ThemaMeerestiereRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Kiefer-Fossil: Haie sind moderner als ihr Ruf

Kiefer-Fossil: Haie sind moderner als ihr Ruf

SPIEGEL ONLINE - 17.04.2014

Haie gelten als eine der erfolgreichsten Erfindungen der Natur - so perfekt, dass sie seit Hunderten Millionen Jahren kaum verändert die Meere unsicher machen. Jetzt aber haben Paläontologen nachgewiesen, dass das nicht ganz stimmt. mehr... Forum ]

Letzte Jagdsaison vor Verbot: Japan erlegt doppelt so viele Zwergwale wie 2013

Letzte Jagdsaison vor Verbot: Japan erlegt doppelt so viele Zwergwale wie 2013

SPIEGEL ONLINE - 09.04.2014

Japan hat seine womöglich letzte Jagdsaison in der Antarktis beendet. Dabei wurden mehr als doppelt so viele Zwergwale erlegt wie im Vorjahr. Eigentlich wollte die zuständige Behörde sogar noch deutlich mehr Tiere im Südpolarmeer fangen. mehr... Forum ]

Fossilienfund in China: Herz-Kreislauf-System gab es bereits vor 520 Millionen Jahren

Fossilienfund in China: Herz-Kreislauf-System gab es bereits vor 520 Millionen Jahren

SPIEGEL ONLINE - 08.04.2014

Feine Verästelungen in einem versteinerten Meerestier erweisen sich als kleine Sensation: Forscher erkennen darin Herz und Blutgefäße des 520 Millionen Jahre alten Wesens - es handelt sich um das älteste bekannte Herz-Kreislauf-System. mehr...

Antarktis: Japan stoppt Walfang für 2014

Antarktis: Japan stoppt Walfang für 2014

SPIEGEL ONLINE - 02.04.2014

Japan akzeptiert das Urteil des Uno-Gerichts - wenigstens für dieses Jahr: Sein Land werde 2014 keine Wale mehr in der Antarktis fangen, verspricht Ministerpräsident Shinzo Abe. mehr... Video | Forum ]

Walfang-Verbot in der Antarktis: Japan könnte weiter töten

Walfang-Verbot in der Antarktis: Japan könnte weiter töten

SPIEGEL ONLINE - 31.03.2014

Umweltschützer jubeln über das Verbot des japanischen Walfangprogramms im Südpazifik. Doch Tokio könnte seine Fangflotte trotz des Uno-Gerichtsurteils wieder losschicken - mit einem Trick. Von Christoph Seidler mehr... Video | Forum ]

Urteil im Walfang-Prozess: Uno-Gericht verbietet Japan Waljagd in der Antarktis

Urteil im Walfang-Prozess: Uno-Gericht verbietet Japan Waljagd in der Antarktis

SPIEGEL ONLINE - 31.03.2014

Japan muss den Walfang in der Antarktis beenden. Wie der Internationale Gerichtshof in Den Haag urteilte, diene das Programm nicht der Wissenschaft. Zu viele Tiere seien getötet worden. mehr... Video | Forum ]

Uralter Schildkrötenknochen: "Ich dachte, das Ding sei ein Stein"

Uralter Schildkrötenknochen: "Ich dachte, das Ding sei ein Stein"

SPIEGEL ONLINE - 25.03.2014

Was ein Zufall! In einem Bach findet ein Hobbysammler einen halben Oberarmknochen einer Riesenschildkröte. Die andere Hälfte wartet schon im Museum - seit 160 Jahren. mehr...

Beifang: Die gefährlichsten Meere für Delfin und Schildkröte

SPIEGEL ONLINE - 18.03.2014

Hunderttausende Tiere verenden jährlich als ungewollter Beifang in großen Fischernetzen. In einigen Regionen haben es die Tiere besonders schwer - auch im Mittelmeer. mehr...

EU-Radikalreform: Der Fisch gehört nicht den Fischern

SPIEGEL ONLINE - 12.02.2014

Wissenschaftler bestimmen die Fangquoten, Beifang darf nicht mehr über Bord gekippt werden: Die EU hat die Fischereibranche mit einer radikalen Reform gegen sich aufgebracht. EU-Kommissarin Damanaki gibt sich im Interview kompromisslos, die Zeit für politische Manöver sei vorbei. mehr...

Makrelenkrieg um Fischfang-Quoten: Ultimatum für die Wikingerräuber

SPIEGEL ONLINE - 28.01.2014

Riesige Fischschwärme sind aus EU-Gewässern nach Island und zu den Färöer-Inseln gewandert. Seit Jahren ringen die beiden Staaten und die EU um neue Fangquoten. Jetzt stellt Brüssel ein Ultimatum - und droht mit Sanktionen. mehr...

Bei den letzten Aalfischern von Nordirland: Die glitschigen Ungeheuer von Lough Neagh

SPIEGEL ONLINE - 05.01.2014

650 Tonnen Aale ziehen Fischer jedes Jahr aus einem See in Nordirland. Der Lough Neagh ist das wichtigste europäische Fanggebiet für das fettige Glibbertier, das einst als Arbeiteressen galt - und mittlerweile zur globalen Delikatesse avancierte. mehr...

Einigung in Brüssel: EU beschließt Fischfangquoten für 2014

SPIEGEL ONLINE - 17.12.2013

Zum ersten Mal seit 1995 ging es flink und ohne Nachtsitzung: Die zuständigen Minister haben sich nach zwei Verhandlungstagen auf die EU-Fischfangquoten für das nächste Jahr geeinigt. Für Bestände in der Nordsee wurden bislang aber nur vorläufige Fangmengen vereinbart. mehr...

Greenpeace-Untersuchung: Fischprodukte mangelhaft gekennzeichnet

SPIEGEL ONLINE - 16.12.2013

Fisch in deutschen Supermärkten ist einer Greenpeace-Untersuchung zufolge unzureichend gekennzeichnet: Nur auf jedem Vierten der 15.000 getesteten Artikel stehen demnach alle Angaben. Nur etwas mehr als ein Fünftel der Fischprodukte stammt aus nachhaltiger Fischerei und Aquakultur. mehr...

FISCHEREI: Trawler an der Kette

DER SPIEGEL - 09.12.2013

Scholle, Dorsch und Hering der Ostsee geht es wieder erstaunlich gut. Auch in der Nordsee erholen sich manche Bestände. Sanfte Fischerei soll den Raubbau in den Meeren nun europaweit stoppen. Als die Männer das Netz über dem Schiffsdeck öffnen, kla... mehr...

Unerlaubte Preisabsprachen: EU-Kommission bestraft Krabben-Kartell

SPIEGEL ONLINE - 27.11.2013

Jahrelang haben sich Garnelenhändler nach Erkenntnissen der EU-Kommission abgesprochen - und so die Preise für Nordseekrabben in die Höhe getrieben. Jetzt verhängte die Behörde Millionenstrafen, auch gegen ein Unternehmen aus Schleswig-Holstein. mehr...

Ausbeutung in Kenia: Für eine Tüte voll Fisch

SPIEGEL ONLINE - 23.11.2013

Die Fischer vom Victoriasee verlangen für ihre Ware nicht nur Geld, sondern auch sexuelle Dienste der Marktfrauen. Der deutsche Fotograf Till Müllenmeister hat den zynischen Handel dokumentiert. Seine Bilder zeigen eine Region in größter Not. mehr...

NATURSCHUTZ: Mehr Meerbrassen

DER SPIEGEL - 09.09.2013

Meeresschutz erfreut Fischer. Meeresschutzgebiete helfen nicht nur den Fischen, sondern auch den Fischern. Zu diesem Ergebnis kommt eine neue Studie von Forschern der University of Cape Town. Die südafrikanischen Experten untersuchten, welchen Einf... mehr...

Themen von A-Z