ThemaMenschenrechteRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Illegale Einwanderer: Australien lässt Flüchtlingskinder aus Abschiebeknast frei

Illegale Einwanderer: Australien lässt Flüchtlingskinder aus Abschiebeknast frei

SPIEGEL ONLINE - 19.08.2014

Australien hat eines der restriktivsten Einwanderungsgesetze weltweit, Hunderte minderjährige Flüchtlinge werden seit Jahren in Gefangenenlagern eingesperrt. Nun will die Regierung zumindest einen Teil von ihnen freilassen. mehr... Video | Forum ]

Ethnien: Weiße Schüler an US-Schulen erstmals in der Minderheit

Ethnien: Weiße Schüler an US-Schulen erstmals in der Minderheit

SPIEGEL ONLINE - 16.08.2014

Die US-amerikanische Gesellschaft verändert sich: Zu Beginn dieses Schuljahres sitzen erstmals mehr Schüler lateinamerikanischer, afroamerikanischer oder asiatischer Herkunft in den Klassenzimmern als Weiße. Einige Schulen passen sich bereits an. mehr... Forum ]

Absage an die Uno: Clooney-Verlobte Amal Alamuddin will nicht im Gaza-Streifen ermitteln

SPIEGEL ONLINE - 12.08.2014

Bei der Aufklärung möglicher Menschenrechtsverstöße im Gaza-Krieg hatte die Uno auf eine prominente Mitstreiterin gesetzt: Amal Alamuddin, Londoner Völkerrechtsanwältin und Verlobte von George Clooney. Doch die Juristin lehnte nun ab. mehr...

Amnesty-Studie zu Afghanistan: US-Armee versagt bei Aufklärung von Kriegsverbrechen

SPIEGEL ONLINE - 11.08.2014

Amnesty International erhebt schwere Vorwürfe gegen das US-Militär: Es soll offensichtliche Hinweise auf Tötung und Folterung von afghanischen Zivilisten durch Soldaten fast durchgehend ignoriert haben. mehr...

Kampf gegen Boko Haram: Amnesty prangert Hinrichtungen durch Nigerias Armee an

SPIEGEL ONLINE - 05.08.2014

Verdächtige werden gequält und ermordet: Laut Amnesty geht das Militär in Nigeria im Kampf gegen die Terrorsekte Boko Haram willkürlich und brutal vor. Die Menschenrechtler berufen sich auf drastisches Videomaterial. mehr...

Konsequenzen des NSA-Spitzelwahns: Das Ende der Pressefreiheit

SPIEGEL ONLINE - 28.07.2014

Die massive NSA-Überwachung knebelt auch den investigativen Journalismus in den USA. Das hat die Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch jetzt erstmals in einer umfassenden Studie dokumentiert. mehr...

Raketenangriff in Donezk: Human Rights Watch wirft Kiews Armee Kriegsverbrechen vor

SPIEGEL ONLINE - 25.07.2014

Human Rights Watch beschuldigt das ukrainische Militär, Zivilisten in Donezk mit Raketen beschossen zu haben. Die Flugkörper vom Typ "Grad" sind zielungenau - ihr Einsatz im bewohnten Gebiet sei ein Kriegsverbrechen, sagen die Menschenrechtler. mehr...

Menschenrechtsbericht: Amnesty wirft ukrainischen Separatisten Folter vor

SPIEGEL ONLINE - 11.07.2014

Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International ist alarmiert: In der Ostukraine werden Menschen entführt und gefoltert, warnt die Organisation. Verantwortlich seien häufig die Separatisten. mehr...

Dschihadisten im Irak: Human Rights Watch wirft ISIS Kriegsverbrechen vor

SPIEGEL ONLINE - 27.06.2014

Die ISIS-Dschihadisten im Irak gehen rücksichtslos gegen ihre Gegner vor. Die Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch hat Belege für Massenmorde an gefangenen Regierungssoldaten gesammelt. Die Zahl der Toten geht in die Hunderte. mehr...

Menschenrechte: Die Helfer der Diktatoren

DER SPIEGEL - 23.06.2014

Der Europarat soll Demokratie und Rechtsstaat fördern. In Wahrheit aber können Despoten ihn für ihre Zwecke nutzen. Im Europarat steht an diesem Dienstag ein besonderes Ereignis an. Die Abgeordneten der Parlamentarischen Versammlung wählen eine... mehr...

Uno-Menschenrechtskommissarin: Pillay beklagt Fremdenhass in Europa

SPIEGEL ONLINE - 10.06.2014

Mehrere rechtspopulistische Parteien haben bei den EU-Wahlen den Sprung ins Parlament geschafft. Navi Pillay überrascht das nicht. In ihrer letzten Rede als Uno-Hochkommissarin für Menschenrechte warnt sie vor wachsendem Fremdenhass in der EU. mehr...

Folter und Mord: Uno sieht Menschenrechte in der Ostukraine bedroht

SPIEGEL ONLINE - 16.05.2014

Entführung, Folter, gezielte Morde - die Uno warnt vor einer "alarmierenden Verschlechterung" der Menschenrechtssituation in der Ostukraine. Russland attackiert das Dokument als politisch abgekartet. mehr...

Themen von A-Z