Blogger auf der Fashion Week Die Lümmel von der ersten Bank

Blogger auf der Fashion Week: Die Lümmel von der ersten Bank
KarriereSPIEGEL - 06.09.2014

Früher war es für Besucher der New Yorker Fashion Week tabu, Fotos zu schießen, Bilder lieferten renommierte Magazine. Heute knipsen junge Modeblogger in der vordersten Reihe - und bestimmen mit, was in jedem Kleiderschrank zu hängen hat. mehr... Forum ]

Männermodels Arm, aber sexy

Männermodels: Arm, aber sexy
KarriereSPIEGEL - 15.07.2014

Einer schmächtig, der andere wie Herkules: Die Männermodels Franz Joseph und Philip Deml sind gut gebucht. Doch reich werden beide allein mit Laufstegjobs nicht. Für einen Einsatz gibt es oft nur 150 Euro. Von Sarah J. Tschernigow mehr... Forum ]

Roben-Mode für Juristinnen Schick sehen Sie aus, Frau Richterin!

Roben-Mode für Juristinnen: Schick sehen Sie aus, Frau Richterin!
KarriereSPIEGEL - 07.07.2014

Eine Robe soll Würde verleihen. Bei Juristinnen klappt das leider oft nicht so richtig. Zu groß, zu weit, zu unförmig ist die Tracht. Eine Anwältin und eine Schneiderin haben daher nun eine eigene Kollektion entworfen. Von Simon Michaelis mehr... Forum ]

Siegerin Stefanie bei "Germany's Next Topmodel" Geschafft! Und jetzt?

Siegerin Stefanie bei "Germany's Next Topmodel": Geschafft! Und jetzt?
KarriereSPIEGEL - 09.05.2014

Stefanie Giesinger, 17, hat das Klum'sche Modelcasting gewonnen. Erste Jobangebote hat sie bereits, doch der Medienrummel wird schnell nachlassen. Wie schätzen Experten Giesingers Karrierechancen ein? Von Anna-Lena Roth mehr... Forum ]

Casting für hässliche Models Hübsch ist langweilig

Casting für hässliche Models: Hübsch ist langweilig
KarriereSPIEGEL - 14.04.2014

Hässliche Menschen sind die besseren Models. Ihre Gesichter merkt man sich. Davon ist Del Keens überzeugt. In Berlin castet er "Ugly Models". Von Verena Töpper (Text), Janita Hämäläinen und Leonie Voss (Videos) mehr... Video | Forum ]

Fashion Week Berlin Der Sound der Mode

Fashion Week Berlin: Der Sound der Mode
KarriereSPIEGEL - 18.01.2014

Designer Marc Cain klingt nach Grunge, Lala Berlin nach orientalischem Punk, Karl Lagerfeld nach allem, aber nicht so elektronisch. Bei den Shows der Fashion Week muss jeder Ton stimmen. Den richtigen Klang sucht eine Berliner Agentur. Von Sarah J. Tschernigow mehr... Forum ]

Brautmoden-Designerin Maßgeschneidert in die Homo-Ehe

Brautmoden-Designerin: Maßgeschneidert in die Homo-Ehe
KarriereSPIEGEL - 12.12.2013

Eingetragene Lebenspartnerschaften gibt es längst. Aber kaum Hochzeitsmode für Homosexuelle. Damit hat die Mainzer Modedesignerin Helen Bender eine Marktlücke entdeckt. Sogar zur Fashion Week in New York wurde sie schon eingeladen. Von Steve Przybilla mehr...

Fashion Week Berlin Schuften hinter dem Catwalk

Fashion Week Berlin: Schuften hinter dem Catwalk
KarriereSPIEGEL - 06.07.2013

Ob Seater, Dresser oder Pusher - bei der Modewoche gibt es für jeden Job einen schönen Namen. Nur Geld verdienen lässt sich damit nicht immer. Trotzdem gibt es bei den begehrten "Volunteer Jobs" auf jede Stelle sechs Bewerber. Ein Blick hinter die Kulissen. Von Eva Peigné mehr... Forum ]

Fashion Week Berlin Die Turbo-Friseure

Fashion Week Berlin: Die Turbo-Friseure
KarriereSPIEGEL - 05.07.2013

Sie toupieren, tönen, föhnen und bekommen dafür keinen Cent. Trotzdem reißen sich Friseure um Jobs auf der Fashion Week. Diese Akkordarbeit gilt als Ritterschlag. Und daheim sind die flinken Modewoche-Stylisten die Könige einer Billigheimer-Branche. Von Sarah J. Tschernigow mehr... Forum ]

Mode-Bloggerinnen Als Dankeschön gibt's einen Sommermantel

Mode-Bloggerinnen: Als Dankeschön gibt's einen Sommermantel
KarriereSPIEGEL - 04.07.2013

Kollektionen fotografieren, Designer interviewen, Steckdosen suchen - für Mode-Bloggerinnen wird die Berliner Fashion Week zum Triathlon. Und zum guten Geschäft: Wenn's rund läuft, kann ein Blog einige tausend Euro im Monat einbringen. Oder zumindest eine Handtasche. Von Eva Peigné mehr... Forum ]



Verwandte Themen

KarriereSPIEGEL auf Twitter

Verpassen Sie keinen KarriereSPIEGEL-Artikel mehr! Hier können Sie dem Ressort auf Twitter folgen:



Social Networks