Thema Minderheitendiskriminierung

Alle Artikel und Hintergründe

Hamburgs "Schwer-in-Ordnung-Ausweis": "Den könnte man allen Menschen ausstellen"

Hamburgs "Schwer-in-Ordnung-Ausweis": "Den könnte man allen Menschen ausstellen"

SPIEGEL ONLINE - 16.11.2017

Die Hamburger Sozialbehörde stellt einem behinderten Jungen einen "Schwer-in-Ordnung-Ausweis" aus. Ist das der richtige Weg zu mehr Wertschätzung? Ein Anruf bei der Behindertenbeauftragten Verena Bentele. Aufgezeichnet von Heike Klovert mehr...

Statt "Schwerbehinderten-Ausweis": Hamburg will Schwer-in-Ordnung-Ausweis ausstellen

Statt "Schwerbehinderten-Ausweis": Hamburg will Schwer-in-Ordnung-Ausweis ausstellen

SPIEGEL ONLINE - 15.11.2017

Die Schülerin Hannah hat aus ihrem Behindertenausweis einen "Schwer-in-Ordnung-Ausweis" gemacht. Ihr Beispiel macht Schule. mehr...


Nach türkischer Vermittlung: Russland lässt zwei Krimtataren frei

SPIEGEL ONLINE - 25.10.2017

Russland hat zwei Krimtatarenführer in die Türkei ausreisen lassen. Sie hatten gegen die Annexion der Halbinsel Widerstand geleistet - und waren deshalb zu Freiheitsstrafen verurteilt worden. mehr...

Kampagne gegen ungarische Minderheit: Hetzlich willkommen

SPIEGEL ONLINE - 13.09.2017

Ein manipulatives Video sorgt in Rumänien für neuen Hass auf die ungarische Minderheit. Wer hinter der Kampagne steckt, ist unklar. Nutznießer des aufkeimenden Nationalismus aber ist die Regierung. mehr...

Minderheit in China: Peking verbietet Uiguren muslimische Namen

SPIEGEL ONLINE - 25.04.2017

China verstärkt den Druck auf die Minderheit der Uiguren. In der Unruheprovinz Xinjiang dürfen Eltern ihren Babys keine muslimischen Namen mehr geben. Menschenrechtler protestieren. mehr...

Stimmungen: Früchte des Zorns

DER SPIEGEL - 19.11.2016

„Verschwinde, Nigger!“ – in Donald Trumps Amerika wird Unsagbares wieder sagbar. mehr...

Gewaltwelle in den USA: „Der Rassenhass wird immer weiter wachsen“

SPIEGEL ONLINE - 17.11.2016

Eine Welle rassistischer Übergriffe sucht die USA heim. Der Extremismusforscher Mark Potok macht Donald Trump direkt für die Taten verantwortlich, und er ahnt wie es nun weitergeht: Schlimm. Sehr schlimm. mehr...

Politische Kultur unter Trump: Brandstifter an der Macht

SPIEGEL ONLINE - 11.11.2016

Im Wahlkampf hat Donald Trump unverhohlen Stimmung gegen Minderheiten gemacht. Jetzt wird er Präsident - und es steht zu befürchten, dass seine drastischen Worte nun von seinen Anhängern in Taten umgesetzt werden. mehr...

Wutbürger: Die Sonne blendet, die Sau

SPIEGEL ONLINE - 01.10.2016

Ausländer, Lesben, die Sonne: Irgendwas taugt immer für eine tüchtige Wut. Dabei ist es gar nicht so schwer, Menschen zu mögen. mehr...

„Rassismus“ versus „Wahrheit“: Australien streitet um einen Cartoon

SPIEGEL ONLINE - 05.08.2016

In einer der größten Zeitungen Australiens erscheint ein extrem rassistischer Cartoon. Es hagelt Proteste - doch Chefredakteur und Künstler verteidigen die Zeichnung. Und wie. mehr...

Terror: „Ich habe 48 Stunden lang geweint“

DER SPIEGEL - 18.06.2016

Lea DeLaria, lesbischer Star der Serie „Orange Is the New Black“, beklagt die Folgen des Anschlags in Orlando und dessen Vereinnahmung durch Donald Trump. mehr...

Gewalt gegen Albinos in Malawi: „Welle von brutalen Übergriffen“

SPIEGEL ONLINE - 07.06.2016

In Malawi werden Albinos mit brutaler Gewalt gejagt, ein Aberglauben führt gar dazu, dass mit ihren Körperteilen Handel betrieben wird. Nun fordert Amnesty International, den Schutz der Albinos zu verbessern. mehr...