ThemaPersonalführungRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Osnabrück Polizist mit todkranker Tochter erstreitet Sonderurlaub

Osnabrück: Polizist mit todkranker Tochter erstreitet Sonderurlaub
KarriereSPIEGEL - 02.06.2016

Das Land Niedersachsen hat einem Polizisten Sonderurlaub für einen Besuch seiner Tochter im Hospiz verwehrt: Er sei ja schon mehrmals dort gewesen und sie sei immer noch am Leben. "Zynisch", befand nun ein Gericht. mehr...

Europäischer Gerichtshof Generalanwältin hält Kopftuchverbot im Büro für zulässig

Europäischer Gerichtshof: Generalanwältin hält Kopftuchverbot im Büro für zulässig
KarriereSPIEGEL - 31.05.2016

Unternehmen können muslimischen Mitarbeiterinnen das Tragen eines Kopftuchs untersagen. Zu diesem Schluss kommt ein Gutachten des Europäischen Gerichtshofs - das zunächst jedoch keine Folgen für Deutschland hat. mehr...

Recruiting-Strategie Vergiss den Job, denk einfach an den Feierabend

Recruiting-Strategie: Vergiss den Job, denk einfach an den Feierabend
KarriereSPIEGEL - 27.05.2016

Nachwuchstalente für einen Job zu begeistern ist schwierig - so schwierig, dass manche Unternehmen schon gar nicht mehr über die Arbeit sprechen. Sondern lieber über den Feierabend. Von Klaus Werle mehr... Forum ]

Klage eines Croupiers Casino darf Nichtraucher im Qualm arbeiten lassen

Klage eines Croupiers: Casino darf Nichtraucher im Qualm arbeiten lassen
KarriereSPIEGEL - 10.05.2016

Qualm im Büro ist weitgehend Geschichte - aber Spielcasinos bleiben Rückzugsorte für Nikotinfreunde. Ein Croupier scheiterte mit dem Versuch, sich einen rauchfreien Arbeitsplatz zu erstreiten. Von Matthias Kaufmann mehr... Forum ]

Arbeitsrecht Wann Sie im Büro rauchen und trinken dürfen

Arbeitsrecht: Wann Sie im Büro rauchen und trinken dürfen
KarriereSPIEGEL - 26.11.2015

Eine E-Zigarette ist doch gar keine richtige Zigarette. Und gegen ein Gläschen Wein am Nachmittag wird der Chef nichts einzuwenden haben. Oder? Mit welchen Verstößen gegen Firmenrichtlinien Sie davonkommen können - und mit welchen nicht. mehr... Forum ]

Computernutzung auf der Arbeit So privat darf es werden

Computernutzung auf der Arbeit: So privat darf es werden
KarriereSPIEGEL - 17.07.2015

Ein Gerichtsurteil verwirrt viele Angestellte: Selbst wenn man den Dienstrechner privat nutzen darf, droht die Kündigung. Wie kann man seiner Sache sicher sein? Fachanwalt Philipp Byers erklärt, was erlaubt ist. Ein Interview von Silvia Dahlkamp mehr... Forum ]

Urteil: Raubkopien auf dem Firmenrechner sind Kündigungsgrund

Urteil: Raubkopien auf dem Firmenrechner sind Kündigungsgrund

SPIEGEL ONLINE - 16.07.2015

Das Bundesarbeitsgericht hat die Kündigung eines Justizangestellten für rechtens erklärt. Der IT-Fachmann in Sachsen-Anhalt hatte Tausende Raubkopien auf seinem Dienstrechner gespeichert. mehr... Forum ]

Raubkopien auf Dienstrechner: Gerichtsangestellter kämpft gegen Kündigung

Raubkopien auf Dienstrechner: Gerichtsangestellter kämpft gegen Kündigung

SPIEGEL ONLINE - 15.07.2015

Tausende Raubkopien von Filmen, Musik-CDs und Hörbüchern soll ein Angestellter auf seinem Dienstrechner hergestellt haben - ausgerechnet am Gericht. Er verteidigt sich damit, dass er nicht der Einzige gewesen sei. mehr...

Personalpolitik: Bahn-Managerin sucht Führungskräfte mit "Angststörungen"

Personalpolitik: Bahn-Managerin sucht Führungskräfte mit "Angststörungen"

SPIEGEL ONLINE - 14.12.2014

Menschen mit Angststörungen sind besonders für Finanzjobs geeignet. Das zumindest glaubt eine Personalmanagerin der Bahn. Sie erklärte nach SPIEGEL-Informationen auf einer Konferenz, dass sie "gerne Zwanghafte" einstelle. mehr... Forum ]

Verkorkstes Image Fünf Gründe, warum Manager scheitern

Verkorkstes Image: Fünf Gründe, warum Manager scheitern
KarriereSPIEGEL - 05.06.2014

Gierige Egomanen, nur auf Macht und Geld bedacht? Manager haben einen miserablen Ruf. Dabei leisten die meisten gute Arbeit, findet Klaus Schuster - wären da nicht diese Glücksspieler und Wachstums-Fetischisten mit den Mondzielen. mehr... Forum ]

Themen von A-Z