Thema Meteorologie

Alle Artikel und Hintergründe

Uno-Weltklimakonferenz in Bonn: Deutschland verzagt, USA überraschen, Türkei blamiert

SPIEGEL ONLINE - 18.11.2017

In Bonn einigten sich Vertreter aller 200 teilnehmenden Länder auf eine provisorische Gebrauchsanweisung für den Klimavertrag. Zuletzt rangen sie um einen Fonds, der armen Ländern unkomplizierte Zahlungen gewährt. mehr...

Abschluss der Uno-Konferenz in Bonn: Klimaschutz muss endlich profitabel werden

SPIEGEL ONLINE - 18.11.2017

Die Mühlen der Klimadiplomatie mahlen langsam - womöglich zu langsam für die vom Klimawandel bedrohte Erde. Entschlossene Investitionen in grüne Technologien könnten die Lösung sein. mehr...

Bonn: Beschwerden über sexuelle Belästigung auf Klimakonferenz

SPIEGEL ONLINE - 17.11.2017

Mit einer „Null Toleranz“-Politik wollte die Uno auf dem Klimagipfel in Bonn möglichen sexuellen Übergriffen begegnen, die Delegierten wurden entsprechend informiert. Dennoch wurden nun mehrere Vorfälle gemeldet. mehr...

Kohlekraftwerke: Deutschlands größte Klimasünder

SPIEGEL ONLINE - 16.11.2017

Die Jamaika-Sondierer streiten nach wie vor um den Kohleausstieg. Doch über welche Kraftwerke reden wir überhaupt? mehr...

18 Staaten verzichten auf Kohlestrom: „Pläne zur Begrenzung der Kohleförderung haben wir nicht“

SPIEGEL ONLINE - 16.11.2017

Die Umweltministerinnen Kanadas und Großbritanniens haben 16 weitere Staaten zum Verzicht auf Kohleenergie bewegt. Im SPIEGEL-ONLINE-Interview erklären sie, dass sie trotzdem weiter von der Kohle profitieren wollen. mehr...

Macron auf der Weltklimakonferenz: Bei der Kohle ein Held - dank Atomkraft

SPIEGEL ONLINE - 16.11.2017

Frankreichs Präsident sorgt auf der Klimakonferenz für Begeisterung. Er will bis 2021 aus der Kohleenergie aussteigen. Was übersehen wird: Kohle spielt im französischen Energiemix kaum eine Rolle. mehr...

Weltklimakonferenz: 18 Staaten verkünden Verzicht auf Kohleenergie

SPIEGEL ONLINE - 16.11.2017

Massenaustritt aus der Kohle: Auf der Weltklimakonferenz haben 18 Staaten erklärt, auf die abgasintensive Energieform verzichten zu wollen. Die Ankündigung bringt die deutsche Bundesregierung in die Defensive. mehr...

Notoperation fürs Klima: Gebirge abtragen, Amerika bewalden

SPIEGEL ONLINE - 16.11.2017

Megaplantagen sollen Treibhausgas binden, geschredderte Gesteinsmassen die Ozeane entsäuern: Die Planspiele von Forschern zur Klimarettung erscheinen grotesk - doch mancher hält derartige Eingriffe für unvermeidlich. mehr...

Uno-Konferenz in Bonn: Was macht China beim Klimaschutz besser, Herr Xie?

SPIEGEL ONLINE - 15.11.2017

Wann immer es um China und das Weltklima geht, sitzt er mit am Tisch: Chefunterhändler Xie Zhenhua. Meint es das Riesenland, größter CO2-Emittent der Erde, ernst mit dem Wandel hin zu mehr Umweltschutz? mehr...

Merkel beim Klimagipfel: „Wir in Deutschland werden uns mühen“

SPIEGEL ONLINE - 15.11.2017

Während die Jamaika-Sondierungen in Berlin laufen, tritt Bundeskanzlerin Angela Merkel beim Klimagipfel in Bonn auf. Doch die Gastgeberin bietet nicht viel mehr als warme Worte. Umweltschützer sind enttäuscht. mehr...