ThemaMexikoRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Mexikos Journalisten in Gefahr: Gefeuert, gefoltert, getötet

SPIEGEL ONLINE - 23.03.2015

Alle 27 Stunden wird in Mexiko ein Journalist angegriffen - das berichtet die Organisation Article 19. Neben Pakistan und dem Irak gilt das Land als gefährlichster Ort für Medienmacher weltweit. mehr...

Tödlicher Unfall: Wrestler stirbt im Ring - und die Show geht weiter

SPIEGEL ONLINE - 22.03.2015

Der Wrestler Pedro Aguayo Ramirez ist bei einem Kampf in Mexiko ums Leben gekommen. Er blieb nach einem Sprungtritt bewusstlos liegen. Seine Kontrahenten und das Publikum dachten, das gehöre zur Show. mehr...

Nordosten Mexikos: Polizei nimmt bewaffneten 13-Jährigen fest

SPIEGEL ONLINE - 16.03.2015

In seinem Rucksack hatte er eine Kalaschnikow, eine Pistole, Munition und Drogen: Die Polizei hat in der Nähe der mexikanischen Stadt Monterrey einen 13-Jährigen festgenommen. Medienberichten zufolge soll der Junge ein Auftragsmörder sein. mehr...

Mexiko: Wal rammt Touristenboot - eine Tote

SPIEGEL ONLINE - 12.03.2015

Bei der Kollision von einem Boot mit einem Wal ist eine Kanadierin vor der mexikanischen Küste tödlich verunglückt. Die 35-Jährige hatte an einer Whale-Watching-Tour für Touristen teilgenommen. mehr...

Kampagne in Mexiko: Erst Knie beugen, dann Bus fahren

SPIEGEL ONLINE - 10.03.2015

Nirgendwo leben so viele übergewichtige Menschen wie in Mexiko. Um gegen die Fettsucht ihrer Bevölkerung ankämpfen, ruft Mexiko-Stadt zu Kniebeugen auf - an den Busstationen. Ein Erlebnisbericht. mehr...

Drogenkrieg in Mexiko: Polizei foltert Verdächtige - manchmal bis zum Tode

SPIEGEL ONLINE - 09.03.2015

Tritte, Stockhiebe, Waterboarding und sexuelle Misshandlungen: Polizei und Militär in Mexiko foltern regelmäßig Verdächtige, berichtet die Uno. Demnach enden manche Verhöre sogar mit dem Tod von Häftlingen. mehr...

Mexiko: Polizisten wegen Kidnapping verhaftet

SPIEGEL ONLINE - 07.03.2015

In Mexiko jagt das Militär die Polizei: Mehrere Polizisten sind festgenommen worden, weil sie angeblich einen Unternehmer entführt haben. Sie sollen Lösegeld verlangt haben. mehr...

Höchster Berg Mexikos: Bergsteiger finden mumifizierte Leichen

SPIEGEL ONLINE - 06.03.2015

Mitglieder des mexikanischen Alpinistenvereins haben in 5260 Metern Höhe eine grausige Entdeckung gemacht: zwei gefrorene und mumifizierte Leichen. Vermutlich handelt es sich um seit Jahrzehnten vermisste Bergsteiger. mehr...

Drogenbanden in Mexiko: Der Boss ist tot, es lebe das Geschäft

SPIEGEL ONLINE - 04.03.2015

Die Bosse der mexikanischen Drogenkartelle sind tot oder sitzen im Knast, doch die schmutzigen Geschäfte laufen weiter: Splittergruppen steuern das Business dezentral - und noch blutrünstiger. mehr...

Verschwundene Studenten in Mexiko: Der Einsatz deutscher Gewehre ist nicht auszuschließen

SPIEGEL ONLINE - 28.02.2015

Was passierte mit den in Mexiko verschleppten Studenten? SPD-Politiker Christoph Strässer fürchtet, dass bei der Tat deutsche Waffen zum Einsatz kamen. Heckler & Koch hatte Tausende Gewehre in das Krisenland exportiert. mehr...


Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten

Eigenname: Vereinigte Mexikanische Staaten

Offizieller Eigenname: Estados Unidos Mexicanos

Staats- und Regierungschef: Enrique Peña Nieto
(seit Dezember 2012)

Außenminister: José Antonio Meade Kuribreña (seit Dezember 2012)

Staatsform: Präsidiale Bundesrepublik

Mitgliedschaften: G20, Nafta, OECD, Uno, OAS, Caricom als Beobachter

Hauptstadt: Mexiko-Stadt

Amtssprache: Spanisch

Religionen: mehrheitlich Katholiken

Fläche: 1.964.375 km²

Bevölkerung: 113,423 Mio. Einwohner

Bevölkerungsdichte: 58 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: 0,9%

Fruchtbarkeitsrate: 2,1 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 16. September

Zeitzone: MEZ -7 bis -9 Stunden

Kfz-Kennzeichen: MEX

Telefonvorwahl: +52

Internet-TLD: .mx

Mehr Informationen bei Wikipedia | Mexiko-Reiseseite

Wirtschaft
Währung: 1 Mexikanischer Peso (mex$) = 100 Centavos zum Währungsrechner hier...

Bruttosozialprodukt: 1176,869 Mrd. US$

Wachstumsrate des BIP: –6,5%

Anteile am BIP: Landwirtschaft 4%, Industrie 35%, Dienstleistungen 61%

Inflationsrate: 5,3% (2009)

Arbeitslosenquote: 3,5% (2008)

Handelsbilanzsaldo: -12,77 Mrd. US$

Export: 245,206 Mrd. US$

Hauptexportgüter: Maschinen und Zubehör (38,9%), Brennstoffe (13,9%), Transportmittel (15,2%) (2009)

Hauptausfuhrländer: USA (80,0%) (2010)

Import: 257,976 Mrd. US$

Hauptimportgüter: Maschinen und Zubehör (39,2%), chemische Erzeugnisse (8,4%), Metalle (7,8%) Transportmittel (8,1%), Brennstoffe (7,1%) (2009)

Hauptlieferländer: USA (48,1%), Volksrepublik China (15,1%) (2010)

Landwirtschaftliche Produkte: Mais, Weizen, Sorghum, Gerste, Reis, Bohnen, Kartoffeln, Kaffee, Baumwolle, Zuckerrohr, Früchte, Tomaten, Viehzucht, Fischerei

Rohstoffe: Erdöl, Erdgas, Zink, Salz, Silber, Kupfer, Fluorit, Quecksilber, Wismut, Antimon, Kadmium, Mangan, Phosphate, Uran
Gesundheit, Soziales, Bildung
Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 5,9%

Öffentliche Ausgaben für Bildung und Erziehung (am BIP): 4,8%

Öffentliche Ausgaben für Altersversorgung (am BIP): 1,3%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 2,9/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 15/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 85/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 73 Jahre, Frauen 78 Jahre

Schulpflicht: 6-14 Jahre
Energie, Umwelt, Tourismus
Energieproduktion: 233,6 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 180,6 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 11,1% der Landesfläche

CO2-Emission: 471,1 Mio. t

Energieverbrauch/Kopf: 1698 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 77%, Industrie 5%, Haushalte 17%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 96% der städtischen, 87% der ländlichen Bevölkerung

Tourismus: 21,454 Mio. Besucher

Einnahmen aus Tourismus: 12,309 Mrd. US$
Militär
Allgemeine Wehrpflicht: Auswahl per Los,
12 Monate (4 Stunden pro Woche)

Streitkräfte: 280.250 Mann (Heer 212.000, Marine 56.500, Luftwaffe 11.750)

Militärausgaben (am BIP): 0,5%
Nützliche Adressen und Links
Mexikanische Botschaft in Deutschland
Klingelhöferstraße 3, D-10785 Berlin
Telefon: +49-30-2693230 Fax: +49-30-269323700
E-Mail: mail@mexale.de

Deutsche Botschaft in Mexiko
Horacio No. 1506, Col. Los Morales Sección Alameda, 11530 México D.F.
Telefon: +52-55-52832200 Fax: +52-55-52812588
E-Mail: info@mexiko-stadt.diplo.de

Länder- und Reiseinformationen des Auswärtigen Amts

Mehr Informationen bei Wikipedia | Mexiko-Reiseseite







Themen von A-Z