Thema Menschenrechte

Alle Artikel und Hintergründe

Protest gegen Russland: Menschenrechtskommissar sagt Moskaureise ab

SPIEGEL ONLINE - 11.10.2016

Der Menschenrechtskommissar des Europarats, Nils Muiznieks, hat aus Ärger über die Regierung in Moskau seinen Russlandbesuch abgesagt. Grund für den Unmut: Seine Bewegungsfreiheit wäre stark eingeschränkt. mehr...

Sudan: Regierung bestreitet Chemiewaffeneinsatz

SPIEGEL ONLINE - 07.10.2016

Die Regierung des Sudan beteuert, in der Bürgerkriegsregion Darfur keine Menschen mit Chemiewaffen beschossen zu haben. Die Vorwürfe von Amnesty International seien ein Versuch, dem Land zu schaden. mehr...

Menschenrechtsverstöße deutscher Konzerne: Zu Hause hui, im Ausland pfui

SPIEGEL ONLINE - 06.10.2016

Deutsche Firmen nehmen in ihren Handelsbeziehungen Menschenrechtsverletzungen in Kauf. Das Auswärtige Amt will etwas dagegen tun, doch das Finanzministerium blockiert. Dagegen protestiert nun die SPD. mehr...

Ägypten: Gefangene werden offenbar systematisch misshandelt

SPIEGEL ONLINE - 28.09.2016

„Unmenschliche Bedingungen": Die Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch prangert in einem Bericht die Zustände in dem berüchtigtsten Gefängnis Ägyptens an. Dort sitzt auch ein junger Arzt aus Frankfurt ein. mehr...

Menschenrechte in der Türkei: „Praxis des Folterns“

SPIEGEL ONLINE - 24.09.2016

Nach dem gescheiterten Putsch eskaliert die Menschenrechtslage. Ein Interview mit Andrew Gardner, Türkeiexperte von Amnesty International, über willkürliche Festnahmen und Folter. mehr...

Uno über Burundi: Polizei von Präsident Nkurunziza foltert systematisch

SPIEGEL ONLINE - 20.09.2016

Mit allen Mitteln hält sich Präsident Pierre Nkurunziza im zentralafrikanischen Burundi an der Macht. Der Uno-Menschenrechtsrat wirft seinen Truppen brutalste Folter an Oppositionellen vor. mehr...

HRW-Report: Palästinensische Behörden unterdrücken Medien systematisch

SPIEGEL ONLINE - 30.08.2016

Es geht um Folter und grundlose Festnahmen: Im Gazastreifen und dem Westjordanland gibt es laut Human Rights Watch regelmäßig Übergriffe auf Reporter und Systemkritiker. Die Attacken wirken gesteuert. mehr...

Foltergefängnis in Syrien: Die Hölle von Sednaja

SPIEGEL ONLINE - 18.08.2016

Ein Amnesty-Bericht schildert, wie das Assad-Regime Häftlinge zu Tode quält. Zentrum der Folter ist das Militärgefängnis von Sednaja. Dort saß auch der Deutsche Mohammed Haydar Zammar ein. mehr...

Amnesty-Bericht: Syrische Regierung foltert Gefangene zu Tode

SPIEGEL ONLINE - 18.08.2016

Amnesty International wirft dem syrischen Regime vor, Häftlinge massiv zu foltern - und legt einen „Katalog von Horrorgeschichten“ vor. Rund 18.000 Gefangene seien im Bürgerkrieg bereits gestorben. mehr...

Human Rights Watch: Afghanische Sicherheitskräfte nutzen Schulen für Gefechte

SPIEGEL ONLINE - 17.08.2016

Taliban greifen in Afghanistan offenbar immer wieder Schulen an. Den Grund sieht Human Rights Watch darin, dass Sicherheitskräfte der Regierung von dort aus ihre Militäroperationen planen. mehr...