ThemaNato-Einsatz in LibyenRSS

Alle Artikel und Hintergründe

REUTERS

Krieg in der Wüste

Unter Enthaltung Deutschlands beschloss der Uno-Sicherheitsrat im März 2011 eine Flugverbotszone über Libyen und erlaubte Militäreinsätze zum Schutz von Zivilisten. Der folgende Nato-Einsatz trug maßgeblich zum Sieg der Rebellen über das Gaddafi-Regime bei. Er endete zum 31. Oktober.

Mission "Sophia": EU-Minister einigen sich auf erweiterten Militäreinsatz vor Libyen

Mission "Sophia": EU-Minister einigen sich auf erweiterten Militäreinsatz vor Libyen

SPIEGEL ONLINE - 23.05.2016

Die EU verstärkt ihr Engagement in Libyen. Die Marinemission "Sophia" soll beim Aufbau einer Küstenwache und gegen Waffenschmuggel helfen. Tripolis wollte noch mehr, doch Deutschland blockte ab. Von Markus Becker und Matthias Gebauer mehr... Forum ]

Sophia: EU will Militärmission vor Libyen ausweiten

Sophia: EU will Militärmission vor Libyen ausweiten

SPIEGEL ONLINE - 19.05.2016

Die EU will die Mission Sophia ausweiten: Sie soll beim Aufbau einer libyschen Küstenwache und im Kampf gegen Waffenschmuggel helfen. Auch die Nato will sich stärker vor Libyen engagieren. Von Markus Becker und Matthias Gebauer, Brüssel mehr... Forum ]

Flüchtlingsmissionen: Marine am Limit

Flüchtlingsmissionen: Marine am Limit

SPIEGEL ONLINE - 29.04.2016

Alle Fregatten sind im Einsatz, nun muss sogar ein kleines Minenjagdboot bei der EU-Operation "Sophia" vor Libyens Küste aushelfen: In der Flüchtlingskrise kommt die deutsche Marine an ihre Belastungsgrenze. Von Matthias Gebauer mehr...

Bürgerkrieg in Libyen: Präsidentschaftsrat meldet Regierung der nationalen Einheit

Bürgerkrieg in Libyen: Präsidentschaftsrat meldet Regierung der nationalen Einheit

SPIEGEL ONLINE - 19.01.2016

Es könnte ein Schritt zu einem geeinten Libyen sein: Der Präsidentschaftsrat meldet, das Bürgerkriegsland soll eine Einheitsregierung mit 32 Ministern bekommen. mehr...

Anti-IS-Allianz: Bundeswehr soll libysche Soldaten ausbilden

Anti-IS-Allianz: Bundeswehr soll libysche Soldaten ausbilden

SPIEGEL ONLINE - 09.01.2016

Die Terrormiliz IS breitet sich in Libyen aus. In Berlin gibt es nach SPIEGEL-Informationen Pläne für eine weitere Ausbildungsmission der Bundeswehr. Der Plan: Deutsche und italienische Soldaten trainieren libysche Einheiten in Tunesien. mehr...

Warnung aus Frankreich: IS-Miliz rückt auf Ölfelder in Libyen vor

Warnung aus Frankreich: IS-Miliz rückt auf Ölfelder in Libyen vor

SPIEGEL ONLINE - 14.12.2015

Die Terrororganisation "Islamischer Staat" baut auch in Libyen ihre Macht aus. Frankreich warnt: Von den Küstengebieten dringt die Miliz ins Landesinnere vor, um Ölquellen unter Kontrolle zu bringen. mehr... Forum ]

Luftkrieg gegen "Islamischen Staat": So bombardieren US-Kampfjets den IS

Luftkrieg gegen "Islamischen Staat": So bombardieren US-Kampfjets den IS

SPIEGEL ONLINE - 09.12.2014

Das US-Militär fliegt im Vergleich zu früheren Anti-Terror-Kriegen überraschend wenige Angriffe gegen den IS. Das geht aus einer Auswertung des SPIEGEL hervor. Das Bombardement ist jedoch präziser. Von Raniah Salloum mehr... Forum ]

Krim-Krise: Truppenbewegungen und Telefon-Diplomatie

Krim-Krise: Truppenbewegungen und Telefon-Diplomatie

SPIEGEL ONLINE - 02.03.2014

Auf der Krim umstellen russische Einheiten Militärbasen, ein ukrainischer Marineadmiral wechselt die Seiten. Kanzlerin Merkel telefoniert mit Präsident Putin, US-Außenminister Kerry droht Russland mit dem G-8-Ausschluss. Die Ereignisse im Nachrichtenüberblick. mehr... Video | Forum ]

Hohe Abhängigkeit von den USA: Nato fehlen militärische Kapazitäten

Hohe Abhängigkeit von den USA: Nato fehlen militärische Kapazitäten

SPIEGEL ONLINE - 09.06.2013

Düstere Analyse: In der Nato gibt es nach SPIEGEL-Informationen zahlreiche Ausrüstungsmängel. Unter anderem fehlen dem Bündnis Präzisionsmunition und Tankflugzeuge. Überraschend sind diese Erkenntnisse nur bedingt - schließlich hat die Nato die Untersuchung selbst verfasst. mehr... Forum ]

Syrien: Westerwelle fürchtet den Irak-Effekt

Syrien: Westerwelle fürchtet den Irak-Effekt

SPIEGEL ONLINE - 15.05.2013

In der Bundesregierung sorgt man sich um die weitere Entwicklung im Nahen Osten. Intern malt Außenminister Guido Westerwelle bereits ein düsteres Szenario für den Fall eines Auseinanderbrechens Syriens. Von Severin Weiland und Matthias Gebauer mehr... Video | Forum ]

Themen von A-Z