Thema Misshandlungen bei der Bundeswehr

Alle Artikel und Hintergründe

Ärger in Elite-Einheit: Frauenfeindliche Sprüche - Bundeswehr setzt KSK-Kommandeur ab

Ärger in Elite-Einheit: Frauenfeindliche Sprüche - Bundeswehr setzt KSK-Kommandeur ab

SPIEGEL ONLINE - 18.08.2017

Beim KSK gibt es Hinweise auf weitere Missstände: Nach SPIEGEL-Informationen muss der Vizekommandeur der Eliteeinheit seinen Posten wegen derber Sprüche und Drohungen räumen. In einem anderen Fall ermittelt die Staatsanwaltschaft. Von Matthias Gebauer mehr... Forum ]

Bundeswehreinheit KSK: Ermittlungen nach abstoßender Feier von Elitesoldaten

Bundeswehreinheit KSK: Ermittlungen nach abstoßender Feier von Elitesoldaten

SPIEGEL ONLINE - 17.08.2017

Weitwurf mit Schweinsköpfen, eine Frau als "Gewinn" - und angebliche Hitlergrüße: Die Bundeswehr hat nach einer geschmacklosen Abschiedsparty von KSK-Elitesoldaten interne Untersuchungen eingeleitet. Von Matthias Gebauer und Roman Lehberger mehr... Forum ]


Bundeswehr in Pfullendorf: Vier Soldaten aus Skandal-Kaserne klagen gegen Entlassung

Bundeswehr in Pfullendorf: Vier Soldaten aus Skandal-Kaserne klagen gegen Entlassung

SPIEGEL ONLINE - 03.07.2017

Die Entlassung erfolgte wegen entwürdigender Aufnahmerituale. Jetzt haben vier von fünf betroffenen Soldaten aus der Bundeswehrkaserne in Pfullendorf Klage gegen die Bescheide erhoben. mehr...

Bewährungsstrafe: Bundeswehr-Ausbilder wegen Misshandlungen schuldig gesprochen

Bewährungsstrafe: Bundeswehr-Ausbilder wegen Misshandlungen schuldig gesprochen

SPIEGEL ONLINE - 03.07.2017

Einem Soldaten in den Unterleib geboxt, einer Rekrutin über die Wange geleckt: In Ahlen ist ein Soldat zu fünf Monaten Haft auf Bewährung verurteilt worden - mehr als von der Staatsanwaltschaft gefordert. mehr...


Prozess gegen Bundeswehr-Ausbilder: "Was ich angeleckt habe, ist meins" 

Prozess gegen Bundeswehr-Ausbilder: "Was ich angeleckt habe, ist meins" 

SPIEGEL ONLINE - 11.06.2017

Er soll einer Soldatin über die Wange geleckt, einen Soldaten zum Komasaufen gezwungen und einem anderen in die Genitalien geboxt haben: Ein Soldat, der in Ahlen in der Grundausbildung eingesetzt war, steht ab Dienstag vor Gericht. mehr...

Rechtsextreme in der Bundeswehr: Merkel verteidigt von der Leyen

Rechtsextreme in der Bundeswehr: Merkel verteidigt von der Leyen

SPIEGEL ONLINE - 10.06.2017

Angela Merkel hat sich zum ersten Mal zum Bundeswehrskandal um rechtsextreme Soldaten geäußert. In einer Videobotschaft weist die Kanzlerin auf Verfehlungen hin - und stärkt der Verteidigungsministerin den Rücken. mehr...


Bundeswehrkaserne Pfullendorf: Staatsanwaltschaft lehnt Ermittlungsverfahren ab

Bundeswehrkaserne Pfullendorf: Staatsanwaltschaft lehnt Ermittlungsverfahren ab

SPIEGEL ONLINE - 24.05.2017

Die sexualisierten und erniedrigenden Praktiken bei der Sanitäter-Ausbildung in Pfullendorf haben keine juristischen Konsequenzen. Nach SPIEGEL-Informationen eröffnet die Staatsanwaltschaft Hechingen kein Ermittlungsverfahren. Von Matthias Gebauer mehr...

Wegen Wehrmachtsuniform: Bundeswehr-Uni hängt Bild von Helmut Schmidt ab

Wegen Wehrmachtsuniform: Bundeswehr-Uni hängt Bild von Helmut Schmidt ab

SPIEGEL ONLINE - 12.05.2017

Nach der Affäre um den rechtsextremen Soldaten Franco A. soll die Bundeswehr ihre Einrichtungen kritisch durchforsten und Wehrmachtsandenken entfernen. In Hamburg hängte man nun ein Bild von Altkanzler Helmut Schmidt ab. mehr... Forum ]


Sexspiele, Rituale, Mobbing bei der Bundeswehr: Im Dunkelfeld

Sexspiele, Rituale, Mobbing bei der Bundeswehr: Im Dunkelfeld

SPIEGEL ONLINE - 26.04.2017

Sexspiele, Rituale, Mobbing: Nach den Skandalen bei der Bundeswehr ordnete Ursula von der Leyen eine Untersuchung durch Kriminologen an. Deren Chef Christian Pfeiffer sagt hässliche Enthüllungen voraus. Von Matthias Gebauer mehr...

Bundeswehr-Skandal: Von der Leyen setzt Chefausbilder des Heeres ab

Bundeswehr-Skandal: Von der Leyen setzt Chefausbilder des Heeres ab

SPIEGEL ONLINE - 26.04.2017

Die schleppende Aufklärung von Missbrauchsfällen bei der Bundeswehr hat Konsequenzen. Nach SPIEGEL-Informationen muss der Chefausbilder des Heeres gehen - die Vorwürfe sind gravierend. Von Matthias Gebauer mehr... Forum ]