ThemaMexikoRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Mexiko: Nationaltrainer Herrera nach Attacke auf Journalisten entlassen

Mexiko: Nationaltrainer Herrera nach Attacke auf Journalisten entlassen

SPIEGEL ONLINE - 28.07.2015

El Piojo, die Laus - so ist der Spitzname des mexikanischen Fußballnationaltrainers. Er ist bekannt für seine impulsiven Ausbrüche am Spielfeldrand. Jetzt war es zu viel, der Verband hat ihn gefeuert. mehr... Forum ]

Mexiko: Nationaltrainer Herrera nach Attacke auf Journalisten entlassen

SPIEGEL ONLINE - 28.07.2015

El Piojo, die Laus - so ist der Spitzname des mexikanischen Fußballnationaltrainers. Er ist bekannt für seine impulsiven Ausbrüche am Spielfeldrand. Jetzt war es zu viel, der Verband hat ihn gefeuert. mehr...

Mexiko: Polizei findet bei Suche nach Studenten 129 Leichen

SPIEGEL ONLINE - 27.07.2015

Seit zehn Monaten fehlt von 43 Studenten aus Iguala jede Spur. Während der Suche nach ihnen stießen mexikanische Ermittler auf Dutzende Gräber und mehr als hundert Leichen. mehr...

Grafik: Drogenkrieg in Mexiko

SPIEGEL ONLINE - 15.07.2015

Sinaloa-Kartell, Los Zetas, Tempelritter: Rivalisierende Syndikate liefern sich in Mexiko blutige Kämpfe um Geld und Einfluss. Der Staat bekommt das Problem nicht in den Griff. Eine Übersicht. mehr...

Fahndung nach El Chapo: Mexiko lobt 3,4 Millionen Euro Belohnung aus

SPIEGEL ONLINE - 14.07.2015

Wer weiß, wo "El Chapo" ist? Mexikos Sicherheitskräfte suchen mit Hochdruck nach dem geflohenen Drogenboss. Eine Belohnung in Millionenhöhe soll mögliche Mitwisser zum Auspacken bewegen. mehr...

Mexikanischer Drogenboss: So entkam El Chapo

SPIEGEL ONLINE - 13.07.2015

Drogenboss Joaquín Guzmán floh durch einen 1,5 Kilometer langen Tunnel aus dem Knast. Mexikanische Ermittler haben nun Bilder vom Ausgang in einem Rohbau veröffentlicht. mehr...

Drogenboss El Chapo: US-Regierung soll von Fluchtplänen gewusst haben

SPIEGEL ONLINE - 13.07.2015

Der Drogenboss Joaquín Guzmán ist geflohen. Wie konnte das passieren? Interne Unterlagen sollen belegen, dass sowohl die US-Regierung als auch die mexikanischen Behörden von den Fluchtplänen wussten. mehr...

Mexiko: Drogenboss El Chapo bricht aus Gefängnis aus

SPIEGEL ONLINE - 12.07.2015

Er war einer der meistgesuchten Verbrecher der Welt - bis ihn die Fahnder vor einem Jahr schnappten. Doch am Morgen war die Zelle des Drogenbosses "El Chapo" leer. Mal wieder. mehr...

Entflohener Drogenboss: El Chapo entkam durch 1,5-Kilometer-Tunnel

SPIEGEL ONLINE - 12.07.2015

Zum zweiten Mal schon ist der Drogenboss "El Chapo" aus dem Gefängnis ausgebrochen. Beim ersten Mal konnte er untertauchen - diesmal gibt es eine heiße Spur. mehr...

Ausbrecherkönig El Chapo: Der perfekte Plan

SPIEGEL ONLINE - 12.07.2015

Der Tunnel war 1,5 Kilometer lang, mit Treppen, Belüftung, Beleuchtung - und einem Motorrad auf Schienen: "El Chapo", einer der mächtigsten Drogenbosse der Welt, ist aus seinem Gefängnis in Mexiko getürmt. So gelang ihm die Flucht. mehr...

Drogenfund in Tijuana: Marihuana für etwa 166.400.000 Joints sichergestellt

SPIEGEL ONLINE - 14.06.2015

Im Keller eines Hauses der mexikanischen Grenzstadt Tijuana haben Behörden 5200 Pakete mit insgesamt 41,6 Tonnen Marihuana beschlagnahmt. Von hier aus gehen viele Drogenlieferungen in die USA. mehr...


Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten

Eigenname: Vereinigte Mexikanische Staaten

Offizieller Eigenname: Estados Unidos Mexicanos

Staats- und Regierungschef: Enrique Peña Nieto
(seit Dezember 2012)

Außenminister: José Antonio Meade Kuribreña (seit Dezember 2012)

Staatsform: Präsidiale Bundesrepublik

Mitgliedschaften: G20, Nafta, OECD, Uno, OAS, Caricom als Beobachter

Hauptstadt: Mexiko-Stadt

Amtssprache: Spanisch

Religionen: mehrheitlich Katholiken

Fläche: 1.964.375 km²

Bevölkerung: 113,423 Mio. Einwohner

Bevölkerungsdichte: 58 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: 0,9%

Fruchtbarkeitsrate: 2,1 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 16. September

Zeitzone: MEZ -7 bis -9 Stunden

Kfz-Kennzeichen: MEX

Telefonvorwahl: +52

Internet-TLD: .mx

Mehr Informationen bei Wikipedia | Mexiko-Reiseseite

Wirtschaft
Währung: 1 Mexikanischer Peso (mex$) = 100 Centavos zum Währungsrechner hier...

Bruttosozialprodukt: 1176,869 Mrd. US$

Wachstumsrate des BIP: –6,5%

Anteile am BIP: Landwirtschaft 4%, Industrie 35%, Dienstleistungen 61%

Inflationsrate: 5,3% (2009)

Arbeitslosenquote: 3,5% (2008)

Handelsbilanzsaldo: -12,77 Mrd. US$

Export: 245,206 Mrd. US$

Hauptexportgüter: Maschinen und Zubehör (38,9%), Brennstoffe (13,9%), Transportmittel (15,2%) (2009)

Hauptausfuhrländer: USA (80,0%) (2010)

Import: 257,976 Mrd. US$

Hauptimportgüter: Maschinen und Zubehör (39,2%), chemische Erzeugnisse (8,4%), Metalle (7,8%) Transportmittel (8,1%), Brennstoffe (7,1%) (2009)

Hauptlieferländer: USA (48,1%), Volksrepublik China (15,1%) (2010)

Landwirtschaftliche Produkte: Mais, Weizen, Sorghum, Gerste, Reis, Bohnen, Kartoffeln, Kaffee, Baumwolle, Zuckerrohr, Früchte, Tomaten, Viehzucht, Fischerei

Rohstoffe: Erdöl, Erdgas, Zink, Salz, Silber, Kupfer, Fluorit, Quecksilber, Wismut, Antimon, Kadmium, Mangan, Phosphate, Uran
Gesundheit, Soziales, Bildung
Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 5,9%

Öffentliche Ausgaben für Bildung und Erziehung (am BIP): 4,8%

Öffentliche Ausgaben für Altersversorgung (am BIP): 1,3%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 2,9/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 15/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 85/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 73 Jahre, Frauen 78 Jahre

Schulpflicht: 6-14 Jahre
Energie, Umwelt, Tourismus
Energieproduktion: 233,6 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 180,6 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 11,1% der Landesfläche

CO2-Emission: 471,1 Mio. t

Energieverbrauch/Kopf: 1698 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 77%, Industrie 5%, Haushalte 17%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 96% der städtischen, 87% der ländlichen Bevölkerung

Tourismus: 21,454 Mio. Besucher

Einnahmen aus Tourismus: 12,309 Mrd. US$
Militär
Allgemeine Wehrpflicht: Auswahl per Los,
12 Monate (4 Stunden pro Woche)

Streitkräfte: 280.250 Mann (Heer 212.000, Marine 56.500, Luftwaffe 11.750)

Militärausgaben (am BIP): 0,5%
Nützliche Adressen und Links
Mexikanische Botschaft in Deutschland
Klingelhöferstraße 3, D-10785 Berlin
Telefon: +49-30-2693230 Fax: +49-30-269323700
E-Mail: mail@mexale.de

Deutsche Botschaft in Mexiko
Horacio No. 1506, Col. Los Morales Sección Alameda, 11530 México D.F.
Telefon: +52-55-52832200 Fax: +52-55-52812588
E-Mail: info@mexiko-stadt.diplo.de

Länder- und Reiseinformationen des Auswärtigen Amts

Mehr Informationen bei Wikipedia | Mexiko-Reiseseite







Themen von A-Z