ThemaMordfall PeggyRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Strafjustiz: Spektakuläre Irrtümer

DER SPIEGEL - 19.05.2014

Wahre Geständnisse sind von falschen manchmal schwer zu unterscheiden. Der Fall "Peggy" zeigt, wie selbst Gutachter daran scheitern. Von Gisela Friedrichsen. Hätte die Polizei nicht stutzig werden müssen? "Ich habe ihn damals gefragt", berichtet de... mehr...

Freispruch für Ulvi K.: Mutter von Peggy verzichtet auf Revision

SPIEGEL ONLINE - 15.05.2014

Nach dem Freispruch für Ulvi K. im Mordfall Peggy verzichtet die Mutter der Vermissten darauf, Revision einzulegen. Das kündigte die 41-Jährige in der Sendung "stern TV" an. Ein Gericht hatte zuvor eine frühere Verurteilung wegen Mordes aufgehoben. mehr...

Freispruch für Ulvi K.: Wie es im Fall Peggy jetzt weitergeht

SPIEGEL ONLINE - 14.05.2014

13 Jahre nach dem Verschwinden von Peggy hat das Landgericht Bayreuth das Urteil gegen Ulvi K. aufgehoben. Was passiert jetzt mit dem Mann? Bekommt er eine Entschädigung? Gibt es andere Verdächtige? Der Überblick. mehr...

Früheres Urteil aufgehoben: Freispruch für Ulvi K. im Mordfall Peggy

SPIEGEL ONLINE - 14.05.2014

Ulvi K. war für den Mord an der kleinen Peggy verurteilt worden - nun wird der Richterspruch aufgehoben. Das Landgericht Bayreuth hat den 36-Jährigen im Wiederaufnahmeverfahren freigesprochen. Die Tat konnte ihm nicht nachgewiesen werden. mehr...

Mordfall Peggy: Staatsanwaltschaft fordert Freispruch für Ulvi K.

SPIEGEL ONLINE - 13.05.2014

"Keine Spuren, kein Tatort, keine Leiche": Im wieder aufgerollten Prozess um die verschwundene Peggy Knobloch hat die Staatsanwaltschaft Freispruch für den geistig behinderten Angeklagten Ulvi K. gefordert - ebenso wie die Verteidigung. mehr...

Prozess zum Fall Peggy: Schwere Umkehr

SPIEGEL ONLINE - 07.05.2014

Das Wiederaufnahmeverfahren wegen Mordes an Peggy Knobloch steuert auf einen Freispruch für Ulvi K. zu. Der Prozess hat die Schwächen von Polizei und Justiz offengelegt - aber er beweist auch: In einem Rechtsstaat lassen sich Irrtümer korrigieren. mehr...

Mordfall Peggy: Gericht beendet Beweisaufnahme vorzeitig

SPIEGEL ONLINE - 07.05.2014

Im Wiederaufnahmeverfahren gegen den geistig Behinderten Ulvi K. wegen Mordes an der kleinen Peggy aus Oberfranken will das Landgericht Bayreuth die Beweisaufnahme vorzeitig beenden. Grund ist die Neubewertung eines psychiatrischen Gutachtens. mehr...

Angeklagter Ulvi K. im Mordfall Peggy: Gutachter macht Rückzieher vor Gericht

SPIEGEL ONLINE - 06.05.2014

Im Wiederaufnahmeverfahren wegen Mordes an der kleinen Peggy will der Gutachter ein Falschgeständnis des Angeklagten Ulvi K. nicht mehr ausschließen. Damit korrigiert der Psychiater seine frühere Einschätzung. Ein Schritt, der großen Respekt verdient. mehr...

Fall Peggy Knobloch: Das Versagen des Verteidigers von Ulvi K.

SPIEGEL ONLINE - 11.04.2014

Es waren sonderbare Ermittlungen, die zur Verurteilung von Ulvi K. wegen Mordes an der neunjährigen Peggy führten. Doch in der Neuauflage des Prozesses wird deutlich: Vor allem der frühere Anwalt von Ulvi K. hat versagt. mehr...

Prozessauftakt im Fall Peggy Knobloch: Ein Händedruck für Ulvi K.

SPIEGEL ONLINE - 10.04.2014

Ulvi K. wurde vor zehn Jahren wegen Mordes an der neunjährigen Peggy Knobloch verurteilt. Die Ermittlungen erscheinen aus heutiger Sicht skandalös. In Bayreuth wird der Prozess nun neu aufgerollt. Es ist auch die Justiz selbst, die hier vor Gericht sitzt. mehr...

Themen von A-Z