten herumschneiden, obwohl sie den Körper längst am Computer erkunden könnten? Fünf Mediziner aus Dresden berichten, wie es ihnen im Präparierkurs geht und warum sie auf die Ausbildung nicht verzichten... mehr...

MEDIZIN: Training an Toten

UniSPIEGEL - 08.07.2013

Es gibt gute Gründe dafür, den hier abgebildeten Dresdner Studenten und allen anderen Nachwuchsmedizinern die Ausbildung am Präpariertisch zukünftig zu verwehren. Längst gibt es gestochen scharfes Filmmaterial aus dem Inneren des menschlichen Körpers... mehr...

Themen von A-Z