Vorwürfe sexueller Belästigung beim WDR: „Machtgefälle zwischen männlichen Chefs und weiblichen Untergebenen“

SPIEGEL ONLINE - 12.09.2018

Ex-EU-Kommissarin Wulf-Mathies hat den WDR durchleuchtet - und fordert einen Kulturwandel: Hinter Vorwürfen sexueller Belästigung verbergen sich demnach struktureller Machtmissbrauch und Diskriminierung. mehr...

Monika Wulf-Mathies: WDR will Hinweisen auf sexuelle Übergriffe nachgehen

SPIEGEL ONLINE - 26.04.2018

Der Westdeutsche Rundfunk will prüfen lassen, ob es bei dem Sender Fälle von sexueller Belästigung gegeben hat. Die Untersuchung soll die frühere Gewerkschaftsvorsitzende Monika Wulf-Mathies leiten. mehr...

REGIERUNG: Großer Sachverstand

DER SPIEGEL - 23.10.2000

EU-Expertin Wulf-Mathies soll weiter für Bundeskanzler Schröder arbeiten; Monika Wulf-Mathies soll trotz ihres Engagements bei der Post weiter für Bundeskanzler Gerhard Schröder arbeiten. Die einstige EU-Kommissarin, die sich im Kanzleramt bislang… mehr...

SPD: Riester unter Druck

DER SPIEGEL - 10.04.2000

SPD unzufrieden mit der Rentenpolitik von Minister Riester; Mit der Rentenpolitik von Arbeitsminister Walter Riester ist die SPD-Spitze äußerst unzufrieden. Im Parteipräsidium beklagten sich Ende März mehrere Spitzengenossen über widersprüchliche… mehr...

Das deutsche Gewicht

DER SPIEGEL - 04.01.1999

Strukturkommissarin Monika Wulf-Mathies gilt als Kandidatin für Höheres in Europa. mehr...

BÜROKRATIE: Verschwenderisches Europa

DER SPIEGEL - 14.12.1998

EU-Kommission: Serie von Vorwürfen reißt nicht ab; Verschwendung, Mißmanagement, Vetternwirtschaft und persönliche Bereicherung in der EU-Kommission - die Serie von Vorwürfen reißt nicht ab: Ein dreibändiger, bislang geheimgehaltener Bericht der… mehr...

Mut zu führen

DER SPIEGEL - 28.09.1998

Monika Wulf-Mathies, 56, EU-Kommissarin; Monika Wulf-Mathies zur Bundestagswahl; In Europa hat sich Desillusionierung breitgemacht über diese Deutschen, die lange Zeit als Motor auf dem Weg zur europäischen Einheit galten. Die Nachbarn fragen sich… mehr...

„Das Geschrei ist unerträglich“

DER SPIEGEL - 08.06.1998

Die EU-Kommissarin Monika Wulf-Mathies über Brüsseler Subventionen und die Kritik an der Macht ihrer Behörde mehr...

Monika Wulf-Mathies,

DER SPIEGEL - 30.03.1998

Monika Wulf-Mathies erhielt 'Eurobabbel-Preis'; 56, deutsche EU-Kommissarin, erhielt den „Eurobabbel-Preis“ der Brüsseler Wochen-Zeitung „European Voice“. Die Auszeichnung verdiente sich die Regional-Kommissarin mit ihrer… mehr...

EUROPA: „Moni mit der Knete“

DER SPIEGEL - 17.11.1997

Wenn die EU-Kommissarin Wulf-Mathies naht, stehen deutsche Provinzfürsten stramm: Die mächtigste Frau Europas verteilt die Brüsseler Förder-Milliarden und hat sich dabei den Ruf einer gestrengen, aber kompromißfähigen Politikerin erworben. Von Hajo Schumacher mehr...