Bericht von Human Rights Watch: Kroatische Polizei misshandelt Flüchtlinge

SPIEGEL ONLINE - 11.12.2018

Weil die Balkanroute weitgehend geschlossen ist, reisen Flüchtlinge auf dem Weg nach Mitteleuropa über Kroatien. Dort werden sie laut Menschenrechtsaktivisten geschlagen, das Recht auf Asylanträge wird verwehrt. mehr...

Medienbericht: Türkei foltert Gülen-Anhänger in geheimen Gefängnissen

SPIEGEL ONLINE - 11.12.2018

Laut einem Medienbericht betreibt der türkische Geheimdienst geheime Einrichtungen, in denen Gülen-Anhänger gefoltert werden. Menschenrechtler gehen von einem System hinter den Verschleppungen aus. mehr...

Philippinen: Duterte kündigt „Todesschwadron“ gegen kommunistische Rebellen an

SPIEGEL ONLINE - 28.11.2018

Gegen angebliche Drogenkriminelle lässt er schon brutal durchgreifen, jetzt hat der philippinische Präsident Duterte ein neues Ziel ausgemacht: Er will eine „Todesschwadron“ gegen Kommunisten im Land einsetzen. mehr...

Vor G20-Gipfel in Buenos Aires: Menschenrechtler zeigen saudischen Kronprinzen an

SPIEGEL ONLINE - 27.11.2018

Mohammed bin Salman vertritt Saudi-Arabien beim G20-Gipfel in Buenos Aires. Human Rights Watch beantragt nun bei einem argentinischen Bundesgericht, den Kronprinzen wegen des Mordes an Jamal Khashoggi zu verhaften. mehr...

Geplante Gesetzesänderung: Uno warnt vor politisch geschürtem Hass in Italien

SPIEGEL ONLINE - 23.11.2018

Italiens Regierung verfolgt einen harten Kurs in der Einwanderungspolitik. Die Uno-Organisation OHCHR hat das ungewöhnlich harsch kritisiert - und fordert Rom dazu auf, eine geplante Gesetzesänderung zu überdenken. mehr...

Amnesty International: San Suu Kyi nicht mehr „Botschafterin des Gewissens“

SPIEGEL ONLINE - 13.11.2018

Die myanmarische Regierungschefin Sann Suu Kyi hat viel Ansehen verspielt, indem sie Gräueltaten der Militärs geschehen ließ. Jetzt hat Amnesty International der Friedensnobelpreisträgerin einen Ehrentitel aberkannt. mehr...

Menschenrechtslage in Xinjiang: Chinas Botschaft empört über Bundestagsdebatte

SPIEGEL ONLINE - 09.11.2018

Der Bundestag hat über die Menschenrechtslage in Chinas Provinz Xinjiang diskutiert. Die chinesische Botschaft sieht das als „Einmischung in innere Angelegenheiten“ und droht der Bundesregierung in einem Brief. mehr...

Fall Khashoggi: Scharfe Kritik an Saudi-Arabien im Uno-Menschenrechtsrat

SPIEGEL ONLINE - 05.11.2018

Im Uno-Menschenrechtsrat haben zahlreiche Staaten Saudi-Arabien zur Aufklärung im Fall Jamal Khashoggi aufgefordert. Auch die deutsche Delegation äußerte sich deutlich zur Tötung des Journalisten. mehr...

Weltbürgerbewegung: Der Mann, der die Menschheit einte

SPIEGEL ONLINE - 04.11.2018

Vor 70 Jahren gelang etwas Unglaubliches, trotz Kalten Kriegs: Die Uno verabschiedete den wichtigsten Text der Menschheitsgeschichte. Womöglich wegen der Eskapaden eines Broadway-Schauspielers. mehr...

Human Rights Watch: Frauen in Nordkorea sind sexuellen Übergriffen durch Beamte ausgeliefert

SPIEGEL ONLINE - 01.11.2018

Sexuelle Gewalt gehört für viele Nordkoreanerinnen zum Alltag. Das legt der Bericht einer Menschenrechtsorganisation nahe. Die Frauen finden weder Schutz noch Gehör - denn die Täter dienen dem Regime. mehr...