ThemaMobilfunktarifeRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Getty Images

Durchblick im Tarif-Dschungel

Diverse Anbieter buhlen mit vielfältigen Tarifen und Optionen um Kunden, doch im Kleingedruckten verstecken sich nicht selten Kostenfallen. Wer im Urlaub jenseits der deutschen Grenzen zu Laptop und Smartphone greift, sollte sich vorher informieren, damit es nachher keine böse Überraschung gibt.

Handy-Abzocke: Deutschland liegt nicht in der EU

SPIEGEL ONLINE - 27.08.2014

Endlich unbeschwert im Ausland mit dem Handy telefonieren - dank strenger Vorgaben aus Brüssel. Aber aufgepasst: Den Mobilfunkanbietern bleibt eine Möglichkeit, Verbraucher nach Strich und Faden abzuzocken. mehr...

Tipps fürs Roaming: Handynutzung im Ausland wird ab Juli günstiger

SPIEGEL ONLINE - 30.06.2014

Gerade rechtzeitig zur Urlaubszeit sinken die Handytarife im Ausland. Ab 1. Juli werden Telefonate, SMS und vor allem das Internetsurfen per Smartphone günstiger. Außerhalb der EU lauern jedoch die Kostenfallen. mehr...

Abstimmung in Brüssel: EU-Parlament beschließt Verbot von Roaming-Gebühren

SPIEGEL ONLINE - 03.04.2014

Ende 2015 ist wohl Schluss mit Roaming-Gebühren in der EU. Das Europaparlament hat beschlossen, die Zusatzkosten für Handy-Nutzung im Ausland zu verbieten. Außerdem schrieb das Parlament die Netzneutralität fest - eine überraschend klare Niederlage für die Telekom-Konzerne. mehr...

NETZWELT: Wir müssen aufwachen

DER SPIEGEL - 21.10.2013

EU-Kommissarin Neelie Kroes, 72, über digitale Versäumnisse in Europa, ihre Reformvorschläge und die NSA-Enthüllungen von Edward Snowden. SPIEGEL: Frau Kroes, Sie sind seit 2010 EU-Kommissarin für die "Digitale Agenda". Nächstes Jahr endet Ihre Amt... mehr...

MOBILFUNKTARIFE: Angst vor Kostenanstieg

DER SPIEGEL - 16.09.2013

Verbraucherschützer warnen vor steigenden Mobilfunkkosten. Der Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV) warnt davor, dass die EU-weite Abschaffung der Roaming-Gebühren zu einem Anstieg der Mobilfunktarife in Deutschland führen könnte. "Unsere Sorge... mehr...

Telefonieren im Ausland: EU will Roaming-Gebühren bis 2016 abschaffen

SPIEGEL ONLINE - 11.09.2013

Ausgang ungewiss: Die Europäische Kommission will die Roaming-Gebühren für Anrufe, Textnachrichten und mobiles Internet in Europa bis 2016 abschaffen. Nun muss der Entwurf noch Ministerrat und Europaparlament passieren - doch gerade hier herrscht große Skepsis. mehr...

Roaming-Kosten in der EU: Barroso bläst zum Angriff auf die Mobilfunkkonzerne

SPIEGEL ONLINE - 10.09.2013

Er will die Roaming-Kosten abschaffen und die Bankenunion vorantreiben: Für die letzten Monate seiner Amtszeit hat sich EU-Kommissionspräsident Barroso viel vorgenommen. Bei beiden Zielen ist der Zeitplan eng - und noch gilt es, reichlich Streit zu schlichten. mehr...

Handy-Telefonate ins Ausland: Kroes will Roaming-Gebühren bis 2016 abschaffen

SPIEGEL ONLINE - 08.09.2013

"Das Ende des Roamings ist nahe": Laut einem Medienbericht hat EU-Kommissarin Neelie Kroes einen Gesetzentwurf ausgearbeitet, der das Telefonieren im Ausland erst billiger machen und die Zuschläge bei Handy-Telefonaten schließlich ganz abschaffen soll. mehr...

Druck der Konzerne: EU will Roaming-Preise doch nicht deckeln

SPIEGEL ONLINE - 29.08.2013

Wegen der Roaming-Gebühren sind Telefonate aus dem EU-Ausland oft sehr teuer. EU-Kommission Kroes wollte diese Extrakosten radikal senken, ist nach Reuters-Informationen jetzt auf Druck großer Telekom-Konzerne von diesem Plan abgerückt. Kroes' Sprecher dementiert das. mehr...

Millionen unsichere Sim-Karten: Uno will weltweit Handy-Anbieter alarmieren

SPIEGEL ONLINE - 21.07.2013

Eine Uno-Organisation warnt vor Hacker-Angriffen auf Handys: Die Internationale Fernmeldeunion will Behörden und Anbieter in fast 200 Ländern alarmieren. Ein IT-Experte hatte zuvor mindestens eine halbe Milliarde Sim-Karten als gefährdet eingestuft. mehr...

Themen von A-Z