ThemaMenschenrechteRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Amnesty-Bericht: Eine Welt der Folter

SPIEGEL ONLINE - 13.05.2014

Auspeitschen, Schlafentzug, Vergewaltigung - auch in scheinbar demokratischen Staaten wird gefoltert. Laut Amnesty International sind durch Gewalt erzwungene Geständnisse weltweit an der Tagesordnung. mehr...

Flüchtlinge an EU-Außengrenze: Amnesty prangert Griechenland an

SPIEGEL ONLINE - 29.04.2014

"Unhaltbar": So nennt Amnesty International die Lage von Flüchtlingen an der griechischen EU-Außengrenze zur Türkei. Manche berichten, dass ihnen Pässe und Geld abgenommen wurden - und sie sich nackt ausziehen mussten. mehr...

S.P.O.N. - Fragen Sie Frau Sibylle: Hat uns irgendjemand das Paradies auf Erden versprochen?

SPIEGEL ONLINE - 19.04.2014

Warum jammern? Die bloße Existenz gibt einem noch lange nicht das Recht auf eine Mietwohnung, Menschenrechte oder seine Ruhe. Wer das versteht, erträgt das Leben ein wenig leichter. mehr...

Menschenrechte: Uno-Ermittler will Nordkorea vor Strafgerichtshof anklagen

SPIEGEL ONLINE - 18.04.2014

"Die Menschen essen Gras, während das Regime Jagdbomber kauft": Ein Uno-Sonderausschuss will Nordkorea wegen Menschenrechtsverletzungen zur Rechenschaft ziehen. Der Vorwurf lautet auf Mord am eigenen Volk. mehr...

Streit über Menschenrechte: Chef der iranischen Justiz wirft Europäern Sex-Propaganda vor

SPIEGEL ONLINE - 10.04.2014

Das EU-Parlament hat Irans Umgang mit den Menschenrechten kritisiert. Teheran ist empört und teilt seinerseits aus. Der Chef der iranischen Justiz wirft den Europäern nun vor, sie würden in Iran Homosexualität und Promiskuität verbreiten. mehr...

Nordkoreas Uno-Botschafter: Ausraster vor dem Menschenrechtsrat

SPIEGEL ONLINE - 28.03.2014

Der nordkoreanische Botschafter bei der Uno hat Mitglieder des Menschenrechtsrats in Genf wüst beschimpft. Sie sollten sich um ihren eigenen Kram kümmern, herrschte er sie an. mehr...

Besuch von Präsident Xi: Gauck mahnt Menschenrechte in China an

SPIEGEL ONLINE - 28.03.2014

Klare Worte zum Auftakt des Deutschland-Besuchs von Staatschef Xi Jinping: Bundespräsident Gauck hat Chinas Regierung zur Wahrung der Menschenrechte aufgefordert. Niemand dürfe über dem Gesetz stehen. mehr...

Chinas Präsident in Deutschland: Der dreifache Xi Jinping

SPIEGEL ONLINE - 28.03.2014

Chinas Präsident Xi Jinping ist ein großer Wirtschaftslenker und Geostratege: Kanzlerin Merkel und Bundespräsident Gauck empfangen in Berlin aber auch einen Machthaber, der auf Forderungen nach Menschenrechten gnadenlos mit einer Verhaftungswelle antwortet. mehr...

MENSCHENRECHTE: Die Reichen schotten sich ab

DER SPIEGEL - 24.03.2014

Salil Shetty, 53, Generalsekretär von Amnesty International, über die Hightech-Überwachung der EU-Außengrenzen, das Versagen der Flüchtlingspolitik und das Schweigen Angela Merkels. SPIEGEL: Mr. Shetty, Sie waren vergangene Woche bei Angela Merkel.... mehr...

Nordkorea: Uno-Kommission fordert Ermittlungen gegen Kim-Jong-Un-Clique

SPIEGEL ONLINE - 17.03.2014

Oppositionelle in Nordkorea werden systematisch gequält, als Arbeitssklaven missbraucht und ermordet: Eine Uno-Kommission lastet diese Verbrechen gegen die Menschlichkeit direkt der Staatsführung an. Die Riege um Kim Jong Un müsse strafrechtlich verfolgt werden. mehr...

Themen von A-Z