Flüchtlinge: Rettungsschiff "Aquarius" findet keinen Hafen

Flüchtlinge: Rettungsschiff "Aquarius" findet keinen Hafen

SPIEGEL ONLINE - 14.08.2018

Seit Tagen irrt die "Aquarius" durch das Mittelmeer und sucht nach einem Hafen, der sie aufnimmt. An Bord hat sie 141 Menschen. Italien, Malta, Spanien, Frankreich und Großbritannien haben abgesagt. mehr... Video ]

Vorstoß aus Rom: Italien schiebt Briten Verantwortung für „Aquarius“-Flüchtlinge zu

SPIEGEL ONLINE - 13.08.2018

Wohin sollen die Seenotretter und ihre Schützlinge auf der „Aquarius“, die westlich von Malta kreuzt? Italiens rechtsnationale Regierung hat einen neuen Vorschlag: nach Großbritannien. mehr...

Suche nach Hafen: „Aquarius“ erneut mit Flüchtlingen an Bord auf Irrfahrt im Mittelmeer

SPIEGEL ONLINE - 12.08.2018

Die „Aquarius“ hat Flüchtlinge aus dem Mittelmeer gerettet - findet aber wieder keinen Hafen. Die Geretteten berichten zudem, dass ihnen zuvor fünf Schiffe auf hoher See nicht geholfen hätten. mehr...

Anordnung der Behörden: Rettungsschiff „Open Arms“ liegt vorerst in Spanien fest

SPIEGEL ONLINE - 11.08.2018

Die Seenotretter von Open Arms dürfen mit ihrem Schiff vorerst nicht auslaufen. Wie die Organisation mitteilte, hätten die spanischen Behörden dies untersagt. Gleichzeitig gerieten erneut Flüchtlinge in Seenot. mehr...

Seenotrettung im Mittelmeer: „Es ist keine Option, Menschen ertrinken zu lassen“

SPIEGEL ONLINE - 11.08.2018

Bjarne Mädel unterstützt mit anderen Prominenten eine Kampagne zur Seenotrettung von Flüchtlingen. Im Gespräch erzählt er, warum er die Flüchtlingsdebatte oft als zynisch empfindet. mehr...

Erste Aktion nach Anlege-Debakel: „Aquarius“ rettet 141 Migranten von Holzbooten

SPIEGEL ONLINE - 10.08.2018

Bei ihrer letzten Rettungsmission wurde der „Aquarius“ tagelang die Einfahrt in Häfen verwehrt. Jetzt hat das Schiff wieder Migranten aufgenommen - und wieder ist der nächste Anlegeplatz unsicher. mehr...

Unglück vor türkischer Küste: Flüchtlingsboot kentert - sieben Kinder ertrunken

SPIEGEL ONLINE - 09.08.2018

Vor dem türkischen Touristenort Kusadasi ist ein Schlauchboot mit Flüchtlingen gesunken. Neun Menschen kamen dabei ums Leben, die meisten von ihnen waren Kinder. mehr...

Möglicher Rechtsbruch: Wie ein italienisches Schiff 101 Flüchtlinge nach Libyen brachte

SPIEGEL ONLINE - 01.08.2018

Die „Asso 28“ hat Migranten in Seenot an Bord genommen - und nicht nach Italien gebracht, sondern zurück nach Libyen. Die Regierung in Rom jubelt, doch die Aktion war vermutlich illegal. mehr...

Seit drei Wochen im Mittelmeer: Schiff mit Migranten darf nicht in Tunesien anlegen

SPIEGEL ONLINE - 31.07.2018

Niemand fühlt sich seit Wochen zuständig: Ein Schiff mit 40 Migranten an Bord kann nicht in Tunesien anlegen, obwohl die Regierung in Tunis dies erlaubt hat. mehr...

Mittelmeer: Italienisches Schiff hat gerettete Flüchtlinge nach Libyen gebracht

SPIEGEL ONLINE - 31.07.2018

Erstmals hat ein italienisches Schiff Bootsflüchtlinge in einen libyschen Hafen gebracht. Einem Bericht zufolge sollen italienische Behörden dabei eine Rolle gespielt haben. Innenminister Salvini bestreitet das. mehr...

Privates Rettungsschiff: „Aquarius“ kehrt ins Mittelmeer vor Libyen zurück

SPIEGEL ONLINE - 30.07.2018

Das Schiff „Aquarius“ hatte ein politisches Ringen darüber ausgelöst, wo gerettete Flüchtlinge noch an Land gehen dürfen. Zuflucht fanden die Migranten in Spanien, jetzt sticht das Schiff wieder in See. mehr...