ThemaMilan KunderaRSS

Alle Artikel und Hintergründe

LITERATUR: Annas Orgasmus

DER SPIEGEL - 11.04.2011

Milan Kundera: "Eine Begegnung". Für den Romancier Milan Kundera, 82, ist die erotische Szene jener Brennpunkt, der die "tiefsten Geheimnisse" einer Erzählung enthalte. Der tschechische Autor, der schon lange in Paris lebt, gilt spätestens seit sei... mehr...

Spitzelaffäre: Kundera droht Magazin mit rechtlichen Schritten

SPIEGEL ONLINE - 23.10.2008

Der Vorwurf hatte international Bestürzung ausgelöst: Nach einem Bericht des Magazins "Respekt" soll Milan Kundera in seiner Jugend einen Anti-Kommunisten an die Polizei verraten haben. Zunächst beließ es der Schriftsteller bei einem Dementi - jetzt erwägt er den Gang vor Gericht. mehr...

TSCHECHISCHE REPUBLIK: Der Autor als Spitzel?

DER SPIEGEL - 20.10.2008

Hat Autor Milan Kundera einst in Tschechien einen Spion verraten?. Im "Institut für die Erforschung der totalitären Regime", einer Art tschechischer Birthler-Behörde, lagern Prags Stasi-Papiere; nebeneinander aufgereiht nehmen die Akten 20 Kilomete... mehr...

Spitzel-Affäre: Neuer Zeuge könnte Kundera entlasten

SPIEGEL ONLINE - 16.10.2008

Hat Milan Kundera im März 1950 einen antikommunistischen Studenten denunziert? Der Autor dementiert und wittert eine Intrige. Ein plötzlich aufgetauchter Zeitzeuge könnte den Schriftsteller entlasten - doch die Untersuchungsbehörde hält an ihrem Urteil fest. mehr...

Geheimpolizeiprotokoll: Streit um Spitzel-Verdacht gegen Milan Kundera

SPIEGEL ONLINE - 14.10.2008

Nicht nur in Prag herrscht Bestürzung über den Spitzel-Verdacht gegen Milan Kundera. Jetzt entbrennt ein Streit über die Echtheit des Dokuments, das ihn belasten soll. Denn unterschrieben wurde das Geheimpolizeiprotokoll nie. mehr...

Als Ironie gefährlich war

DER SPIEGEL - 05.02.2007

Band 26 der SPIEGEL-Edition: Milan Kundera erzählt in seinem Roman "Der Scherz", wie die Liebe unter der Politik leiden kann. Im Jahr 1968, als Milan Kunderas erster Roman "Der Scherz" auf Deutsch erschien, walzten sowjetische Panzer und ihre zwang... mehr...

Prag: Später Frühling für Milan Kundera

SPIEGEL ONLINE - 23.10.2006

22 Jahre mussten die Tschechen warten - jetzt ist der Weltbestseller "Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins" ihres Landsmannes Milan Kundera endlich auf Tschechisch erschienen. Nach dem "Prager Frühling" hatte sich der Autor mit seinem Heimatland überworfen. mehr...

LITERATUR: Kein Weg zurück

DER SPIEGEL - 02.07.2001

Milan Kundera: "Die Unwissenheit". Was ist Heimat, und was genau ist die seltsame Sehnsucht nach ihr, die mit einem deutschen Zauberwort "Heimweh" genannt wird? Diese Frage stellt sich der Erzähler Milan Kundera, 72, in seinem neuen Roman "Die... mehr...

Literatur: Neue Bücher

KulturSPIEGEL - 29.01.2001

BELLETRISTIK VERSPRENGTE: Irena und Josef haben ihre Heimat verloren. Vor Jahren verschlug es sie aus Prag ins Exil; für Irena war es Frankreich, Josef wanderte nach Skandinavien aus. In ihrer neuen Heimat haben sie inzwischen Fuß gefasst, doch... mehr...

LITERATUR: Das Alter wurmt

DER SPIEGEL - 21.09.1998

Milan Kundera: 'Die Identität'. Chantal und Jean-Marc sind ein glückliches Paar, jedenfalls glauben sie das. Chantal ist intelligent, aber fühlt sich in der Welt verloren und braucht die emotionale Bestätigung des fünf Jahre jüngeren Jean-Marc... mehr...

Themen von A-Z