ThemaMindestlohnRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Studie: Nur wenige Betriebe entlassen wegen Mindestlohns

Studie: Nur wenige Betriebe entlassen wegen Mindestlohns

SPIEGEL ONLINE - 17.08.2016

Auf die Einführung des Mindestlohns haben nur wenige Betriebe mit Entlassungen reagiert. Stattdessen hielten sich die Unternehmen einer Studie zufolge bei Neueinstellungen zurück und erhöhten die Preise. mehr... Forum ]

Studie: Nur wenige Betriebe entlassen wegen Mindestlohns

SPIEGEL ONLINE - 17.08.2016

Auf die Einführung des Mindestlohns haben nur wenige Betriebe mit Entlassungen reagiert. Stattdessen hielten sich die Unternehmen einer Studie zufolge bei Neueinstellungen zurück und erhöhten die Preise. mehr...

Arbeitgeber umgehen Mindestlohn: Vier Monate Praktikum für 120 Euro

SPIEGEL ONLINE - 08.08.2016

Eigenes Büro, spannende Aufgaben, nette Kollegen: Ein Student absolviert in einem Ministerium ein Praktikum, das zunächst ideal klingt. Der Haken: kaum Geld. Dabei steht auch Praktikanten der Mindestlohn zu. mehr...

Urteil: Mindestlohn gilt auch für Bereitschaftszeiten

SPIEGEL ONLINE - 29.06.2016

Das Bundesarbeitsgericht hat entschieden, dass auch für Bereitschaftszeit der Mindestlohn gilt. Die Richter definierten zudem, was unter Bereitschaftszeit zu verstehen ist. mehr...

Ungerechte Untergrenze: Schafft einen, zwei, viele Mindestlöhne!

SPIEGEL ONLINE - 28.06.2016

8,84 Euro. So viel muss ein Arbeitnehmer ab 2017 mindestens verdienen - etwas mehr als erwartet. Gut so. Doch das Grundproblem des Mindestlohns bleibt: Er ist von Stuttgart bis Schwerin gleich hoch. mehr...

Geringverdiener: Mindestlohn steigt auf 8,84 Euro

SPIEGEL ONLINE - 28.06.2016

Der gesetzliche Mindestlohn in Deutschland steigt Anfang 2017 um 34 Cent - mehr als erwartet. mehr...

Mindestlohn: Ver.di-Chef kritisiert Blockade-Haltung der Arbeitgeber

SPIEGEL ONLINE - 27.06.2016

Vielerorts reicht der Mindestlohn nicht zum Leben. Politik und Gewerkschaften fordern zehn Euro, doch die Arbeitgeber halten dagegen. Ver.di-Chef Frank Bsirske fürchtet eine Dauerblockade. mehr...

Bundesregierung berechnet: Mindestlohn reicht nicht zum Leben

SPIEGEL ONLINE - 20.06.2016

Jetzt ist es amtlich: Der Mindestlohn reicht in vielen Städten nicht zum Leben, hat die Bundesregierung berechnet. Die Linke fordert nun mehr als 8,50 Euro pro Stunde - doch ein Ökonom widerspricht. mehr...

Fünf Jahre im „Praktikum“: Gericht spricht Arbeitnehmerin 50.000 Euro zu

SPIEGEL ONLINE - 14.06.2016

Vollzeit, unbezahlte Überstunden, monatlich 300 Euro: Zu diesen Bedingungen arbeitete eine Münchnerin fünf Jahre bei einem Finanzvermittler, offiziell im Praktikum. Damit kam ihr Chef vor Gericht nicht durch. mehr...

Gesetzentwurf: Regierung geht gegen Lohndumping bei Leiharbeit vor

SPIEGEL ONLINE - 01.06.2016

Die Bundesregierung verschärft die Regeln für Leiharbeiter und Werkverträge. Damit will sie Arbeitnehmer in Deutschland besser vor Lohndumping schützen. mehr...

Studie zum Mindestlohn: Unternehmen bieten weniger Praktika an

SPIEGEL ONLINE - 26.05.2016

Den Mindestlohn von 8,50 Euro pro Stunde müssen Arbeitgeber auch Praktikanten zahlen. Die Reaktion der Unternehmen: Sie haben drastisch Plätze gestrichen. mehr...


Gesetzliche Mindest-Stundenlöhne in der EU
Land Mindestlohn in Euro/Std. zuletzt geändert seit 2013
Luxemburg 11,10 10.2013 +0,8%
Frankreich 9,53 01.2014 +0,2%
Niederlande 9,11 01.2014 -1,4%
Belgien 9,10 12.2012 -1,1%
Irland 8,65 07.2011 -0,5%
Deutschland 8,50
beschlossen

(ab

01.2015)
Großbritannien 7,43 10.2013 -0,7%
Slowenien 4,56 01.2014 -1,1%
Malta 4,15 01.2014 +0,8%
Spanien 3,91 01.2013 +1,4%
Griechenland 3,35 03.2012 +0,9%
Portugal 2,92 01.2011 -0,3%
Polen 2,31 01.2014 +4,0%
Kroatien 2,30 01.2014 +4,9%
Estland 2,13 01.2014 +9,3%
Slowakei 2,02 01.2014 +2,7%
Ungarn 1,97 01.2014 +1,8%
Tschechien 1,95 08.2013 +3,8%
Lettland 1,93 01.2014 +12,9%
Litauen 1,76 01.2013 -1,0%
Rumänien 1,14 01.2014 +17,4%
Bulgarien 1,04 01.2014 +8,8%
Quelle: WSI; Stand: 1.1.2014


SPIEGEL.TV
Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier:




Themen von A-Z