Thema Mohrs Herzschlag

Alle Kolumnen

Joachim Mohr

Millionen Menschen in Deutschland sind chronisch krank. Einer von ihnen ist SPIEGEL-Redakteur Mohr, Jahrgang 1962. Er hat seit seiner Geburt einen schweren Herzfehler, nur Medikamente und notfalls Stromstöße bewahren ihn vor dem frühen Tod. Auf SPIEGEL ONLINE berichtet er über die Kunst des Glücklichseins - trotz allem.

Mohrs Herzschlag: Der Power-Test für das Herz

SPIEGEL ONLINE - 01.11.2011

Den Frust über seine Herzkrankheit will Kolumnist Joachim Mohr mit Sport bekämpfen. Doch vor dem ersten Training muss er sich einem Gesundheitscheck unterziehen. Dort heißt es treten - und testen: Was hält sein Herz aus? mehr...

Mohrs Herzschlag: Es lebe der Sport!

SPIEGEL ONLINE - 16.06.2011

Es ist ein herber Rückschlag für den herzkranken SPIEGEL-ONLINE-Kolumnisten Joachim Mohr: Herzrhythmusstörungen, Elektroschocks, einmal mehr. Den Frust will er mit Sport bekämpfen. Und am liebsten der Krankheit davon laufen. mehr...

Mohrs Herzschlag: Kampf den Fieslingen

SPIEGEL ONLINE - 08.04.2011

Es gibt unzählige eklige Erreger, die uns das Leben mitunter schwermachen. Der herzkranke SPIEGEL-ONLINE-Kolumnist Joachim Mohr hasst diese Viren, Würmer und Bakterien. Er bekämpft sie hart - mit einem einfachen Mittel. mehr...

Mohrs Herzschlag: Einfach mal die Sau rauslassen

SPIEGEL ONLINE - 01.03.2011

Was vermisst der schwer herzkranke SPIEGEL-ONLINE-Kolumnist Joachim Mohr am meisten? Ekstase. Körperlich mal wieder so richtig zu explodieren, ganz gleich ob beim Rockkonzert, auf der Laufstrecke - oder beim Schleppen von Getränkekisten. mehr...

Mohrs Herzschlag: „Hurra, ich bin ein Emah!“

SPIEGEL ONLINE - 18.01.2011

Früher starben sie als kleine Kinder, heute werden Emahs aus ihnen: Erwachsene mit angeborenen Herzfehlern. Doch die Medizin ist auf Davongekommene wie den SPIEGEL-ONLINE-Kolumnisten Joachim Mohr nicht vorbereitet. mehr...

Mohrs Herzschlag: Cool bleiben, Sensenmann!

SPIEGEL ONLINE - 07.12.2010

Der Tod ist für den herzkranken Joachim Mohr immer wieder eine sehr konkrete Angelegenheit. Dabei hat er keine Lust, sich mit dem eigenen Abgang zu beschäftigen - ihm würde genug Interessantes für ein paar Jahrhunderte Leben einfallen. mehr...

Mohrs Herzschlag: Meine „Nimm-mit-Liste“ fürs Krankenhaus

SPIEGEL ONLINE - 26.10.2010

Was sollten Sie einpacken, wenn Sie in eine Klinik müssen? Schlafanzug, Hygieneartikel, Lesestoff - aber sonst? Der herzkranke und Krankenhaus-erfahrene SPIEGEL-ONLINE-Kolumnist Joachim Mohr sagt Ihnen, welche Dinge „auf Station“ wirklich unverzichtbar sind. mehr...

Mohrs Herzschlag: Die Hölle des Wartens

SPIEGEL ONLINE - 07.09.2010

Das nennt man wohl Ironie des Schicksals: Nur wenn SPIEGEL-ONLINE-Kolumnist Joachim Mohr eine Herzattacke erleidet, kann - endlich - eine dringend notwendige OP bei ihm durchgeführt werden. Und so wartet er in quälender Spannung auf den Worst Case. „Ein lausiges Spiel“, findet er. mehr...

Mohrs Herzschlag: Genial, mit kleinen Fehlern

SPIEGEL ONLINE - 15.04.2010

SPIEGEL-ONLINE-Kolumnist Joachim Mohr hält den menschlichen Körper für eine geradezu geniale Schöpfung. Wären da nur nicht all diese nervenden Produktionsmängel: Was tun, wenn man mit einem „Montagsherz“ ausgestattet ist? mehr...

Mohrs Herzschlag: Wer hat Angst vorm Psycho-Doc?

SPIEGEL ONLINE - 23.03.2010

Sein Leben lang kämpft SPIEGEL-ONLINE-Kolumnist Joachim Mohr mit einer schweren Herzkrankheit. Doch nun hat er zum ersten Mal richtig Angst. Hilfe will er sich bei Psychotherapeuten holen - und wird zunächst bitter enttäuscht. mehr...