ThemaMeeresforschungRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Kiefer-Fossil: Haie sind moderner als ihr Ruf

Kiefer-Fossil: Haie sind moderner als ihr Ruf

SPIEGEL ONLINE - 17.04.2014

Haie gelten als eine der erfolgreichsten Erfindungen der Natur - so perfekt, dass sie seit Hunderten Millionen Jahren kaum verändert die Meere unsicher machen. Jetzt aber haben Paläontologen nachgewiesen, dass das nicht ganz stimmt. mehr... Forum ]

Japan: Neues Eiland vereinnahmt Nachbarinsel

Japan: Neues Eiland vereinnahmt Nachbarinsel

SPIEGEL ONLINE - 07.04.2014

Ende November brach eine dampfende Insel im Westpazifik aus dem Meer. Nun hat sie sich mit ihrem Nachbar-Eiland vereinigt - und wächst weiter. Japan freut sich über die Vergrößerung seines Staatsgebiets. mehr... Video ]

Neues Forschungsschiff: Hier kommt die Sonne

SPIEGEL ONLINE - 05.04.2014

Nach 35 Jahren im Einsatz bekommt das legendäre Forschungsschiff "Sonne" einen Nachfolger. Das neue Schiff trägt zwar denselben Namen, hat aber sonst kaum etwas mit seinem Vorgänger gemein, schon gar nicht seine Herkunft. mehr...

Indischer Ozean: Deutschland beantragt Lizenz zu Metallsuche vor Mauritius

SPIEGEL ONLINE - 28.12.2013

Im Rennen um wertvolle Rohstoffe aus der Tiefsee hat Deutschland nun eine Lizenz für den Indischen Ozean beantragt. Geologen haben dort polymetallische Sulfide entdeckt, die für die zukünftige Rohstoffversorgung entscheidend sein könnten. mehr...

Klimawandel: Das Meer reagiert schneller

SPIEGEL ONLINE - 04.08.2013

Die Meeresoberfläche erwärmt sich langsamer als Luftmassen an Land. Trotzdem passt sich das Leben in den Ozeanen deutlich schneller an den Klimawandel an, wie eine Metastudie zeigt. Forscher befürchten, dass sich so die Nahrungsketten im Meer gefährlich verschieben. mehr...

Tauchgang mit Kopfsensor: See-Elefanten finden geheimnisvolles Tiefenwasser

SPIEGEL ONLINE - 26.02.2013

See-Elefanten haben Forschern einen seltenen Blick unter die winterliche Eisdecke des Südpolarmeers ermöglicht. Mit Kopfsensoren ausgestattet führten die riesigen Robben die Wissenschaftler zu einer extrem kalten, salzigen und dichten Wassermasse, die aus der Tiefe ganze Weltmeere bewegt. mehr...

Nordatlantik: Lebende Fossilien bevölkern Tiefsee

SPIEGEL ONLINE - 10.10.2012

Die Tiefsee birgt unzählige geheimnisvolle Tierarten - viele haben sich offenbar seit Millionen von Jahren kaum verändert. Forscher haben in Sedimenten vom Boden des Atlantiks verblüffende lebende Fossilien entdeckt. mehr...

Crittercam: Wale auf Sendung

SPIEGEL ONLINE - 07.10.2012

Wie locken Wale ihre Beute an, wie kommunizieren sie dabei? Das erfahren Meeresbiologen durch die "Crittercam": eine Kamera, die mit Saugnäpfen an den Tieren befestigt wird. So filmen die Meeressäuger ihren Lebensraum - und gewähren Einblick in eine verborgene Welt. mehr...

Deutsches Forschungsschiff: Matrose der Heincke vor Helgoland vermisst

SPIEGEL ONLINE - 08.08.2012

In der Nordsee suchen Rettungskräfte nach einem Besatzungsmitglied des deutschen Forschungsschiffs "Heincke". Der Mann war zuletzt in der Nacht zum Mittwoch gesehen worden. mehr...

KLIMA: Hitzewelle unter Wasser

DER SPIEGEL - 30.07.2012

Hitzewelle an Land ändert Ökosystem im Wasser. Ein heißer Sommer kann ganze Landstriche verdörren lassen, doch auch im Meer hinterlässt er bleibende Spuren. Forscher der University of Western Australia in Perth haben die zehnwöchige Hitzewelle stud... mehr...

Tiefsee: Forscher verschleppen aus Versehen Meerestiere

SPIEGEL ONLINE - 25.05.2012

Reinigung vergessen: Wissenschaftler haben mit ihrem U-Boot Schnecken von einem Meeresgebiet in ein anderes transportiert. Nun warnen sie ihre Kollegen - damit nicht weitere empfindliche Ökosysteme ausgerechnet durch die Forschung verändert werden. mehr...

Themen von A-Z