Uniklinik Münster: Forscherin darf nach Strafanzeige wieder Tierversuche machen

Uniklinik Münster: Forscherin darf nach Strafanzeige wieder Tierversuche machen

SPIEGEL ONLINE - 27.09.2018

Die Stadt Münster verbot einer Forscherin, weiter Tiere zu halten, weil sie ohne Genehmigung Versuche mit Labormäusen gemacht hatte. Die Tiere hätten erheblich gelitten. Nun hat ein Gericht das Verbot wieder aufgehoben - erst mal. mehr...

Berlin und Münster: Tausende demonstrieren gegen Rechtsextremismus

Berlin und Münster: Tausende demonstrieren gegen Rechtsextremismus

SPIEGEL ONLINE - 31.08.2018

Nach den Krawallen in Chemnitz sind Tausende Menschen in Berlin und Münster auf die Straße gegangen, um ein Zeichen gegen Gewalt und Fremdenhass zu setzen. mehr...


Münsterland: Kleinflugzeug abgestürzt - zwei Tote

Münsterland: Kleinflugzeug abgestürzt - zwei Tote

SPIEGEL ONLINE - 09.08.2018

In der Nähe von Münster ist ein Kleinflugzeug verunglückt, beide Insassen kamen ums Leben. Die Maschine hatte an einem Flughafen Landemanöver geübt. Der Verkehr dort wurde vorerst eingestellt. mehr...

Nordrhein-Westfalen: Viertes Todesopfer nach Amokfahrt in Münster

Nordrhein-Westfalen: Viertes Todesopfer nach Amokfahrt in Münster

SPIEGEL ONLINE - 30.07.2018

Ein weiteres Opfer des Amokfahrers von Münster ist gestorben. Ein 56-jähriger Niederländer erlag fast vier Monate nach der Tat seinen schweren Verletzungen. mehr... Video ]


Ermittlungen zur Amokfahrt in Münster eingestellt: "Es gab keine Mittäter"

Ermittlungen zur Amokfahrt in Münster eingestellt: "Es gab keine Mittäter"

SPIEGEL ONLINE - 06.07.2018

Der Amokfahrer von Münster war ein Einzeltäter - zu diesem Ergebnis kam die Polizei bei ihren Ermittlungen. Auch auf weitere Verbrechen mit der Tatwaffe gebe es keine Hinweise. mehr...

Münster: Linienbus schiebt Autos ineinander - 16 Verletzte

Münster: Linienbus schiebt Autos ineinander - 16 Verletzte

SPIEGEL ONLINE - 04.06.2018

An einer Ampel konnte ein Linienbus in Münster offenbar nicht mehr rechtzeitig bremsen - und prallte in die vor ihm wartenden Autos. 16 Menschen wurden verletzt, vier von ihnen schwer. mehr...


Giftige Raffinerierückstände: Wie der Ölkonzern BP jahrelang mit einer Lüge durchkam

Giftige Raffinerierückstände: Wie der Ölkonzern BP jahrelang mit einer Lüge durchkam

SPIEGEL ONLINE - 01.05.2018

Über Jahre deklarierte der Ölkonzern BP giftige Raffinerierückstände als harmloses Industriegut. Die zuständige Aufsichtsbehörde ließ das durchgehen. Von Nils Klawitter mehr...

Münster: Drittes Todesopfer nach Amokfahrt

Münster: Drittes Todesopfer nach Amokfahrt

SPIEGEL ONLINE - 26.04.2018

Ein weiteres Opfer des Amokfahrers von Münster ist gestorben. Ein 74-Jähriger erlag knapp drei Wochen nach der Tat seinen schweren Verletzungen. mehr...


Münster: Behörden schließen rechtsextremen Hintergrund bei Amokfahrt aus

Münster: Behörden schließen rechtsextremen Hintergrund bei Amokfahrt aus

SPIEGEL ONLINE - 19.04.2018

Die Tat von Jens R., dem Amokfahrer von Münster, soll "viel mit seinem eigenen Leben zu tun" gehabt haben. Kontakte zu rechtsextremistischen Organisationen pflegte er offenbar nicht. mehr...

Amokfahrer von Münster: Jens R. arbeitete an Sprengfalle in Mehrfamilienhaus

Amokfahrer von Münster: Jens R. arbeitete an Sprengfalle in Mehrfamilienhaus

SPIEGEL ONLINE - 13.04.2018

Wollte Jens R. noch mehr Menschen töten? Nach SPIEGEL-Informationen stießen Ermittler in den Wohnungen des Amokfahrers von Münster auf ein enormes Waffenarsenal - und auf eine perfide Vorrichtung. Von Jörg Diehl und Fidelius Schmid mehr...