Thema Menschenrechte

Alle Artikel und Hintergründe

Asylpolitik: Amnesty wirft Italien Misshandlung von Flüchtlingen vor

SPIEGEL ONLINE - 03.11.2016

Italienische Polizisten zwingen Flüchtlinge mit Gewalt, in den Registrierzentren ihre Fingerabdrücke abzugeben. Das berichtet Amnesty International. Schuld sei auch der Druck, den die EU ausübe. mehr...

Moskau: Offiziell versiegelt: Büroräume von Amnesty sind nicht mehr zugänglich

SPIEGEL ONLINE - 02.11.2016

Amnesty International hat keinen Zugang mehr zu ihrem Moskauer Büro. Der Kreml will davon nichts gewusst haben, erhöht aber seit einiger Zeit schon den Druck auf Menschenrechtsorganisationen. mehr...

Abstimmung in New York: Russland fliegt aus Uno-Menschenrechtsrat

SPIEGEL ONLINE - 28.10.2016

Die Generalversammlung der Vereinten Nationen hat entschieden: Russland ist nicht länger Mitglied im Uno-Menschenrechtsrat. Zwei andere Länder erhielten mehr Stimmen. mehr...

Europaparlament: Sacharow-Preis geht an zwei irakische Jesidinnen

SPIEGEL ONLINE - 27.10.2016

Der Sacharow-Preis für Meinungsfreiheit geht in diesem Jahr an zwei irakische Jesidinnen, die von der Dschihadistenmiliz „Islamischer Staat“ verfolgt wurden. mehr...

Türkei: Human Rights Watch wirft Erdogan-Regierung „Blankoscheck“ für Folter vor

SPIEGEL ONLINE - 25.10.2016

Trotz gegenteiliger Beteuerungen der Regierung würden Häftlinge gefoltert, kritisiert Human Rights Watch die Türkei. Die Organisation dokumentiert 13 Fälle von Folter und Misshandlung in Polizeigewahrsam. mehr...

Europa: Menschenrechtskommissar beklagt wachsenden Judenhass

SPIEGEL ONLINE - 18.10.2016

Der Menschenrechtskommissar des Europarats fordert die europäischen Staaten auf, Holocaust-Leugnung juristisch zu ahnden. Die Europäer würden die Gefahr „zunehmender antisemitischer Hetze und Gewalt“ übersehen. mehr...

Asylpolitik: Amnesty wirft Australien Folter von Flüchtlingen vor

SPIEGEL ONLINE - 17.10.2016

Scharfe Worte von Amnesty International: Australien unterhalte auf der Insel Nauru ein „Freiluftgefängnis“, in dem Flüchtlinge missbraucht würden. mehr...

Protest gegen Russland: Menschenrechtskommissar sagt Moskaureise ab

SPIEGEL ONLINE - 11.10.2016

Der Menschenrechtskommissar des Europarats, Nils Muiznieks, hat aus Ärger über die Regierung in Moskau seinen Russlandbesuch abgesagt. Grund für den Unmut: Seine Bewegungsfreiheit wäre stark eingeschränkt. mehr...

Sudan: Regierung bestreitet Chemiewaffeneinsatz

SPIEGEL ONLINE - 07.10.2016

Die Regierung des Sudan beteuert, in der Bürgerkriegsregion Darfur keine Menschen mit Chemiewaffen beschossen zu haben. Die Vorwürfe von Amnesty International seien ein Versuch, dem Land zu schaden. mehr...

Menschenrechtsverstöße deutscher Konzerne: Zu Hause hui, im Ausland pfui

SPIEGEL ONLINE - 06.10.2016

Deutsche Firmen nehmen in ihren Handelsbeziehungen Menschenrechtsverletzungen in Kauf. Das Auswärtige Amt will etwas dagegen tun, doch das Finanzministerium blockiert. Dagegen protestiert nun die SPD. mehr...