Thema Mobilfunktarife

Alle Artikel und Hintergründe

Getty Images

Durchblick im Tarif-Dschungel

Diverse Anbieter buhlen mit vielfältigen Tarifen und Optionen um Kunden, doch im Kleingedruckten verstecken sich nicht selten Kostenfallen. Wer im Urlaub jenseits der deutschen Grenzen zu Laptop und Smartphone greift, sollte sich vorher informieren, damit es nachher keine böse Überraschung gibt.

Handygebühren: Nach dem Roaming-Aus drohen „AfD-Tarife“

SPIEGEL ONLINE - 08.04.2017

Ab Juni darf Telefonieren im EU-Ausland nicht mehr teurer sein als daheim. Anbieter versuchen das nun mit Tricks wie den „Allein-für-Deutschland“-Tarifen zu unterlaufen. Für Nutzer gibt es zwei Gegenstrategien. mehr...

Handynutzung im Ausland: EU-Parlament besiegelt Ende der Roaminggebühren

SPIEGEL ONLINE - 06.04.2017

Ab Juni sollen Reisende ihr Handy im EU-Ausland ohne Zusatzkosten nutzen können - dafür sollen die Betreiber zahlen. Das Europaparlament traf jetzt den entscheidenden Beschluss. mehr...

Preiserhöhungen bei WinSim: Handytarife werden teurer - aber nicht wegen der EU

SPIEGEL ONLINE - 20.03.2017

Viele WinSim-Kunden sollen ab dem 1. Mai mehr zahlen. Mit den neuen Roaming-Richtlinien habe das aber nichts zu tun, beteuert das Unternehmen. Betroffene können online Widerspruch einlegen. mehr...

Tipps für Wechsler: So finden Sie den günstigsten Handytarif

SPIEGEL ONLINE - 04.03.2017

Viele Handynutzer zahlen jährlich Hunderte Euro zu viel, weil sie in einem überteuerten Tarif feststecken. Die besten Tipps für den Wechsel. mehr...

Handynutzung im Ausland: Roaminggebühren in der EU werden abgeschafft

SPIEGEL ONLINE - 01.02.2017

Jetzt ist es wirklich so weit: Nach langem Hin und Her stehen die Roaminggebühren in der EU vor dem endgültigen Aus. Die Handynutzung im europäischen Ausland dürfte erheblich günstiger werden. mehr...

Kauf von Sim-Karten: Telekom fordert einheitlich strenge Regeln in der EU

SPIEGEL ONLINE - 05.01.2017

Die Telekom will sich dafür einsetzen, dass der Missbrauch von Prepaid-Sim-Karten schwieriger wird - etwa für Terroristen. Dabei verweist das Unternehmen auf ein Extrembeispiel aus Ungarn. mehr...

Vorwurf der Kungelei: Abschaffung der Roaming-Gebühren in Gefahr

SPIEGEL ONLINE - 01.12.2016

Die vom EU-Parlament geplante Abschaffung von Roaming-Gebühren ist in Gefahr. Die ehemalige EU-Kommissarin Viviane Reding kritisiert die Kungelei der Staaten mit den Telekomkonzernen. mehr...

Datentarife im EU-Vergleich: Wo unbegrenzt Surfen noch richtig Spaß macht

SPIEGEL ONLINE - 27.11.2016

Wer in Deutschland übers Mobilfunknetz surft, wird schnell ausgebremst. In einigen EU-Ländern sieht das anders aus: Hier gibt es schnelles Internet ohne Volumenbeschränkung für unter 30 Euro pro Monat. Die Übersicht. mehr...

Ohne zeitliche Begrenzung: EU-Kommission schafft Roaming-Gebühren doch ab

SPIEGEL ONLINE - 21.09.2016

Der Plan der EU-Kommission, kostenfreies Roaming im EU-Ausland auf 90 Tage pro Jahr zu begrenzen, war auf massive Kritik gestoßen. Nun will die Kommission auf eine Frist verzichten. mehr...

Nach heftiger Kritik: EU-Kommission zieht umstrittenen Roaming-Vorschlag zurück

SPIEGEL ONLINE - 09.09.2016

Die EU-Kommission knickt ein: Eigentlich wollte sie das kostenfreie Roaming auf 90 Tage befristen, jetzt zieht sie den Vorschlag zurück. Der heftige Protest von Bürgern und Verbraucherschützern zeigte offenbar Wirkung. mehr...