US-nordkoreanischer Gipfel: Menschenrechte waren nur kurz Thema

SPIEGEL ONLINE - 12.06.2018

Donald Trump hat beim Gipfel mit Kim Jong Un auch Menschenrechte angesprochen - aber „verhältnismäßig kurz“. Das Schicksal des US-Studenten Warmbier, der nach seiner Haft in Nordkorea starb, wurde ebenfalls thematisiert. mehr...

Syrien: Amnesty kritisiert Vorgehen der Anti-IS-Koalition in Rakka

SPIEGEL ONLINE - 05.06.2018

Im Kampf gegen den IS im syrischen Rakka setzte die Militärallianz unter Führung der USA unpräzise Waffen in dicht bewohnten Stadtteilen ein. Amnesty International spricht von möglichen Kriegsverbrechen. mehr...

Gewalt am Grenzzaun: Uno will Untersuchungskommission nach Gaza entsenden

SPIEGEL ONLINE - 18.05.2018

Angesichts der Eskalation der Gewalt am Grenzzaun zum Gazastreifen will die Uno eine Untersuchung einleiten. Der türkische Präsident Erdogan verurteilte das Vorgehen Israels derweil mit scharfen Worten. mehr...

Vorwurf der Boykott-Unterstützung: Israel weist Leiter von Human Rights Watch aus

SPIEGEL ONLINE - 09.05.2018

Omar Shakir leitet in Israel die regionale Vertretung von Human Rights Watch. Nun soll er das Land binnen 14 Tagen verlassen: Die Regierung wirft ihm vor, einen Boykott Israels zu unterstützen. mehr...

Lage der Menschenrechte: Nordkorea nennt US-Kritik „lächerlich“

SPIEGEL ONLINE - 25.04.2018

Pjöngjang hat verärgert auf Kritik aus den USA reagiert. Die Vorwürfe der Menschenrechtsverletzungen seien nur ein Vorwand, um politischen Druck auszuüben. mehr...

Irak: Das Leid der vermeintlichen IS-Frauen

SPIEGEL ONLINE - 17.04.2018

Amnesty International wirft dem irakischen Staat die Misshandlung Tausender Frauen und Kinder vor, die Verbindungen zum IS gehabt haben sollen. Viele werden ausgebeutet, sexuell bedrängt, vergewaltigt. mehr...

Uno-Menschenrechtsrat: Chinesischer Diplomat versucht, Dissident zum Schweigen zu bringen

SPIEGEL ONLINE - 21.03.2018

„Millionen Menschen sind gestorben": Im Uno-Menschenrechtsrat hat ein chinesischer Aktivist Menschenrechtsverstöße von Peking angesprochen - und wurde von einem Vertreter der Regierung angegangen. mehr...

Bericht: Uno wirft Türkei grobe Verstöße gegen Menschenrechte vor

SPIEGEL ONLINE - 20.03.2018

Gefangene wurden sexuell belästigt oder gefoltert, Verdächtige willkürlich verhaftet: In der Türkei sind nach einem Uno-Bericht Hunderttausende Männer und Frauen Opfer von Menschenrechtsverletzungen geworden. mehr...

Philippinen: Duterte verkündet Austritt aus Internationalem Strafgerichtshof

SPIEGEL ONLINE - 14.03.2018

Der Internationale Strafgerichtshof ermittelt gegen die Philippinen wegen möglicher Verbrechen gegen die Menschlichkeit. Präsident Duterte holt zum Gegenschlag aus. mehr...

Lage der Menschenrechte: Uno warnt vor „Apokalypse“ in Syrien

SPIEGEL ONLINE - 07.03.2018

In mehr als 50 Ländern sind Menschenrechte bedroht oder werden brutal missachtet. Dramatisch ist die Lage laut Uno-Jahresbericht in Syrien, aber auch die EU wird kritisiert. mehr...