REUTERS

Narr und Despot

Er träumte von einem Großreich unter seiner Führung, liebte Phantasie­uniformen und weibliche Bodyguards. Fast 42 Jahre lang herrschte Muammar al-Gaddafi mit eiserner Hand über Libyen und finanzierte Terrorgruppen weltweit. Dann kam 2011 der Arabische Frühling: Er kostete Gaddafi nicht nur die Macht, sondern auch das Leben.

Frankreich: Sarkozy scheitert mit Berufung gegen Verfahren wegen Wahlkampffinanzierung

Frankreich: Sarkozy scheitert mit Berufung gegen Verfahren wegen Wahlkampffinanzierung

SPIEGEL ONLINE - 25.10.2018

Weil seine Wahlkampfausgaben im Jahr 2012 fast doppelt so hoch waren wie erlaubt, läuft ein Verfahren gegen Nicolas Sarkozy. Seine erste Berufung wurde nun abgelehnt, aber ein Prozess steht noch nicht fest. mehr...

Kämpfe in Libyen: Flughafen von Tripolis unter Raketenbeschuss

Kämpfe in Libyen: Flughafen von Tripolis unter Raketenbeschuss

SPIEGEL ONLINE - 12.09.2018

Erst seit wenigen Tagen ist der Flughafen Matiga in Libyens Hauptstadt wieder geöffnet. Nun wurde er mit Raketen beschossen: Flüge werden umgeleitet, über mögliche Opfer gibt es bisher keine offiziellen Angaben. mehr...


Kämpfe in Libyen: Aufstand gegen das Kartell von Tripolis

Kämpfe in Libyen: Aufstand gegen das Kartell von Tripolis

SPIEGEL ONLINE - 03.09.2018

Libyens Hauptstadt Tripolis erlebt die schwersten Gefechte seit Jahren. Kämpfer aus dem Umland wollen die herrschenden Milizen stürzen. Die international anerkannte Regierung wackelt. Von Christoph Sydow mehr... Forum ]

Erklärung in „Le Figaro“: Sarkozy beklagt angebliche „Verleumdung“

SPIEGEL ONLINE - 22.03.2018

Korruption, illegale Wahlkampffinanzierung, Unterschlagung: So lauten die Vorwürfe in der Ermittlung gegen Nicolas Sarkozy. Der Ex-Präsident Frankreichs streitet das ab - und erhebt selbst Vorwürfe. mehr...

Frankreich: Ex-Präsident Sarkozy aus Gewahrsam entlassen

SPIEGEL ONLINE - 21.03.2018

Für eine Befragung wurde Nicolas Sarkozy am Dienstag vorübergehend in Gewahrsam genommen - nun durfte er wieder gehen. Er musste wegen des Verdachts der illegalen Wahlkampffinanzierung aus Libyen aussagen. mehr...

Sarkozy in Gewahrsam: Gaddafis langer Schatten

SPIEGEL ONLINE - 20.03.2018

Wurde Nicolas Sarkozy im Wahlkampf 2007 mit Millionen von Libyens Diktator Gaddafi unterstützt? Der Verdacht hält sich seit Jahren, der französische Ex-Präsident stritt immer ab. Nun könnte es eng werden. mehr...

Verdacht illegaler Wahlkampffinanzierung: Frankreichs Ex-Präsident Sarkozy festgenommen

SPIEGEL ONLINE - 20.03.2018

Frankreichs früherer Staatschef ist wegen des Verdachts illegaler Wahlkampffinanzierung vorübergehend festgenommen worden. Es geht um eine mutmaßliche Finanzspritze aus Libyen. mehr...

Affären: Auf der falschen Seite

DER SPIEGEL - 30.09.2017

Luis Moreno Ocampo hat das Weltstrafgericht geprägt, er ist eine moralische Instanz. Interne Dokumente zeigen: Er ließ sich instrumentalisieren und von einem libyschen Milliardär bezahlen – um ihn vor Ermittlungen zu schützen. mehr...

Frankreich: Rechtsstreit um Gaddafis Luxusflieger

SPIEGEL ONLINE - 20.10.2015

Nach Gaddafis Sturz stürmten Rebellen seinen Protz-Jet, nun kommt es zum Rechtsstreit um das VIP-Flugzeug: Ein französisches Gericht soll klären, wem das millionenteure Luxusobjekt gehört. mehr...

Kooperation mit Diktator: Briten wollten Regimekritiker an Gaddafi ausliefern

SPIEGEL ONLINE - 24.01.2015

Ein Dankeschön für die „exzellente Zusammenarbeit": Wie der „Guardian“ berichtet, hat die britische Regierung enger als bisher bekannt mit dem ehemaligen libyschen Machthaber Gaddafi zusammengearbeitet. mehr...

Immobilien: Der Ladenhüter des Potentaten

DER SPIEGEL - 17.11.2014

Liben hat Probleme mit Vermarktung einer Luxusimmobilie in München; Der libysche Staat hat Probleme mit der Vermarktung einer Luxusimmobilie in München - trotz des Nachfrage-Booms in der Stadt. Nach dem Sturz des Diktators Muammar al Gaddafi im… mehr...

Libyens gestürzte Machthaber: Was wurde eigentlich aus dem Gaddafi-Clan?

SPIEGEL ONLINE - 11.11.2014

Drei Jahre nach dem Sturz von Diktator Muammar al-Gaddafi ist Libyen ein gescheiterter Staat. Der Familie des gestürzten Despoten geht es kaum besser. Nur Tochter Aisha führt ein Leben im Goldenen Käfig. mehr...

Kommentar zum Sturz von Despoten: Diktatur kann erträglicher sein als Anarchie

SPIEGEL ONLINE - 29.09.2014

Saddam Hussein, Gaddafi - und bald Assad? Wenn Despoten stürzen, scheint das ein Grund zur Freude. Doch was nach der Diktatur folgt, ist oft noch schlimmer. mehr...