ThemaMenschenrechteRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Raketenangriff in Donezk: Human Rights Watch wirft Kiews Armee Kriegsverbrechen vor

SPIEGEL ONLINE - 25.07.2014

Human Rights Watch beschuldigt das ukrainische Militär, Zivilisten in Donezk mit Raketen beschossen zu haben. Die Flugkörper vom Typ "Grad" sind zielungenau - ihr Einsatz im bewohnten Gebiet sei ein Kriegsverbrechen, sagen die Menschenrechtler. mehr...

Menschenrechtsbericht: Amnesty wirft ukrainischen Separatisten Folter vor

SPIEGEL ONLINE - 11.07.2014

Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International ist alarmiert: In der Ostukraine werden Menschen entführt und gefoltert, warnt die Organisation. Verantwortlich seien häufig die Separatisten. mehr...

Dschihadisten im Irak: Human Rights Watch wirft ISIS Kriegsverbrechen vor

SPIEGEL ONLINE - 27.06.2014

Die ISIS-Dschihadisten im Irak gehen rücksichtslos gegen ihre Gegner vor. Die Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch hat Belege für Massenmorde an gefangenen Regierungssoldaten gesammelt. Die Zahl der Toten geht in die Hunderte. mehr...

Menschenrechte: Die Helfer der Diktatoren

DER SPIEGEL - 23.06.2014

Der Europarat soll Demokratie und Rechtsstaat fördern. In Wahrheit aber können Despoten ihn für ihre Zwecke nutzen. Im Europarat steht an diesem Dienstag ein besonderes Ereignis an. Die Abgeordneten der Parlamentarischen Versammlung wählen eine... mehr...

Uno-Menschenrechtskommissarin: Pillay beklagt Fremdenhass in Europa

SPIEGEL ONLINE - 10.06.2014

Mehrere rechtspopulistische Parteien haben bei den EU-Wahlen den Sprung ins Parlament geschafft. Navi Pillay überrascht das nicht. In ihrer letzten Rede als Uno-Hochkommissarin für Menschenrechte warnt sie vor wachsendem Fremdenhass in der EU. mehr...

Folter und Mord: Uno sieht Menschenrechte in der Ostukraine bedroht

SPIEGEL ONLINE - 16.05.2014

Entführung, Folter, gezielte Morde - die Uno warnt vor einer "alarmierenden Verschlechterung" der Menschenrechtssituation in der Ostukraine. Russland attackiert das Dokument als politisch abgekartet. mehr...

Amnesty-Bericht: Eine Welt der Folter

SPIEGEL ONLINE - 13.05.2014

Auspeitschen, Schlafentzug, Vergewaltigung - auch in scheinbar demokratischen Staaten wird gefoltert. Laut Amnesty International sind durch Gewalt erzwungene Geständnisse weltweit an der Tagesordnung. mehr...

Flüchtlinge an EU-Außengrenze: Amnesty prangert Griechenland an

SPIEGEL ONLINE - 29.04.2014

"Unhaltbar": So nennt Amnesty International die Lage von Flüchtlingen an der griechischen EU-Außengrenze zur Türkei. Manche berichten, dass ihnen Pässe und Geld abgenommen wurden - und sie sich nackt ausziehen mussten. mehr...

S.P.O.N. - Fragen Sie Frau Sibylle: Hat uns irgendjemand das Paradies auf Erden versprochen?

SPIEGEL ONLINE - 19.04.2014

Warum jammern? Die bloße Existenz gibt einem noch lange nicht das Recht auf eine Mietwohnung, Menschenrechte oder seine Ruhe. Wer das versteht, erträgt das Leben ein wenig leichter. mehr...

Menschenrechte: Uno-Ermittler will Nordkorea vor Strafgerichtshof anklagen

SPIEGEL ONLINE - 18.04.2014

"Die Menschen essen Gras, während das Regime Jagdbomber kauft": Ein Uno-Sonderausschuss will Nordkorea wegen Menschenrechtsverletzungen zur Rechenschaft ziehen. Der Vorwurf lautet auf Mord am eigenen Volk. mehr...

Themen von A-Z