ThemaMusikmarktRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Gerücht um Musikdienst: Apple ringt angeblich um Verträge mit Musikindustrie

Gerücht um Musikdienst: Apple ringt angeblich um Verträge mit Musikindustrie

SPIEGEL ONLINE - 02.06.2015

Kommende Woche will Apple angeblich seinen Spotify-Konkurrenten vorstellen. Doch laut "Wall Street Journal" sind die nötigen Verträge mit der Musikbranche noch nicht unterschrieben. Die Zeit wird knapp. mehr... Forum ]

Musikindustrie: Warner Music setzt mit Streaming mehr um als mit Downloads

Musikindustrie: Warner Music setzt mit Streaming mehr um als mit Downloads

SPIEGEL ONLINE - 12.05.2015

Die meisten Menschen werden Musik wohl zukünftig direkt im Netz hören. Das zeigen die neuesten Zahlen von Warner Music: Erstmals erzielte das Unternehmen mehr Umsatz durch Streaming als über Downloads. mehr... Forum ]

Vinyl-Comeback: Schallplatten-Verkäufe in den USA steigen um 50 Prozent

Vinyl-Comeback: Schallplatten-Verkäufe in den USA steigen um 50 Prozent

SPIEGEL ONLINE - 02.01.2015

Die Schallplatte erlebt ein gigantisches Comeback: In den USA ist der Absatz der klassischen Tonträger 2014 um gut 50 Prozent gestiegen. Auch in Deutschland ging es zuletzt steil nach oben. mehr...

Copyright: Musikindustrie lässt Kim Dotcoms Musikalbum löschen

Copyright: Musikindustrie lässt Kim Dotcoms Musikalbum löschen

SPIEGEL ONLINE - 04.09.2014

Kim Dotcom verschenkt sein Musikalbum im Internet - wenn nicht gerade die Musikindustrie wieder die Löschung beantragt. Diese Fehler nutzen jetzt Freunde des illegalen Filesharings. mehr... Forum ]

Übernahmekandidat Beats: Was will Apple mit dieser Firma?

Übernahmekandidat Beats: Was will Apple mit dieser Firma?

SPIEGEL ONLINE - 09.05.2014

Apple will angeblich Beats Electronics übernehmen. Den Kaufpreis könnte der Konzern aus der Portokasse zahlen. Aber die Kopfhörer mit dem "b" im Logo haben einen gravierenden Nachteil. Von Matthias Kremp mehr... Forum ]

Geplante Beats-Übernahme: Die Apple-Revolution ist vorbei

Geplante Beats-Übernahme: Die Apple-Revolution ist vorbei

SPIEGEL ONLINE - 09.05.2014

3,2 Milliarden Euro soll Apple für den Kopfhörerhersteller und Musik-Streaming-Dienst Beats geboten haben. Es ist ein verzweifelter Versuch, in einem Markt zu überleben, den der iPhone-Bauer einst selbst revolutionierte. Von Stefan Schultz mehr... Forum ]

Beats: Apple bietet Milliarden für Dr. Dres Kopfhörer-Firma

Beats: Apple bietet Milliarden für Dr. Dres Kopfhörer-Firma

SPIEGEL ONLINE - 09.05.2014

Die IT-Branche steht offenbar kurz vor einem großen Deal. Apple bietet 3,2 Milliarden für den Musikspezialisten Beats. Experten sehen die Offerte skeptisch - obwohl der iPhone-Bauer in einen lukrativen Zukunftsmarkt drängen würde. mehr... Forum ]

Indie-Band Fuck Art, Let's Dance! Die Vorzeige-Gammler aus Deutschland

Indie-Band Fuck Art, Let's Dance! Die Vorzeige-Gammler aus Deutschland

SPIEGEL ONLINE - 26.04.2014

Die Band Fuck Art, Let's Dance! trägt das F-Wort im Namen. Bei der Deutschen Bank bekommt sie deshalb kein Konto, sonst läuft's aber gut. Jetzt erscheint ihr Debüt "Atlas", eine Ode an die Scheiß-drauf-Haltung. Von Emily Bartels mehr... Forum ]

Echo-Verleihung in Berlin: Mehr Szene, weniger Helene!

Echo-Verleihung in Berlin: Mehr Szene, weniger Helene!

SPIEGEL ONLINE - 28.03.2014

Fantastische Vier, Rapper Marteria, US-Soulsänger Gregory Porter und Yello: Bei der Echo-Gala in Berlin gab es nur vier große Momente. Und das in drei Stunden. Denn sonst langweilten die ewig gleichen Pop-Gesichter, die generischen Radioschlager - und Helene Fischer. Das muss doch nicht sein. Von Andreas Borcholte mehr... Video | Forum ]

Echo-Verleihung 2014: Helene Fischer räumt ab

Echo-Verleihung 2014: Helene Fischer räumt ab

SPIEGEL ONLINE - 27.03.2014

Schlagersternchen, Nachwuchsperformer und Musik-Urgestein: Beim Echo räumte Sängerin (und Moderatorin) Helene Fischer ab. Auch die Britin Birdy und Adel Tawil ließen sich feiern. mehr... Video | Forum ]

Echo für Plattenladen Michelle Records: "Wir warnen eher, als zu empfehlen"

Echo für Plattenladen Michelle Records: "Wir warnen eher, als zu empfehlen"

SPIEGEL ONLINE - 27.03.2014

Der kleine Hamburger Plattenladen "Michelle Records" wird mit dem Musikpreis Echo ausgezeichnet. Im Interview sprechen die Betreiber über die Krise der Musikindustrie, treue Stammkunden - und die besten Anti-Liebeskummer-Songs. mehr... Video | Forum ]

Themen von A-Z