ThemaMunich ReRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Niedrige Renditen: Garantiezins bei Lebensversicherungen in Gefahr

Niedrige Renditen: Garantiezins bei Lebensversicherungen in Gefahr

SPIEGEL ONLINE - 03.12.2014

Im Schnitt hat jeder Deutsche eine Lebensversicherung: Auf sinkende Zinsen haben sich die Kunden längst eingestellt. Doch es könnte noch schlimmer kommen, warnen Experten: Bei einigen Anbietern ist selbst die Garantieverzinsung gefährdet. Von Stefan Kaiser mehr... Forum ]

Neuer Apple-Rekord: Nie war ein Unternehmen so wertvoll

Neuer Apple-Rekord: Nie war ein Unternehmen so wertvoll

SPIEGEL ONLINE - 25.11.2014

An der Wall Street klettern die Aktienkurse immer weiter in die Höhe. Besonders heraus sticht Apple: Die Anleger bewerten den Hightech-Riesen mittlerweile mit mehr als 700 Milliarden Dollar. mehr... Forum ]

Weltgrößter Rückversicherer: Munich-Re-Chef warnt vor neuer Finanzkrise

Weltgrößter Rückversicherer: Munich-Re-Chef warnt vor neuer Finanzkrise

SPIEGEL ONLINE - 24.07.2014

"Hier passiert etwas, das uns Sorgen macht": Nikolaus von Bomhard, Chef des Versicherungsriesen Munich Re, warnt eindringlich vor der Gefahr einer neuen Finanzkrise. Er fürchtet eine Kreditklemme. mehr... Forum ]

Weltgrößter Rückversicherer: Munich Re überrascht mit höherem Gewinn

SPIEGEL ONLINE - 04.02.2014

Trotz Niedrigzinsen und Naturkatastrophen hat der weltgrößte Rückversicherer Munich Re 2013 mehr Geld verdient. Der Gewinn stieg überraschend auf 3,3 Milliarden Euro. Die Aktionäre sollen deshalb eine höhere Dividende erhalten. mehr...

Jahresbilanz: Naturkatastrophen richteten 2013 weniger Schäden an

SPIEGEL ONLINE - 07.01.2014

2013 war ein Jahr mit heftigen Naturkatastrophen. Dennoch verzeichnete Munich Re deutlich weniger Schäden als in den Vorjahren. Das liegt laut dem weltgrößten Rückversicherer auch an verbesserter Vorsorge. mehr...

KLIMAWANDEL: Schäden in Billionenhöhe

DER SPIEGEL - 15.10.2012

Studie: Klimawandel wahrscheinlich ursächlich für Zunahme gewitterbedingter Naturkatastrophen in Nordamerika. Die Zunahme gewitterbedingter Naturkatastrophen in Nordamerika ist "mit großer Wahrscheinlichkeit" auch auf den Klimawandel zurückzuführen... mehr...

Skandal um Lustreisen: Mutterkonzern stärkt Ergo-Chef den Rücken

SPIEGEL ONLINE - 03.09.2012

Ergo-Chef Torsten Oletzky gerät wegen der Lustreisen seiner Mitarbeiter in die Kritik, doch der Mutterkonzern Munich Re hält an ihm fest. Dessen Vorstandsvorsitzender Nikolaus von Bomhard sagte dem SPIEGEL, Oletzky habe "die Vorfälle korrekt aufgeklärt und angemessene Maßnahmen ergriffen". mehr...

Rückversicherer: Munich Re prüft Einstieg ins Kreditgeschäft

SPIEGEL ONLINE - 11.07.2012

Der weltgrößte Rückversicherer sucht nach Anlagemöglichkeiten. Die Munich Re prüft nun, künftig Kredite an Unternehmen zu vergeben. Den Banken Konkurrenz machen wolle man aber nicht, sagte Finanzvorstand Schneider der "Financial Times Deutschland". mehr...

Katastrophenjahr: Gewinn von Munich Re schrumpft auf 710 Millionen Euro

SPIEGEL ONLINE - 02.02.2012

Der weltgrößte Rückversicherer Munich Re hat ein hartes Jahr hinter sich. Naturkatastrophen und Schuldenkrise sorgten für einen drastischen Gewinneinbruch. Mittelfristig kann der Konzern aber sogar profitieren. mehr...

Flut in Thailand: Munich Re muss 500 Millionen Euro zahlen

SPIEGEL ONLINE - 08.12.2011

Die Flutkatastrophe in Thailand kostet den Rückversicherer Munich Re rund 500 Millionen Euro. Insgesamt muss der Konzern im Katastrophenjahr 2011 damit mehr als vier Milliarden Euro für Schäden ausgeben. Trotzdem will Munich Re noch Gewinn machen. mehr...

Rückversicherer: Munich Re will Griechenland Schulden erlassen

SPIEGEL ONLINE - 24.10.2011

Der weltgrößte Rückversicherer bietet Griechenland seine Hilfe an: Die Munich Re steht einem Schuldenschnitt für das kriselnde Euro-Land offen gegenüber. Das würde zwar die Bilanz des Unternehmens belasten, sei aber zu verkraften. mehr...

Munich Re: China wird Großaktionär bei deutschem Traditionskonzern

SPIEGEL ONLINE - 11.08.2011

Die Munich Re ist bei Investoren beliebt - trotz teurer Naturkatastrophen steht der weltgrößte Rückversicherer sehr gut da. Das beeindruckt offenbar auch China: Die Zentralbank des Landes hat ihre Anteile auf mehr als drei Prozent der Aktien erhöht. mehr...

Trotz Naturkatastrophen: Munich Re steht überraschend gut da

SPIEGEL ONLINE - 04.08.2011

Der weltgrößte Rückversicherer beweist seine Comeback-Qualitäten: Trotz der Naturkatastrophen im Frühjahr geht es bei der Munich Re wieder aufwärts. Der Konzern kehrte mit einem überraschend hohen Überschuss in die Gewinnzone zurück. mehr...

Themen von A-Z