Thema Mittelalter

Alle Artikel und Hintergründe

Geschichte: Der letzte Ritter

DER SPIEGEL - 23.05.2015

Er kaperte, plünderte, brandschatzte und legte sich mit Kaiser und Kirche an: Franz von Sickingen. Jetzt erinnert eine Schau in Mainz an den Sturmlauf des Aufrührers, der das Reich zurück ins Mittelalter bombardieren wollte. mehr...

Geschichte: Das Recht des Bettes

DER SPIEGEL - 11.04.2015

Waren Scheidungen im Mittelalter wirklich undenkbar? Schon damals setzten Frauen erfolgreich die Trennung vom Ehemann durch. mehr...

„Krieg war wie ein Naturereignis“

SPIEGEL GESCHICHTE - 27.01.2015

Heldenepen erzählen von ungeheuren Schlachten, körperliche Gewalt war etwas, womit die Menschen groß wurden. mehr...

Bartholomäusnacht am Rhein

SPIEGEL GESCHICHTE - 27.01.2015

Jahrhundertelang lebten Juden und Christen in Köln meist friedlich miteinander. Doch 1349 ermordete ein Pöbel fast die ganze jüdische Gemeinde. Warum? Von Georg Bönisch mehr...

Vom Fluch zum Beruf

SPIEGEL GESCHICHTE - 27.01.2015

Körperliche Arbeit galt als verachtenswerte Plackerei. Rebellische Mönche und ehrgeizige Handwerker änderten das radikal. mehr...

Befallen vom Berggeschrey

SPIEGEL GESCHICHTE - 27.01.2015

Durch Zufall entdeckten Bauarbeiter 2003 in Dippoldiswalde Silberstollen aus dem Mittelalter. Nun wird das harte Leben der Bergleute rekonstruiert. mehr...

Die Außenseiter

SPIEGEL GESCHICHTE - 27.01.2015

Wer anders war als die Mehrheit, hatte ein schweres Leben. Spielleute und Scharfrichter, Behinderte und Narren galten als Menschen, denen es an der nötigen Ehre fehlte. Von Michael Sontheimer mehr...

Service

SPIEGEL GESCHICHTE - 27.01.2015

Tipps zum Weiterlesen; Leserbriefe SPIEGEL-Verlag, Ericusspitze 1, 20457 HamburgFax: (040) 3007-2966E-Mail: leserbriefe@spiegel.deFragen zu SPIEGEL-Artikeln / Recherche Telefon: (040) 3007-2687 Fax: (040) 3007-2966E-Mail:… mehr...

Zeitreise

SPIEGEL GESCHICHTE - 27.01.2015

Die mittelalterlichsten Städte Deutschlands mehr...

Alles anders!

SPIEGEL GESCHICHTE - 27.01.2015

Keine Epoche ist so unter Vorurteilen verschüttet wie das Mittelalter. Die wohl unfairste Fehlannahme lautet: es habe keinen Fortschritt gegeben. mehr...