ThemaIntegrationRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Fußball-Nationalspieler: Özil verwundert über Image als Deutsch-Türke

SPIEGEL ONLINE - 25.03.2015

Mesut Özil fühlt sich ungerecht behandelt. Der Nationalspieler wundert sich, dass er immer noch als "Deutsch-Türke" bezeichnet wird. mehr...

Absage an Kommunen: Bundesregierung lehnt mehr Geld für Flüchtlinge ab

SPIEGEL ONLINE - 23.03.2015

Die Appelle von Ländern, Kommunen und der Opposition haben nichts gebracht: Die Bundesregierung will nicht mehr Geld ausgeben, um Flüchtlinge besser zu versorgen. mehr...

Vorurteile in deutschen Schulbüchern: Der Gastarbeiter macht Probleme

SPIEGEL ONLINE - 17.03.2015

Ausländer sind "Asylanten in Bayern", Migration ist "illegale Einwanderung" - manche deutsche Schulbücher bedienen unverändert Stereotype aus den Achtzigern. Das zeigt eine neue Studie. mehr...

Parteien: Importierter Antisemitismus

DER SPIEGEL - 21.02.2015

Jens Spahn über Lage der CDU nach der Bürgerschaftswahl. Jens Spahn, 34, ist einer der profiliertesten jüngeren Politiker der Union. Im vergangenen Dezember setzte sich der Bundestagsabgeordnete aus dem Münsterland in einer Kampfkandidatur bei ... mehr...

Kongress von Einwanderer-Nachkommen: Wann ist man deutsch?

SPIEGEL ONLINE - 09.02.2015

Sie werden Migranten genannt, obwohl schon ihre Eltern hier geboren wurden. Jetzt erheben die "neuen Deutschen" ihre Stimme, auf ihrem ersten Bundeskongress stellen sie klar: "Auch wir sind das Volk!" mehr...

Fremdenfeindlichkeit: AfD-Vize Gauland provoziert mit neuer Zuwanderungsaussage

SPIEGEL ONLINE - 28.01.2015

AfD-Vize Alexander Gauland fällt erneut mit ausländerfeindlichen Parolen auf. In einem Interview fordert er ein Ende der Zuwanderung aus dem Nahen Osten. Vorstandsprecher Bernd Lucke und Frauke Petry gehen auf Distanz. mehr...

Pegida-Bewegung: Politiker klagen über Hassmail-Flut

SPIEGEL ONLINE - 23.01.2015

Hakenkreuze am Wahlkreisbüro, Hassmails und rassistische Facebook-Kommentare: Parlamentarier mit Migrationshintergrund werden massiv fremdenfeindlich beschimpft. Mit dem Auftauchen von Pegida hat sich das Problem verschärft. mehr...

SPIEGEL-Gespräch: Adorno hätte seine Freude

DER SPIEGEL - 10.01.2015

Der Bielefelder Konfliktforscher Andreas Zick erklärt die Motive von Pegida, die schleichende Radikalisierung der deutschen Gesellschaft und die Folgen des Pariser Anschlags. SPIEGEL: Herr Zick, die Bundesrepublik ist das beliebteste Land der Welt,... mehr...

Bildung: In der Chancenlotterie

DER SPIEGEL - 20.12.2014

Mit dem Flüchtlingszustrom steigt auch die Zahl schulpflichtiger Kinder aus Krisenregionen. Doch viele Schulen können sie nicht ausreichend fördern. Morgens um zehn Uhr, Klasse 2b der Reinhold-Koeppel-Grundschule im niederbayerischen Grafenau: Alle... mehr...

Bundespräsident zu Flüchtlingen: Gauck wünscht sich weniger Beachtung für Pegida

SPIEGEL ONLINE - 12.12.2014

Sorgen ernst nehmen, Scharfmacher nicht beachten: Für diesen Umgang mit der Anti-Islam-Bewegung Pegida und ähnlichen Gruppen plädiert Bundespräsident Gauck. Den Anschlag auf Flüchtlingsunterkünfte in Bayern verurteilte er scharf. mehr...

Themen von A-Z