ThemaMohammed MursiRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Ägypten: Zweiter Massenprozess gegen Muslimbrüder vertagt

Ägypten: Zweiter Massenprozess gegen Muslimbrüder vertagt

SPIEGEL ONLINE - 25.03.2014

Nach den Todesurteilen gegen 529 Islamisten ist ein weiteres Massenverfahren verschoben worden. Unter den fast 700 Angeklagten befindet sich auch das Oberhaupt der Muslimbruderschaft, Mohammed Badie. Eine Entscheidung soll nun in knapp fünf Wochen fallen. mehr... Video | Forum ]

Ägypten: Uno prangert Todesurteile gegen 529 Muslimbrüder an

Ägypten: Uno prangert Todesurteile gegen 529 Muslimbrüder an

SPIEGEL ONLINE - 25.03.2014

Die Vereinten Nationen sprechen von einem Bruch der Menschenrechte: Im ägyptischen Massenprozess gegen 529 Muslimbrüder hätten die Angeklagten kein faires Verfahren bekommen. Doch in Kairo steht schon das nächste Hundertfach-Urteil an. mehr... Video | Forum ]

529 Todesurteile gegen Muslimbrüder: Ägyptens Machthaber jagen gnadenlos ihre Kritiker

529 Todesurteile gegen Muslimbrüder: Ägyptens Machthaber jagen gnadenlos ihre Kritiker

SPIEGEL ONLINE - 24.03.2014

In Ägypten herrscht Hexenjagd-Stimmung. Über 500 Menschen wurden in einem Massenprozess zum Tode verurteilt. Ihr Vergehen: Sie sind Mitglieder der Muslimbruderschaft. Der Staat erklärt Kritiker zu seinen Feinden - und behandelt sie entsprechend. Von Raniah Salloum mehr... Video | Forum ]

Ägypten: Gericht verurteilt mehr als 500 Muslimbrüder zum Tode

Ägypten: Gericht verurteilt mehr als 500 Muslimbrüder zum Tode

SPIEGEL ONLINE - 24.03.2014

Es ist ein Rundumschlag der ägyptischen Justiz: Ein Gericht in al-Minya hat mehr als 500 Anhänger der Muslimbruderschaft zum Tode verurteilt. Ihnen wird unter anderem Mord vorgeworfen. mehr... Video | Forum ]

Nach Protesten in Kairo: Ägyptischer Polizist wegen Totschlags verurteilt

Nach Protesten in Kairo: Ägyptischer Polizist wegen Totschlags verurteilt

SPIEGEL ONLINE - 18.03.2014

37 Menschen starben bei einem Gefangenentransport in Kairo im Sommer 2013 - nun wurde eine Haftstrafe gegen einen verantwortlichen Polizisten verhängt. Gemeinsam mit drei weiteren Beamten soll er Tränengas in das überhitzte Fahrzeug gesprüht haben. mehr... Forum ]

Gerichtsurteil in Kairo: Hamas muss Büros in Ägypten schließen

Gerichtsurteil in Kairo: Hamas muss Büros in Ägypten schließen

SPIEGEL ONLINE - 04.03.2014

Ägypten verbietet die Hamas. Die palästinensische Organisation muss ihre Büros am Nil schließen, ihr Vermögen wird beschlagnahmt. Das hat ein Schnellgericht in Kairo angeordnet. Die Hamas reagiert empört. mehr... Forum ]

Ägyptischer Ex-Präsident: Mursi soll Staatsgeheimnisse an Iran verraten haben

Ägyptischer Ex-Präsident: Mursi soll Staatsgeheimnisse an Iran verraten haben

SPIEGEL ONLINE - 23.02.2014

Er hat angeblich "Geheimnisse der nationalen Verteidigung" preisgegeben: Mohammmed Mursi muss sich erneut vor Gericht verantworten, diemal geht es um den Vorwurf der Spionage. Im Falle einer Verurteilung droht Ägyptens Ex-Präsident die Todesstrafe. mehr...

Ägyptischer Ex-Präsident: Mursi soll Staatsgeheimnisse an Iran verraten haben

SPIEGEL ONLINE - 23.02.2014

Er hat angeblich "Geheimnisse der nationalen Verteidigung" preisgegeben: Mohammmed Mursi muss sich erneut vor Gericht verantworten, diemal geht es um den Vorwurf der Spionage. Im Falle einer Verurteilung droht Ägyptens Ex-Präsident die Todesstrafe. mehr...

Ägyptens Ex-Staatschef: Mursi steht im schalldichten Glaskasten vor Gericht

SPIEGEL ONLINE - 16.02.2014

Mit einem Helikopter wurde der ehemalige ägyptische Staatschef Mohammed Mursi von seinem Gefängnis zu den Richtern gebracht. Doch kurz darauf wurde die Verhandlung wieder vertagt - Mursis Anwalt hatte sich beschwert. mehr...

DER SPIEGEL - 27.01.2014

Bei Besuch des EU-Parlament in Brüssel mokiert sich Recep Tayyip Erdogan. Recep Tayyip Erdogan, 59, türkischer Regierungschef, ärgerte sich über einen Hitler-Vergleich. Bei einem Besuch im EU-Parlament in Brüssel am vergangenen Dienstag diskutierte... mehr...

Ägyptens Ex-Staatschef: Mursi wegen Beleidigung der Justiz angeklagt

SPIEGEL ONLINE - 19.01.2014

Noch mehr juristischer Ärger für Ägyptens Ex-Präsidenten: Mohammed Mursi muss sich nun offenbar auch noch wegen Beleidigung der Gerichte verantworten. Dabei droht ihm wegen Anstiftung zu Gewalt ohnehin schon die Todesstrafe. mehr...

Gerichtsverfahren in Kairo: Richter vertagen Prozess gegen Ex-Präsident Mursi

SPIEGEL ONLINE - 08.01.2014

Der Prozess gegen Ägyptens Ex-Präsidenten Mohammed Mursi stockt. Der Muslimbruder habe wegen schlechten Wetters nicht zur Verhandlung nach Kairo geflogen werden können, teilte das Gericht mit. Offenbar ist dieser Grund nur vorgeschoben. mehr...

Verfahren in Ägypten: Mursi droht drei Mal die Todesstrafe

SPIEGEL ONLINE - 08.01.2014

Mohammed Mursi muss sich am Mittwoch erneut vor Gericht verantworten. Es ist der zweite Abschnitt eines Prozess-Marathons. Gleich mehrfach könnte Ägyptens Ex-Präsident zum Tode verurteilt werden. Dabei klingen einige Vorwürfe der Staatsanwaltschaft äußerst fragwürdig. mehr...

Ägyptens Ex-Präsident: Mursi zum dritten Mal angeklagt

SPIEGEL ONLINE - 21.12.2013

Die Staatsanwaltschaft in Kairo klagt den abgesetzten ägyptischen Präsidenten Mohammed Mursi in einem dritten Fall an: Er muss sich nun auch wegen Gefängnisausbruchs verantworten. mehr...

SPIEGEL-GESPRÄCH: Schwierig, schmerzhaft, blutig

DER SPIEGEL - 25.11.2013

Der Politiker Amr Mussa über das Ringen um eine neue Verfassung, die besondere Rolle des Militärs - und darüber, warum Ägypten nach Revolution und Islamisten-Regierung nun eine Übergangsperiode von bis zu zehn Jahren braucht. Mussa, 77, war unter S... mehr...

Ägypten: Prozess gegen Mursi nach Tumulten auf Januar vertagt

SPIEGEL ONLINE - 04.11.2013

Beim Prozess gegen den gestürzten ägyptischen Präsidenten Mursi ist es zum Eklat gekommen. Der Ex-Staatschef weigerte sich, statt seines Anzugs eine Häftlingsuniform anzuziehen, zudem skandierten die Angeklagten Protestrufe. Der Richter verschob die Sitzung auf den 8. Januar. mehr...

Ägypten: 20.000 Polizisten sichern Prozess gegen Mursi

SPIEGEL ONLINE - 04.11.2013

Kairo ist im Ausnahmezustand, das Verfahren gegen den gestürzten Präsidenten Mohammed Mursi hat begonnen. Ihm wird Aufruf zum Mord vorgeworfen. Tausende Sicherheitskräfte sind im Einsatz, um neue Gewalt zu verhindern. mehr...


Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten

Eigenname:
Arabische Republik Ägypten

Offizieller Eigenname: Jumhuriyat Misr al-Arabiya

Staatsoberhaupt:
Adli Mansur (interimistisch seit Juli 2013)

Regierungschef: Ibrahim Mahlab (seit März 2014)

Außenminister: Nabil Fahmi
(amtierend)

Staatsform: Präsidialrepublik

Mitgliedschaften: Uno, AU

Hauptstadt: Kairo

Amtssprache: Arabisch

Religionen: mehrheitlich Sunniten

Fläche: 1.002.000 km²

Bevölkerung: 81,121 Mio. Einwohner

Bevölkerungsdichte: 81 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: 1,7%

Fruchtbarkeitsrate: 2,8 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 23. Juli

Zeitzone: MEZ +1 Stunde

Kfz-Kennzeichen: ET

Telefonvorwahl: +20

Internet-TLD: .eg

Mehr Informationen bei Wikipedia | Lexikon | Ägypten-Reiseseite

Wirtschaft

Währung: 1 Ägyptisches Pfund (ägypt£) = 100 Piasters = 1000 Milliems zum Währungsrechner hier...

Bruttosozialprodukt: 241,819 Mrd. US$

Wachstumsrate des BIP: 4,6%

Anteile am BIP: Landwirtschaft 14%, Industrie 37%, Dienstleistungen 49%

Inflationsrate: 16,2%

Arbeitslosenquote: 8,9%

Steueraufkommen (am BIP): 15,7%

Handelsbilanzsaldo: -9,233 Mrd. US$

Export: 44,609 Mrd. US$

Hauptexportgüter: Brennstoffe und Schmiermittel (52,2%), industrielle Vorprodukte (12%), Nahrungsmittel und Vieh (7,7%)

Hauptausfuhrländer: Indien (11,3%), Italien (9,8%), Spanien (6,4%), USA (5,8%)

Import: 53,842 Mrd. US$

Hauptimportgüter: Maschinen und Transportmittel (18,8%), Nahrungsmittel und Vieh (15,7%), Brennstoffe und Schmiermittel (14,8%), industrielle Vorprodukte (12,1%)

Hauptlieferländer: USA (9,5%), Saudi-Arabien (8,3%), Deutschland (6,6%), Volksrepublik China (6%)

Landwirtschaftliche Produkte: Zuckerrohr, Weizen, Mais, Reis, Obst und Gemüse (überwiegend Tomaten), Baumwolle

Rohstoffe: Erdöl, Erdgas, Phosphat, Mangan, Uran, Kohle, Eisenerz, Gold

Gesundheit, Soziales, Bildung

Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 4,8%

Öffentliche Ausgaben für Bildung und Erziehung (am BIP): 3,8%

Öffentliche Ausgaben für Altersversorgung (am BIP): 4,1%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 2,8/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 18/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 82/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 69 Jahre, Frauen 72 Jahre

Schulpflicht: 6-14 Jahre

Energie, Umwelt, Tourismus

Energieproduktion: 87,5 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 70,7 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 5,9% der Landesfläche

CO2-Emission: 184,5 Mio. t

Energieverbrauch/Kopf: 867 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 86%, Industrie 6%, Haushalte 8%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 100% der städtischen, 98% der ländlichen Bevölkerung

Tourismus: 11,914 Mio. Besucher

Einnahmen aus Tourismus: 11,757 Mrd. US$

Militär

Allgemeine Wehrpflicht: 12-36 Monate

Streitkräfte: 468.500 Mann (Heer 340.000, Marine 18.500, Luftwaffe 30.000, Sonstige 80.000)

Militärausgaben (am BIP): 2,1%

Nützliche Adressen und Links

Ägyptische Botschaft in Deutschland
Stauffenbergstraße 6/7, D-10785 Berlin
Telefon: +49-30-4775470 Fax: +49-30-4771049
E-Mail: embassy@egyptian-embassy.de

Deutsche Botschaft in Ägypten
2, Sharia Berlin (Ecke Sharia Hassan Sabri) Kairo-Zamalek
Telefon: +20-2-27282000 Fax: +20-2-27282159
E-Mail: info@kairo.diplo.de

Länder- und Reiseinformationen des Auswärtigen Amts

Mehr Informationen bei Wikipedia | Lexikon | Ägypten-Reiseseite







Themen von A-Z