ThemaMüllers MemoRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Wirtschaft in der Türkei: Erdogans Achillesferse

Wirtschaft in der Türkei: Erdogans Achillesferse

SPIEGEL ONLINE - 24.07.2016

Mit der unmäßigen Reaktion auf den Putschversuch verschreckt der türkische Präsident Erdogan internationale Investoren. Der wirtschaftliche Schaden könnte ein hohes Risiko für ihn bedeuten. Eine Kolumne von Henrik Müller mehr... Forum ]

Globaler Aufstieg der Populisten: "Wir" gegen "die"

Globaler Aufstieg der Populisten: "Wir" gegen "die"

SPIEGEL ONLINE - 17.07.2016

Terror, Schuldenkrisen, Klimawandel: Die großen Probleme lassen sich nur durch internationale Zusammenarbeit lösen. Doch das wird immer schwieriger: Ein weltweites Kartell der Nationalpopulisten verhindert effektive Lösungen. Eine Kolumne von Henrik Müller mehr... Forum ]

Müllers Memo: Der Bürgerschreck namens Europa

Müllers Memo: Der Bürgerschreck namens Europa

SPIEGEL ONLINE - 10.07.2016

Die EU ist kaum noch arbeitsfähig, und das ist kein Wunder. Ein Staatenbund, der den permanenten Konflikt zum Prinzip erhebt, muss seine Bürger enttäuschen. Jüngstes Beispiel: die geplanten Sanktionen gegen Spanien und Portugal. Eine Kolumne von Henrik Müller mehr... Forum ]

Brexit-Schock: Europa - die Lachnummer der Weltwirtschaft

Brexit-Schock: Europa - die Lachnummer der Weltwirtschaft

SPIEGEL ONLINE - 03.07.2016

Anders als populistische Politiker gern versprechen, bringt der Rückbezug auf die Nation keine Sicherheit. Im Gegenteil. Die allgemeine Verunsicherung steigt - bei den Bürgern, aber auch in der Wirtschaft. Eine Kolumne von Henrik Müller mehr... Forum ]

Nach dem Brexit-Votum: Aufstieg und Fall der großen Vereinfacher

Nach dem Brexit-Votum: Aufstieg und Fall der großen Vereinfacher

SPIEGEL ONLINE - 26.06.2016

Die Populisten sind los, nicht nur in Großbritannien. Sie bringen den Westen Europas an den Rand des Scheiterns. Wie konnte es so weit kommen? Eine Kolumne von Henrik Müller mehr... Forum ]

EU in der Existenzkrise: Künftig ganz anders - aber nicht besser

EU in der Existenzkrise: Künftig ganz anders - aber nicht besser

SPIEGEL ONLINE - 19.06.2016

Nicht der Brexit zerlegt die EU, sondern ihre vielen ungelösten Krisen. Die Bürger haben den Glauben an eine gute Zukunft verloren. Das rächt sich jetzt. Eine Kolumne von Henrik Müller mehr... Forum ]

US-Zinspolitik: Das Dollar-Dilemma

US-Zinspolitik: Das Dollar-Dilemma

SPIEGEL ONLINE - 12.06.2016

Die US-Notenbank hätte längst die Zinsen anheben sollen. Doch immer kam etwas dazwischen. Das zeigt, wie sehr sich die Rolle der Notenbanken verändert hat - und wie instabil die ökonomische Großwetterlage ist. Ein Kolumne von Henrik Müller mehr... Forum ]

Kapitalismus in der Krise: Was wirklich gegen Ungleichheit hilft

Kapitalismus in der Krise: Was wirklich gegen Ungleichheit hilft

SPIEGEL ONLINE - 05.06.2016

Die Schere zwischen Arm und Reich wird zum politischen Top-Thema. Aber was schafft Gerechtigkeit? Mindestlöhne, Grundeinkommen, Steuern? Wir sollten anders denken. Ein Kolumne von Henrik Müller mehr... Forum ]

Streiks und Proteste: Bigott in Frankreich

Streiks und Proteste: Bigott in Frankreich

SPIEGEL ONLINE - 29.05.2016

In Frankreich zeigt sich, wie ein allzu großer Sozialstaat an seinen eigenen Versprechen erstickt. Das Land blockiert sich selbst, und droht grandios zu scheitern - politisch und finanziell. Von Henrik Müller mehr... Forum ]

Müllers Memo: Griechenland und die Tarnkappen-Strategie

Müllers Memo: Griechenland und die Tarnkappen-Strategie

SPIEGEL ONLINE - 22.05.2016

Kehrt die Krise zurück? Wieder mal geht es um die Zukunft Griechenlands. Dabei ist eigentlich klar, dass Athen seine Schulden nicht zurückzahlen kann. Nur zugeben will das immer noch niemand. Von Henrik Müller mehr... Forum ]


Zum Autor
  • Roland Bäge
    Henrik Müller ist Professor für wirtschaftspolitischen Journalismus an der Technischen Universität Dortmund. Zuvor arbeitete der promovierte Volkswirt als Vizechefredakteur des manager magazin. Außerdem ist Müller Autor zahlreicher Bücher zu wirtschafts- und währungspolitischen Themen. Für SPIEGEL ONLINE gibt er jede Woche einen pointierten Ausblick auf die wichtigsten Wirtschaftsereignisse der Woche.

Anzeige

Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier:




Themen von A-Z