ThemaMetallindustrieRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Tarifverhandlungen: Metallindustrie will ab Donnerstag streiken

SPIEGEL ONLINE - 27.01.2015

Bei den Tarifverhandlungen zwischen IG Metall und den Arbeitgebern der Metallindustrie gibt es nach der zweiten Runde keine Annäherung. Die Gewerkschaft hat ein erstes Angebot abgelehnt. Nun drohen der Branche bundesweite Streiks. mehr...

Tarifrunde: Metaller wollen 5,5 Prozent mehr Lohn

SPIEGEL ONLINE - 11.11.2014

Deutlich mehr Geld und bessere Teilzeitmöglichkeiten - trotz Konjunktureintrübung: Mit diesen Forderungen zieht die IG Metall in die kommende Tarifrunde. mehr...

SPIEGEL-Gespräch: Die Zukunft ist gestaltbar

DER SPIEGEL - 03.11.2014

IG-Metall-Chef Detlef Wetzel, 61, über die anstehende Tarifrunde und die Herausforderungen durch die Digitalisierung der Arbeitswelt. SPIEGEL: Herr Wetzel, die IG Metall will in der nächsten Woche ihre Forderung für die anstehende Tarifrunde aufste... mehr...

Absatzkrise in der Autoindustrie: Metallbranche verdoppelt Kurzarbeit

SPIEGEL ONLINE - 09.10.2012

Die Euro-Krise schlägt allmählich auf den deutschen Arbeitsmarkt durch. Vor allem die Absatzkrise in der Autoindustrie macht den Unternehmen zu schaffen. In der Metall- und Elektrobranche haben sich Kurzarbeitsmeldungen im September verdoppelt. mehr...

Metall-und Elektroindustrie: 240.000 Leiharbeiter bekommen mehr Geld

SPIEGEL ONLINE - 22.05.2012

Das letzte Detail für den Tarifkompromiss in der Metall- und Elektroindustrie steht: Auch die 240.000 Leiharbeiter der Branche bekommen künftig mehr Geld. Die Einigung soll als Muster für andere Industriezweige gelten. mehr...

Tarifeinigung in der Metallindustrie: Rekordabschluss mit Hintertürchen

SPIEGEL ONLINE - 19.05.2012

Endlich mal wieder ein satter Abschluss in der Metallindustrie: Die Beschäftigten bekommen 4,3 Prozent mehr Geld, so viel gab es seit 20 Jahren nicht mehr. Die Arbeitgeber können mit dem Deal trotzdem gut leben - sie haben sich in viel wichtigeren Punkten durchgesetzt. mehr...

Tarifabschluss: Metaller bekommen 4,3 Prozent mehr Gehalt

SPIEGEL ONLINE - 19.05.2012

Stundenlang verhandelten IG Metall und Arbeitgeber, mitten in der Nacht dann die Einigung: Die rund 800.000 Beschäftigten der Metallindustrie erhalten 4,3 Prozent mehr Lohn. Der Tarifabschluss aus Baden-Württemberg soll auch in den anderen Bundesländern gelten. mehr...

Tarifkonflikt der Metallbranche: Arbeitgeber spielen Warnstreiks herunter

SPIEGEL ONLINE - 02.05.2012

Deutschlandweit haben Zehntausende Beschäftigte der Metall- und Elektroindustrie ihre Arbeit niedergelegt. Arbeitgeber-Chef Kannegiesser gab sich gelassen. mehr...

TARIFPOLITIK: Jetzt warnen wir

DER SPIEGEL - 30.04.2012

Betriebsratschef bei Porsche Uwe Hück hält in der Tarifrunde der Metall und Elektroindustrie einen Streik für unausweichlich. Uwe Hück, 49, Betriebsratschef bei Porsche, hält in der Tarifrunde der Metall- und Elektroindustrie einen Streik für unau... mehr...

Tarifkonflikt: IG Metall droht mit unbefristeten Streiks

SPIEGEL ONLINE - 25.04.2012

Der Tarifkonflikt in der Metall- und Elektroindustrie eskaliert: Schon in der kommenden Woche werden die ersten Beschäftigten die Arbeit niederlegen. IG-Metall-Chef Huber schließt selbst unbefristete Streiks nicht aus. Besonders hart könnte es die Autoindustrie treffen. mehr...

Themen von A-Z