Thema Meeresforschung

Alle Artikel und Hintergründe

Klimawandel: Warmer Ozean macht "Nemo" zu schaffen

Klimawandel: Warmer Ozean macht "Nemo" zu schaffen

SPIEGEL ONLINE - 12.10.2017

Clownfische leben in Symbiose mit Seeanemonen. Durch den Klimawandel wird das allerdings immer mehr zum Problem für die Fische. Die Anemonen bleichen aus - und taugen nur noch eingeschränkt als Lebensraum. mehr...

Gefährliche Nesseltiere: Giftige Plage an britischen Stränden

Gefährliche Nesseltiere: Giftige Plage an britischen Stränden

SPIEGEL ONLINE - 04.10.2017

An der Südküste von Großbritannien werden derzeit viele Portugiesische Galeeren angeschwemmt - dabei leben die Tiere eigentlich ganz woanders. Für Menschen können sie gefährlich werden. mehr...


Erfolgreiche Schutzprogramme: Meeresschildkröten-Bestände erholen sich

Erfolgreiche Schutzprogramme: Meeresschildkröten-Bestände erholen sich

SPIEGEL ONLINE - 20.09.2017

Der größte Feind der Meeresschildkröten ist der Mensch. Viele Arten sind gefährdet, doch jahrzehntelange Schutzbemühungen zeigen ihre Wirkung. mehr...

Meeresbiologie: Forscher finden Oktopus-Siedlung

Meeresbiologie: Forscher finden Oktopus-Siedlung

SPIEGEL ONLINE - 19.09.2017

Von wegen Einzelgänger: In Australien haben Forscher im Meer eine Oktopus-Siedlung entdeckt. Das Verhalten in "Octlantis" erinnert an Großstädte - inklusive Müllproblem. mehr... Video ]


Empfindliches Naturparadies: Und plötzlich färbt sich der Bodensee rot

Empfindliches Naturparadies: Und plötzlich färbt sich der Bodensee rot

SPIEGEL ONLINE - 25.07.2017

Klimawandel und die Invasion fremder Tier- und Pflanzenarten verändern Deutschlands größtes Binnengewässer. Und die Fischer beklagen ein Zuviel an Umweltschutz: Das Wasser ist so sauber, dass es an Nährstoffen mangelt. Von Philip Bethge mehr...

William und Kate bei Hamburger Forschern: Die Royals gehören ins Museum!

SPIEGEL ONLINE - 21.07.2017

Bei ihrem Besuch in Hamburg haben William und Kate mit jungen Meeresforschern gesprochen. Was bringt diese Art von wissenschaftlichem Speeddating? mehr...

Verschwundene Boeing: Suche nach MH370 hilft wenigstens der Wissenschaft

SPIEGEL ONLINE - 20.07.2017

Das Schicksal von Flug MH370 zählt zu den großen Rätseln der Luftfahrt - auch weil die Suche keinen Erfolg brachte. Die gesammelten Daten sollen nun immerhin Forscher weiterbringen. mehr...

Expedition: Wenn Forscher zu Bergen abtauchen

SPIEGEL ONLINE - 21.04.2017

Die Bergwelt ist auch unter Wasser faszinierend. In den Oasen der Ozeane haben sich artenreiche Ökosysteme entwickelt. Doch die Gebiete sind gefährdet. Eine Expedition soll den Reichtum dokumentieren. mehr...

Tiefe Biosphäre: Leben zehn Kilometer unter der Erde

SPIEGEL ONLINE - 11.04.2017

Gedeihen im Gestein unter unseren Füßen Lebewesen? Ablagerungen am Grund des Pazifik zeigen: Bis in zehn Kilometer Tiefe können Organismen überleben. mehr...

Meeresforschung: Roboter-Schwärme vermessen Ozeanströmungen

SPIEGEL ONLINE - 25.01.2017

Selbst wenn das Meer eine ruhige Oberfläche hat - darunter ist das Wasser in Bewegung. Um Daten über diese Strömungen zu erhalten, wollen Forscher nun einen ganzen Schwarm Roboter aussetzen. mehr...

Mittelmeer: Forscher entdecken ältesten Meeresgrund

SPIEGEL ONLINE - 18.08.2016

Es ist eine geologische Sensation: Im östlichen Mittelmeer haben Wissenschaftler den mit Abstand ältesten Ozeanboden gefunden - das Urzeit-Relikt gibt Einblick in eine Epoche, als die ganze Welt vereint war. mehr...

Meeresforschung in der Ostsee: Tornado in der Tiefe

SPIEGEL ONLINE - 25.06.2016

Meereswirbel mit bis zu zehn Kilometern Durchmesser gehören zu den großen Rätseln der Ozeanografie. Über sie wissen Forscher bisher kaum etwas. Eine deutsche Expedition ändert das gerade - mit bemerkenswerter Technik. mehr...

Einsatz auf dem Meeresgrund: Operation „Moonwalk“

SPIEGEL ONLINE - 21.06.2016

Sich einmal fühlen wie Neil Armstrong bei der Mondlandung - das ist ein Ziel des Forschungsprojekts „Moonwalk“. Gelaufen wird dabei allerdings unter Wasser. mehr...

Forschungsschiff „Polarstern“: Tauchroboter ein Jahr allein in der Arktis

SPIEGEL ONLINE - 09.06.2016

Das deutsche Forschungsschiff „Polarstern“ hat auf seiner diesjährigen Arktisexpedition neue Technik an Bord. Der Unterwasserroboter „Tramper“ soll ein Jahr lang am Meeresboden messen, ohne aufzutauchen. mehr...

Rätsel am Meeresgrund: Forscher entdecken Wahrheit über die Verlorene Stadt

SPIEGEL ONLINE - 03.06.2016

Liegt vor der griechischen Insel Zakynthos eine versunkene Stadt? Die Untersuchung der rätselhaften Relikte erzählt eine andere Geschichte. mehr...