ThemaMenschenrechteRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Besuch in Armenien: Steinmeier auf historisch vermintem Gelände

Besuch in Armenien: Steinmeier auf historisch vermintem Gelände

SPIEGEL ONLINE - 23.10.2014

Bei seinem Armenien-Besuch wird der Außenminister mit dem Trauma des Völkermords von 1915 konfrontiert. Bis heute belastet das Drama die Beziehungen des Landes zum Nachbarn Türkei. Aus Eriwan berichtet Severin Weiland mehr... Forum ]

Besuch in Aserbaidschan: Steinmeiers heikle Menschenrechte-Mission

SPIEGEL ONLINE - 23.10.2014

Schwierige Auslandsreise für Frank-Walter Steinmeier: In Aserbaidschan muss der deutsche Außenminister die diplomatische Etikette wahren - aber auch auf die kritische Lage der Menschenrechte eingehen. mehr...

Gastarbeiterinnen in den Emiraten: Geschunden, geschlagen, ausgebeutet

SPIEGEL ONLINE - 23.10.2014

Mehr als 146.000 Frauen arbeiten als Hausangestellte in den Vereinigten Arabischen Emiraten, einem der reichsten Länder der Welt. Jetzt klagt Human Rights Watch an: Viele von ihnen werden misshandelt, manche versklavt. mehr...

Kriegsverbrechen in der Ukraine: Gestorben für Putins Lügen

SPIEGEL ONLINE - 21.10.2014

Exekutionen von Gefangenen, Angriffe mit Streubomben: In der Ostukraine haben beide Konfliktparteien Kriegsverbrechen begangen. Die Beweise dafür tragen Menschenrechtler zusammen - ihre Arbeit entlarvt die Propaganda aus Moskau und Kiew. mehr...

Gräueltaten auf beiden Seiten: Amnesty prangert Hinrichtungen im Ukraine-Konflikt an

SPIEGEL ONLINE - 20.10.2014

Amnesty International wirft beiden Konfliktparteien in der Ukraine gezielte Tötungen vor. Hinweise auf Massengräber, über die Russland berichtete, hat die Menschenrechtsorganisation nicht gefunden. mehr...

Kampf gegen IS im Irak: Amnesty International wirft schiitischen Milizen Kriegsverbrechen vor

SPIEGEL ONLINE - 14.10.2014

Im Kampf gegen den "Islamischen Staat" setzt die irakische Regierung auf schiitische Milizen. Doch auch diese Kämpfer sind äußerst brutal. Amnesty International wirft ihnen Gräueltaten vor. mehr...

Memorial: Russlands Justiz geht gegen Menschenrechtsorganisation vor

SPIEGEL ONLINE - 10.10.2014

Der landesweit größten Menschenrechtsorganisation Russlands, Memorial, droht Ärger - die russische Justiz moniert ihre Organisationsstruktur. Unterdessen wurde der Hausarrest des Oppositionsführers Alexej Nawalny verlängert. mehr...

Deutsch-chinesisches Treffen: Premier Li verbittet sich Kritik

SPIEGEL ONLINE - 10.10.2014

Mischt euch nicht ein! Freundlich, aber bestimmt hat Chinas Premier Li beim Besuch in Berlin Kritik an Pekings Hongkong-Politik zurückgewiesen. Kanzlerin Merkel versuchte, den Gast versöhnlich zu stimmen - beim Einkauf im Supermarkt. mehr...

Terrormiliz Islamischer Staat: Extremisten erschießen irakische Menschenrechtlerin

SPIEGEL ONLINE - 25.09.2014

Samira Salih Ali al-Nuaimi kritisierte, dass der "Islamische Staat" Kirchen und Denkmäler zerstört. Dafür hat die Terrormiliz die Anwältin und Menschenrechtlerin gefoltert und ermordet, meldet die Uno. mehr...

Amnesty kritisiert Exporte: Folterinstrumente made in China

SPIEGEL ONLINE - 23.09.2014

Schlagstöcke mit Metallspitzen, Elektroschocker, Fußfesseln - chinesische Hersteller überschwemmen den Weltmarkt mit Folterinstrumenten. Laut Amnesty International ist auch der Staat beteiligt. mehr...

Amnesty-Bericht: Die Folterknechte von Nigeria

SPIEGEL ONLINE - 18.09.2014

Elektroschocks, Vergewaltigungen, Herausreißen von Nägeln und Zähnen: Häftlinge werden in Nigeria laut Amnesty International systematisch gequält. Die enorme Brutalität stellt selbst für die abgehärteten Menschenrechtsaktivisten eine neue Dimension dar. mehr...

Themen von A-Z