ThemaMenschenrechteRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Kritik an den USA: Uno-Anti-Folterkomitee beklagt Polizeigewalt gegen Schwarze

SPIEGEL ONLINE - 28.11.2014

Die Kritik an der US-Polizei erreicht ein neues Niveau: Das Anti-Folterkomitee der Vereinten Nationen beklagt die Zunahme der Gewalt von Sicherheitskräften gegen Wehrlose - "insbesondere gegen Menschen bestimmter ethnischer Gruppen". mehr...

Atomgespräche und Menschenrechte: Nordkorea und Russland deuten Annäherung an

SPIEGEL ONLINE - 20.11.2014

Kommen sich Russland und die nordkoreanische Diktatur näher? Moskau will die Atomgespräche mit Pjöngjang wieder aufnehmen - und nimmt das kommunistische Regime gegen Kritik an der Menschenrechtslage in Schutz. mehr...

Amnesty zur Syrien-Flüchtlingshilfe: Menschenrechtler werfen EU Versagen vor

SPIEGEL ONLINE - 20.11.2014

Der Syrien-Krieg hat die schlimmste Flüchtlingskatastrophe seit Jahrzehnten ausgelöst - und viele reiche Länder schauen zu. In einer Studie von Amnesty International kommt vor allem die EU schlecht weg. Lob gibt es für die Türkei. mehr...

Geplante Anklage in Den Haag: Nordkorea droht mit Atomtest

SPIEGEL ONLINE - 20.11.2014

Nordkorea droht eine Klage vor dem Internationalen Gerichtshof, nun hat das Regime des Landes reagiert - und einen neuen Atomtest angekündigt. Zudem will Pjöngjang die Kriegsfähigkeit stärken. mehr...

Resolution: Uno-Staaten wollen Nordkorea vor Gericht bringen

SPIEGEL ONLINE - 18.11.2014

Überwachung, Folter, Hinrichtungen: Gegen schwerste Menschenrechtsverletzungen in Nordkorea versucht die Uno-Vollversammlung juristisch vorzugehen. Sie fordert ein Verfahren vor dem Internationalen Strafgerichtshof. mehr...

Human Rights Watch: Polizei im Kongo soll mindestens 51 Menschen getötet haben

SPIEGEL ONLINE - 18.11.2014

In einem Bericht erhebt die Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch Vorwürfe gegen die kongolesische Polizei: Bei einer Operation gegen Bandenkriminalität sollen mehr als 51 junge Männer exekutiert worden sein. mehr...

Verstoß gegen Menschenrechte: USA bekennen sich vor Uno zu Folter nach 9/11

SPIEGEL ONLINE - 12.11.2014

Die USA haben sich vor einem Uno-Ausschuss dazu bekannt, nach dem 11. September 2001 Foltermethoden eingesetzt zu haben. Das Gremium hielt der US-Delegation zudem vor, noch immer illegale Methoden anzuwenden. mehr...

Gaza-Konflikt: Amnesty International wirft Israel Kriegsverbrechen vor

SPIEGEL ONLINE - 05.11.2014

Mehr als 2100 Palästinenser wurden während des Gaza-Konflikts im Sommer getötet. Laut Amnesty International wurden viele von ihnen Opfer von Kriegsverbrechen. Israel weist die Vorwürfe zurück. mehr...

Terrormiliz: IS-Kämpfer sollen Jugendliche aus Kobane gefoltert haben

SPIEGEL ONLINE - 04.11.2014

Sie wurden mit Kabeln geschlagen und mussten Mordvideos schauen: Mitglieder des "Islamischen Staats" sollen Jugendliche aus der umkämpften Stadt Kobane gefoltert haben. mehr...

Menschenrechte in Bahrain: Wer unbequem wird, fliegt raus

SPIEGEL ONLINE - 02.11.2014

Im Königreich Bahrain werden Aktivisten schon wegen eines unliebsamen Tweets monatelang weggesperrt. Neuerdings entzieht das Land Menschen, die ihrer "Pflicht zur Loyalität" nicht nachkommen, sogar die Staatsbürgerschaft. mehr...

Themen von A-Z