Massenmord in Köln: Es geschah in der Bartholomäusnacht

Massenmord in Köln: Es geschah in der Bartholomäusnacht

SPIEGEL ONLINE - 19.05.2018

Jahrhundertelang lebten Juden und Christen in Köln miteinander. Doch im Jahr 1349 ermordete ein Pöbel fast die gesamte jüdische Gemeinde. Warum? Von Georg Bönisch mehr... Forum ]

Fremde Frauen: Südländerinnen besiedelten Bayern im Frühmittelalter

SPIEGEL ONLINE - 13.03.2018

Vor 1500 Jahren lebten Bayern mit Frauen aus Südeuropa zusammen - Hinweise auf Fremdenfeindlichkeit fanden Forscher nicht. mehr...

Mittelalter-Archäologie: Das Rätsel der toten Katzen

SPIEGEL ONLINE - 10.07.2017

Katzen fangen Mäuse - deshalb wurden sie für den Menschen einst zum beliebten Begleiter. Doch archäologische Untersuchungen zeigen: Im Mittelalter ging es den Tieren wohl häufig an den Kragen. mehr...

Medizingeschichte: Old Ritterhand

DER SPIEGEL - 14.01.2017

500 Jahre alte Armprothese entzückt Historiker; Es ist nicht bekannt, wer jener Kämpfer war, für den einst das ebenso nützliche wie hübsche Kunstglied gefertigt wurde, das jetzt im Mittelalterbereich des Deutschen Historischen Museums (DHM) in… mehr...

Mittelalter: Adelige feierten mit Wegwerfbechern

SPIEGEL ONLINE - 09.01.2017

Was moderne Städter können, konnten die Adeligen in Wittenberg schon lange. Auch sie nutzten Becher teilweise nur einmal, bevorzugt bei sommerlichen Trinkgelagen im Schlosshof. mehr...

Glauben: Ritter, Tod und Teufel

DER SPIEGEL - 05.11.2016

Die Menschen des 16. Jahrhunderts unterwarfen sich den Autoritäten, sie waren gottesfürchtig und von Ängsten besessen. Und doch brach eine neue Zeit an: Die Deutschen befreiten sich von den Zwängen des Mittelalters und entdeckten die Nation. Luthers Welt war eine Welt im Umbruch. mehr...

Geschichte: „Neureiche liebten Wassergräben“

DER SPIEGEL - 05.11.2016

Verrauchte Wohnzimmer, Matratzenlager statt Betten, Fliesenböden als Rattenschutz: Die Historikerin Eva Oledzka hat die Einrichtungstrends früherer Zeiten rekonstruiert. mehr...

Geschichte: Die Rache des Geplünderten

DER SPIEGEL - 13.08.2016

Im Mittelalter wurden Schuldner rücksichtslos gepfändet. Doch für die Betroffenen hatte die öffentliche Demütigung sogar Vorteile. mehr...

Der verweigerte Kuss

SPIEGEL GESCHICHTE - 31.05.2016

Die öffentliche Darstellung der Macht mehr...

Diese Teutonen

SPIEGEL GESCHICHTE - 31.05.2016

Ein deutsches Nationalgefühl gab es im Reich lange nicht. Das Ausland wirkte als Katalysator. mehr...

Porträt: Frauen an der Macht

SPIEGEL GESCHICHTE - 31.05.2016

Noch als Kind wurde Ottos Tochter Mathilde Äbtissin in Quedlinburg. Später regierte sie mit ihrer Mutter und ihrer Schwägerin das Reich. mehr...