ThemaMenschenrechteRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Menschenrechte: Amnesty prangert Hinrichtungswelle in Saudi-Arabien an

SPIEGEL ONLINE - 05.05.2015

Amnesty International nennt die Lage der Menschenrechte in Saudi-Arabien "entsetzlich": Auch unter König Salman gebe es keine Besserung. Seine Amtszeit habe mit einer "beispiellosen Hinrichtungswelle" begonnen. mehr...

Iran: Kein Ende der Unterdrückung

DER SPIEGEL - 25.04.2015

Die iranische Friedensnobelpreisträgerin Shirin Ebadi hofft auf mehr Freiheit nach einem Atomabkommen. Die iranische Friedensnobelpreisträgerin Shirin Ebadi, 67, über die Verletzung der Menschenrechte in ihrer HeimatSPIEGEL: Sie leben im Auslan... mehr...

Flüchtlingskrise: Menschenrechtler kritisieren EU-Gipfel als vertane Chance

SPIEGEL ONLINE - 24.04.2015

Die EU-Mission "Triton" soll dreimal mehr Geld erhalten, mehr Konkretes wurde beim Gipfel zur Flüchtlingskrise nicht beschlossen. Amnesty International wirft den europäischen Regierungschefs Halbherzigkeit vor. mehr...

Schlafentzug in U-Haft: Grüne sehen im Fall Middelhoff Menschenrechte verletzt

SPIEGEL ONLINE - 07.04.2015

Alle 15 Minuten soll der frühere Top-Manager Thomas Middelhoff in seiner Gefängniszelle aus dem Schlaf gerissen worden sein. Seine Anwälte erheben schwere Vorwürfe gegen die Justiz - und bekommen Unterstützung von den Grünen. mehr...

Nach Folter-Vorwürfen: Mexiko wirft Uno-Berichterstatter Amtsmissbrauch vor

SPIEGEL ONLINE - 05.04.2015

Die Uno hat schwere Foltervorwürfe gegen Mexiko erhoben, nun schlägt die Regierung des Landes empört zurück. Außenminister Meade beschuldigt den Berichterstatter, "unprofessionell" gearbeitet zu haben. mehr...

Jahrestag der Annexion: Amnesty prangert Übergriffe auf Oppositionelle auf der Krim an

SPIEGEL ONLINE - 18.03.2015

Sich anpassen oder fliehen - vor dieser Option stehen laut Amnesty International Bürger auf der Krim. Wer hingegen den Mund aufmacht, werde bedroht und misshandelt, berichtet die Menschenrechtsorganisation. mehr...

Amnesty-Bericht: Assads Luftwaffe tötete mehr als hundert Zivilisten in Rakka

SPIEGEL ONLINE - 17.03.2015

Die Bomben trafen eine Moschee und einen Markt, mehr als hundert Zivilisten wurden getötet. Amnesty International hat Luftangriffe des syrischen Regimes auf Rakka dokumentiert. Die Menschenrechtler sprechen von Kriegsverbrechen. mehr...

Koalition einigt sich: Union und SPD beenden Streit über Menschenrechts-Institut

SPIEGEL ONLINE - 12.03.2015

Bevor man sich international endgültig blamiert hätte, gelingt nun die Einigung: Die Große Koalition legt den Streit über das Institut für Menschenrechte bei. Union und SPD verständigten sich auf Änderungen an einem Entwurf des Justizministeriums. mehr...

Kritik am Justizsystem: Saudi-arabischer Aktivist muss jahrelang ins Gefängnis

SPIEGEL ONLINE - 11.03.2015

Ein saudi-arabischer Menschenrechtsaktivist ist zu zehn Jahren Haft verurteilt worden - er hatte die Justiz des Landes kritisiert und gegen Folter gekämpft. mehr...

Menschenrechtskommission: Hauptverdächtiger im Fall Nemzow wurde offenbar gefoltert

SPIEGEL ONLINE - 11.03.2015

An dem Geständnis des Hauptverdächtigen im Mordfall Nemzow gibt es Zweifel: Zaur D. habe möglicherweise unter Folter gestanden, berichtet die Menschenrechtskommission des Kreml - er habe "zahlreiche Verletzungen" erlitten. mehr...

Themen von A-Z