ThemaMindestlohnRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Tarifverhandlungen: Mitarbeiter von Fast-Food-Ketten kriegen mehr Geld

Tarifverhandlungen: Mitarbeiter von Fast-Food-Ketten kriegen mehr Geld

SPIEGEL ONLINE - 17.12.2014

Mindestens 8,51 Euro pro Stunde sollen Angestellte von Fast-Food-Ketten wie McDonald's, Burger King und Starbucks ab 1. Januar bekommen. Darauf einigten sich nach langwierigen Verhandlungen Gewerkschaft und Arbeitgeber. mehr... Forum ]

Bundesweite Razzia: Zoll kontrolliert Fleischwirtschaft auf Schwarzarbeit

Bundesweite Razzia: Zoll kontrolliert Fleischwirtschaft auf Schwarzarbeit

SPIEGEL ONLINE - 10.12.2014

Zollbeamte haben in Hunderten Fleischbetrieben nach Schwarzarbeitern gefahndet. Die Ermittler leiteten noch während der Kontrollen mehrere Strafverfahren ein. mehr...

Wirtschaftspolitik: DIHK-Chef rechnet mit Halbierung neuer Arbeitsplätze

Wirtschaftspolitik: DIHK-Chef rechnet mit Halbierung neuer Arbeitsplätze

SPIEGEL ONLINE - 08.12.2014

Mindestlohn, Erbschaftsteuer, teure Renten: Der Mittelstand leidet unter der Wirtschaftspolitik der Bundesregierung. DIHK-Chef Martin Wansleben befürchtet bereits, dass es zu einem Rückgang der Investitionen kommt. mehr...

Erfahrener Schlichter: Voscherau wird Vorsitzender der Mindestlohnkommission

SPIEGEL ONLINE - 03.12.2014

Eine Kommission soll künftig über die Höhe des Mindestlohns entscheiden. Nun wurde Henning Voscherau zum Chef des Gremiums auserkoren. Der SPD-Politiker gilt als erfahrener Vermittler zwischen Arbeitgebern und Gewerkschaftern. mehr...

Neue Verordnung: Der Mindestlohn wird löchriger

SPIEGEL ONLINE - 27.11.2014

Die Einführung des Mindestlohns rückt näher - und die Schlupflöcher für die gesetzliche Regelung nehmen zu. Der Deutsche Gewerkschaftsbund spricht bereits von einer Aushöhlung der Lohnuntergrenze. mehr...

Arbeit: Warum wurden Sie entlassen, Frau Scholz?

DER SPIEGEL - 24.11.2014

Alle müssen raus bei Kaufland. Peggy Scholz, 50, erlebte als Minijobberin in Berlin die laut Ver.di wohl größte Massenentlassung in der Geschichte der Bundesrepublik.SPIEGEL: Sie sind gerade vor Gericht gezogen und haben gegen den TIP-Werbeverl... mehr...

Mindestlohn: Noch mehr Ausnahmen?

DER SPIEGEL - 24.11.2014

Mehr Ausnahmen beim Mindestlohn?. Auf Druck der Zeitungsverlage will die Große Koalition die Ausnahmeregelung für Zeitungsausträger beim Mindestlohn ausweiten. Darüber verhandeln die Fraktionschefs von Union und SPD im Bundestag, Volker Kauder (CDU... mehr...

Arbeitsmarkt: Ausbeutung ist Alltag

DER SPIEGEL - 24.11.2014

Fast zwei Millionen Menschen arbeiten in Deutschland für weniger als fünf Euro pro Stunde. Daran wird auch der Mindestlohn nur wenig ändern. Denn Hungerlöhner stützen die deutsche Wirtschaft. Für einen Moment schien alles gut. Nach einem Jahr auf d... mehr...

Mindestlohn ab 2015: Schwarzarbeitsfahndern fehlt Personal

SPIEGEL ONLINE - 20.10.2014

Ab 2015 gilt der flächendeckende Mindestlohn. Doch wer prüft, dass er eingehalten wird? Alle geplanten 1600 neuen Stellen bei der Finanzkontrolle Schwarzarbeit wird es nach SPIEGEL-ONLINE-Informationen voraussichtlich erst ab 2019 geben. mehr...

Statistik: Mindestlohn sorgt schon vor Einführung für bessere Tarife

SPIEGEL ONLINE - 10.10.2014

Fleischer, Friseure, Wäscherei-Mitarbeiter: In vielen Branchen mit niedriger Bezahlung profitieren die Beschäftigten bereits vorab vom Mindestlohn. Oft einigten sich die Tarifpartner auf ein höheres Salär als gesetzlich gefordert. mehr...

Wegen Mindestlohn: Taxiunternehmer kündigt vorsorglich seinen 65 Fahrern

SPIEGEL ONLINE - 23.09.2014

8,50 Stundenlohn für jeden Fahrer? Ein niedersächsischer Taxiunternehmer sieht durch den Mindestlohn offenbar seine berufliche Existenz bedroht - und kündigte seinen 65 Mitarbeitern vorsorglich. Ähnliche Fälle könnten folgen. mehr...

Mindestlohn: 7,40 Euro für westdeutsche Erntehelfer

SPIEGEL ONLINE - 24.07.2014

Landwirte bekommen Zeit, sich auf den Mindestlohn einzustellen. Bis einschließlich 2016 zahlen sie weniger als 8,50 Euro an ihre Saisonarbeiter. Gleiches Gehalt gibt es in Ost- und Westdeutschland erst ab 2017. mehr...

Mindestlohn: Geringverdiener müssen an den Stadtrand

SPIEGEL ONLINE - 23.07.2014

Vom Mindestlohn soll man leben können. Egal wo. Unsere interaktiven Karten deutscher Großstädte zeigen: Geringverdiener müssen an den Rand ausweichen - wenn sie überhaupt eine bezahlbare Wohnung finden. mehr...


Fotostrecke
Job-Markt: Wer alles einen Mindestlohn fordert

Gesetzliche Mindest-Stundenlöhne in der EU
Land Mindestlohn in Euro/Std. zuletzt geändert seit 2013
Luxemburg 11,10 10.2013 +0,8%
Frankreich 9,53 01.2014 +0,2%
Niederlande 9,11 01.2014 -1,4%
Belgien 9,10 12.2012 -1,1%
Irland 8,65 07.2011 -0,5%
Deutschland 8,50
beschlossen

(ab

01.2015)
Großbritannien 7,43 10.2013 -0,7%
Slowenien 4,56 01.2014 -1,1%
Malta 4,15 01.2014 +0,8%
Spanien 3,91 01.2013 +1,4%
Griechenland 3,35 03.2012 +0,9%
Portugal 2,92 01.2011 -0,3%
Polen 2,31 01.2014 +4,0%
Kroatien 2,30 01.2014 +4,9%
Estland 2,13 01.2014 +9,3%
Slowakei 2,02 01.2014 +2,7%
Ungarn 1,97 01.2014 +1,8%
Tschechien 1,95 08.2013 +3,8%
Lettland 1,93 01.2014 +12,9%
Litauen 1,76 01.2013 -1,0%
Rumänien 1,14 01.2014 +17,4%
Bulgarien 1,04 01.2014 +8,8%
Quelle: WSI; Stand: 1.1.2014
PDF-Download

Fotostrecke
Mindestlohn: Welche Branchen Niedriglöhne zahlen




Themen von A-Z