ThemaMenschenrechte in ChinaRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Bürgerrechte in China: Es wird schlimmer

SPIEGEL ONLINE - 14.12.2015

China ist in diesem Jahr tief gesunken. Dass Bürger- und Menschenrechte gar keine Rolle mehr spielen, zeigt sich auch am Prozess gegen den Anwalt Pu. Berlin sollte dagegen dringend ein Zeichen setzen. mehr...

Menschenrechtsbericht: Amnesty wirft China mittelalterliche Foltermethoden vor

SPIEGEL ONLINE - 12.11.2015

Wer in China von der Polizei festgenommen wird, muss auch im Jahre 2015 noch damit rechnen, gefoltert zu werden. Amnesty International beklagt, dass kein Ende der Quälerei in Sicht sei. mehr...

China-Reise: Merkel trifft Menschenrechtler

SPIEGEL ONLINE - 30.10.2015

Es ist der heikle Teil eines jeden China-Besuchs: Abseits des offiziellen Programms ist Angela Merkel in Peking auch mit Bürgerrechts-Aktivisten zusammengekommen. mehr...

Merkel-Besuch in China: „Stille Diplomatie reicht nicht“

SPIEGEL ONLINE - 29.10.2015

Die Menschenrechtsverletzungen in China nehmen zu, die Kritik aus dem Westen nimmt ab. Nun besucht Angela Merkel Peking - und Sophie Richardson von Human Rights Watch erklärt, was die Kanzlerin sagen sollte. mehr...

Schlag gegen Anwälte: Mehr als hundert Bürgerrechtler in China festgesetzt

SPIEGEL ONLINE - 13.07.2015

Wegen „Störung der öffentlichen Ordnung“ hat die chinesische Polizei Dutzende Bürgerrechtsanwälte festgesetzt. Insgesamt kamen binnen zwei Tagen mehr als hundert Menschen in Polizeigewahrsam - oder verschwanden spurlos. mehr...

Menschenrechte: China lässt Dutzende Anwälte festsetzen

SPIEGEL ONLINE - 12.07.2015

Sicherheitsbehörden haben Dutzende Anwälte in China festgenommen - angeblich wegen „Störung der öffentlichen Ordnung“. Aktivisten befürchten schwere Verstöße gegen die Menschenrechte. mehr...

Menschenrechte: Uno-Kommissar rügt Chinas Sicherheitsgesetz

SPIEGEL ONLINE - 07.07.2015

Mit einem neuen Gesetz hat China die Freiheit seiner Bürger weiter eingeschränkt. Alles zum Schutz der nationalen Sicherheit, sagt Peking. Dem Uno-Hochkommissar für Menschenrechte ist das alles zu schwammig. mehr...

China: Annahme verweigert

DER SPIEGEL - 15.12.2014

China und die EU streiten über eine Liste inhaftierter Dissidenten; Die EU hat beim Menschenrechtsdialog Anfang vergangener Woche in Brüssel vergebens versucht, der chinesischen Regierung eine Liste mit den Namen von inhaftierten Regimekritikern zu… mehr...

Deutsch-chinesisches Treffen: Premier Li verbittet sich Kritik

SPIEGEL ONLINE - 10.10.2014

Mischt euch nicht ein! Freundlich, aber bestimmt hat Chinas Premier Li beim Besuch in Berlin Kritik an Pekings Hongkong-Politik zurückgewiesen. Kanzlerin Merkel versuchte, den Gast versöhnlich zu stimmen - beim Einkauf im Supermarkt. mehr...

Amnesty kritisiert Exporte: Folterinstrumente made in China

SPIEGEL ONLINE - 23.09.2014

Schlagstöcke mit Metallspitzen, Elektroschocker, Fußfesseln - chinesische Hersteller überschwemmen den Weltmarkt mit Folterinstrumenten. Laut Amnesty International ist auch der Staat beteiligt. mehr...



Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier:





Themen von A-Z